1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verfügbare Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von gnu, 27. August 2004.

  1. gnu

    gnu Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    bin SAT Neuling und habe eine Frage zu den Empfangbaren Sendern.
    Findet der autmatische Suchlauf meines Reveivers alle frei empfangbaren Programme automatisch oder gibt es noch solche die man separat mit bestimmten Einstellungen suchen muß?

    Demzufolge würde es reichen wenn ich alle paar Monate einen scan starte und somit die aktullen frei emfangbaren Sender habe. Ist das so richtig?
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
  3. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.005
    AW: Verfügbare Sender

    ein digitaler findet alle, ja. Wenn wirklich was fehlt, muss man höchstens mal den Transponder manuell zu der Liste hinzufügen (eher selten). Problem: mit der Zeit sammeln sich relativ viele Leichen an, weil alte Einträge nicht gelöscht werden. Wenn du dich also mit einer der automatischen Sortierfolgen deines Receivers anfreunden kannst, solltest du die Liste jedes mal vor dem Suchlauf leeren :)
     
  4. Karpatenharry

    Karpatenharry Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Regensburg
    AW: Verfügbare Sender

    genau!
    Hier müsste man auch noch wissen, dass es auch für dieses Problem Abhilfe gibt, wenn ein Programm nicht im Auto-Modus gefunden wurde.
    Auf dem Markt sin auch Blind-scan-Receiver erhältlich. Die suchen das ganze Band nach Sendern ab indem sie alle Freqenzen und Symbolraten"ausprobieren". Sie empfangen alle Sender die ausgestrahlt werden, brauchen aber dementsprechen 5 mal so lang für den Suchlauf.
    Standardreceiver arbeiten bloß die gespeicherte Transponderliste die in der Software steckt ab. Existiert ein Transponder der nicht in der Software hinterlegt ist, muss dieser gewöhnlich Manuell eingegeben werden.
     
  5. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Verfügbare Sender

    Viele Receiver werden wohl einfach nur die NIT abgrasen.

    Gruß
    Angel
     
  6. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.005
    AW: Verfügbare Sender

    NIT? Was das?
     
  7. gnu

    gnu Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    13
    AW: Verfügbare Sender

    Na bekomme ich also nur die Sender rein die in der aktuellen Software vom Sat-herteller hinterlegt sind!? Also doch nicht wirklich alle
     
  8. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Verfügbare Sender

    Network Information Table

    Dort stehen z.B. die Transponder Daten drin.

    Network Name: BetaDigital
    Network ID: 133 (0x0085)
    Transport Stream ID: 4 (0x0004)
    Original Network ID: 133 (0x0085)
    Orbital Position: 19.2E
    Frequency: 12.032 GHz
    Modulation: QPSK
    Polarity: Horizontal
    Symbol Rate: 27500 MSps
    FEC: 3/4
    Current Network: True

    Service List Descriptor
    Service: 27 (PREMIERE SPORT 2) digital television service
    Service: 18 (PREMIERE DIREKT) digital television service
    Service: 513 (PREMIERE EROTIK) digital television service
    Service: 664 (BLUE MOVIE) digital television service
    Service: 23 (PREMIERE KRIMI) digital television service
    Service: 16 (PREMIERE SERIE) digital television service
    Service: 516 (PREMIERE NOSTALGIE) digital television service
    Service: 145 (FILM & MUSICAL) digital radio sound service
    Service: 146 (EASY LISTENING) digital radio sound service
    Service: 148 (JAZZ) digital radio sound service
    Service: 147 (KLASSIK POPULÄR ) digital radio sound service
    Service: 158 (ORCHESTRALE WERKE) digital radio sound service
    Service: 2690 (Videotext) user defined
     
  9. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.005
    AW: Verfügbare Sender

    nein, nur die Transponder kommen von da. Bei meinem waren das 81 Einträge, heute sind es 82 (12633 fehlte) - und ich vermisse keinen FTA-Sender, der hier irgendwo in den Listen steht.
     
  10. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Verfügbare Sender

    NIT (Network Information Table) ist eine tabelle, die angaben über die transponder enthält. Man braucht dann theoretisch nur einen starttransponder, die anderen werden über die NIT bestimmt. Steht alles in der EN 300468 von ETSI (freier download ;) ) Richtig funktioniert das allerdings nur auf astra. Für andere positionen muss mehr oder weniger hand angelegt werden :D
     

Diese Seite empfehlen