1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verbraucherschützer warnen vor Betrug mit DVB-T2

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Januar 2017.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.466
    Zustimmungen:
    4.506
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    Aber eben auch nicht auf das Gelaber von HD+ reinfallen soll. Für Leute die nun auf Sat wechsel eine wichtige Information.
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.698
    Zustimmungen:
    7.901
    Punkte für Erfolge:
    273
    Unverständlich warum einige Kritik sofort als "Schaum vorm Mund" bezeichnen müssen.
     
    Gorcon gefällt das.
  3. ApollonDC

    ApollonDC Board Ikone

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    3.271
    Zustimmungen:
    1.936
    Punkte für Erfolge:
    163
    Kommt immer darauf an, was man als Verbraucher will!
    HD Privat-TV über SAT geht nun mal nicht ohne HD+.
     
  4. ApollonDC

    ApollonDC Board Ikone

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    3.271
    Zustimmungen:
    1.936
    Punkte für Erfolge:
    163
    Weil es in diesem Thread nicht um HD+ geht!
     
    FilmFan gefällt das.
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.466
    Zustimmungen:
    4.506
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Naja wer bei DVB-T2 nicht zahlen will und mit Tricks dazu gebracht werden soll wird es auch über Sat nicht wollen.
    Im Kontext geht es um Verarschung und Abzocke und da ist aus meiner Sicht eben auch ergänzend HD+ zu nennen.
    Das HD+ immernoch mit 50 Sendern, die sie nicht bieten, werben muss lässt tief blicken.
     
  6. linux-tv

    linux-tv Silber Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    Über sat sind die privaten doch kostenlos. Per dvb-t nicht!
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.341
    Zustimmungen:
    8.610
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Es geht im Thread um unseriöse Vertreter die von Tür zu Tür ziehen und Kabelverträge verkaufen.
    Sie nutzen dafür den Vorwand der DVB-T Abschaltung, sie erzählen aber den Leuten, um das Kabel attraktiver erscheinen zu lassen, dass die Privaten auch über Satellit Geld kosten, wegen HD+.

    Es geht hier eigentlich weder um Freenet, noch um HD+, sondern es geht um Betrüger, oder sagen wir betrügerische Vertreter die, vermutlich auf Provisionsbasis, für die Kabelgesellschaften arbeiten.

    Und da es hier um eine spezielle Betrugsmasche geht, sind die Wegbereiter dieses Betrugs, nämlich HD+ und Freenet, durchaus auch Thema des Threads, wenn auch nur indirekt.

    Denn dass diese Betrüger das Chaos ausnutzen, welches Freenet und HD+ verursachen, liegt ja nun auf der Hand. Und bevor du fragst "welches Chaos", rate ich dir einfach mal willkürlich 10 ganz normale Leute ausserhalb dieses Forums nach HD+ oder Freenet zu befragen. Mit meinem Cuosin hatte ich letztes Jahr die HD+ Diskussion, als er mir erklärte man könne ohne HD+ ja gar keine Programme über Sat mehr empfangen, das wusste er weil seine Arbeitskollegen ihm das erzählt hatten, und die kennen sich aus. Dieses Halbwissen, und die Unsicherheit darüber, ist eine Folge der HD+ Werbeaktionen. Und diese Verunsicherung nutzen nun Betrüger, da mit Freenet die nächste große Verwirrungsaktion ansteht.

    Das muss man natürlich primär den Betrügern anlasten, aber die Wegbereiter dieser Betrugsmasche darf man ruhig auch einmal erwähnen.
     
    Lefist gefällt das.
  8. ApollonDC

    ApollonDC Board Ikone

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    3.271
    Zustimmungen:
    1.936
    Punkte für Erfolge:
    163
    Raffst du es nicht?
    Es geht nicht um SAT! Da ist auch ergänzend niemand zu nennen.
    Die Betrüger wollen den bisherigen DVB-T Nutzern teure Kabelverträge von von 15-20€ pro Monat unterjubeln, die zudem noch wesentlich teurer sind, als DVB-T2HD per Freenet. Davor warnt die Verbraucherzentrale!
     
  9. ApollonDC

    ApollonDC Board Ikone

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    3.271
    Zustimmungen:
    1.936
    Punkte für Erfolge:
    163
    Zuerst schreibst du richtiger Weise (Fett unterlegt), dass es weder um Freenet, noch um HD+ geht, um anschließend absoluten Stuss zu schreiben.

    Welches Chaos verursacht denn Freenet bzw. HD+?
    Wie erledigt dein Cousin eigentlich seinen sonstigen Lebensalltag, wenn er nicht mal in der Lage ist auf seinen SAT-Tuner zu schauen, was, wie und welche Sender er empfangen kann?
     
    FilmFan gefällt das.
  10. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    16.203
    Zustimmungen:
    1.129
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anixe Serie und Servus TV Deutschland sind doch auch privat. Und für die braucht man kein HD+.
    Und dann noch die Vielzahl an Teleshopping...
    Per DVB-T schon, aber per DVB-T2 nicht.