1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verbruggen enthüllt: China hat nie freies Internet versprochen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.311
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Peking - In der Kontroverse um die chinesische Internetzensur hat IOC-Spitzenfunktionär Hein Verbruggen enthüllt, dass China niemals das Versprechen gegeben habe, den Journalisten freien Internetzugang bei den Olympischen Spielen in Peking zu geben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verbruggen enthüllt: China hat nie freies Internet versprochen

    Wieviele Geldkoffer da wohl an das IOC übergeben worden sind?
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.826
    Zustimmungen:
    3.468
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verbruggen enthüllt: China hat nie freies Internet versprochen

    Daran habe ich auch schon gedacht.
    Der Verbruggen ändert doch seine Meinung wie die Fahne im Wind.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Verbruggen enthüllt: China hat nie freies Internet versprochen

    Damit ist jetzt das offiziell, was zuletzt jeder schon gesehen hat.....das IOC hat Versprechen über Dinge abgegeben, auf die sie überhaupt keinen Einfluss haben.
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verbruggen enthüllt: China hat nie freies Internet versprochen

    die olympischen spiele sind jetzt schon eine farce, obwohl sie noch garnicht begonnen haben !
     
  6. D-Box user

    D-Box user Wasserfall

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    7.043
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verbruggen enthüllt: China hat nie freies Internet versprochen

    Die Olympiade soll ein modernes China zeigen, das ich nicht lache. Die Kommunisten haben es immer noch nicht gelernt. Hauptsache die eigene Linie durchziehen :rolleyes:
     
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.861
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Verbruggen enthüllt: China hat nie freies Internet versprochen

    Ich verstehe die Aufregung nicht. Selbst wenn jetzt die Zensur des Internets im Pressezentrum "gelockert" wird ändert es doch nichts daran das in China nach den paar Tagen Olympiade auch weiter munter zensiert wird im I-Net!

    Im übrigen brauchen europäische Politiker bzgl. Internetzensur gar nicht erst die Klappe selbstgerecht aufreissen da auch in Europa das Internet in einigen Bereichen bereits heute "gefiltert" wird und in Zukunft stärker "gefiltert" werden soll und zwar im Kampf gegen "Uhrheberrechstsverstösse", sogennanten "Terrorismus" und vielen anderen Delikten! Daher ist Chinas verweis darauf das auch in der westlichen Welt das Internet von "ungesunden Inhalten" bereinigt wird ein riesen Eigentor der europ. und westlichen Bestrebungen das Internet zu kontrollieren und zu zensieren.
     

Diese Seite empfehlen