1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verband: TV-Hersteller müssen Kopierschutz gewährleisten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. April 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.955
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Industrieverband AEPOC will TV-Hersteller beim digitalen Kopierschutz stärker als bisher in die Pflicht nehmen. Die Vorsitzende des Gremiums Sheila Cassells sagte, die Branche sei aufgefordert, Sicherheitstechnologien in ihre Geräte zu integrieren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.316
    Zustimmungen:
    1.727
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Verband: TV-Hersteller müssen Kopierschutz gewährleisten

    CI+ auch für IPTV.
    Na Klasse.
     
  3. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.996
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: Verband: TV-Hersteller müssen Kopierschutz gewährleisten

    anscheinend betreiben Sheila Cassells und doetz hirnzellen sharing :wüt:
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.961
    Zustimmungen:
    742
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Verband: TV-Hersteller müssen Kopierschutz gewährleisten

    Ist doch von Vorteil, wenn diese Inhalte gar nicht erst beim Zuschauer ankommen. :D
     
  5. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.671
    Zustimmungen:
    3.598
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Verband: TV-Hersteller müssen Kopierschutz gewährleisten

    Gibt es dann Rabatt beim TV Kauf ?

    Oh man die sollen sich ihren Kopierschutz dort hin schieben wo die Sonne keine Chance hat.
     
  6. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Verband: TV-Hersteller müssen Kopierschutz gewährleisten

    Zumal es ja augenscheinlich völlig sinnlos ist!

    Kein Film, Keine Serie, Kein Musikalbum das du nicht im Internet
    findest! Aber anstatt den vernünftigen Weg zu gehen und den
    Kunden attraktive Angebote zu machen versucht es die
    Industrie weiter mit Klagen und nicht wirksamen Kopierschutz!

    Der einzig gelackmeierte ist der ehrliche Kunde der sich mit
    den albernen Restriktionen und ihren Nebenwirkungen
    (nicht spielbare Medien, Aussetzer bei der Wiedergabe etc.)
    herumschlagen muss!

    Begreift es endlich auf die Tour könnt ihr nur verlieren!:p
     
  7. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Verband: TV-Hersteller müssen Kopierschutz gewährleisten

    Im Artikel ist nicht von IPTV (T-Home Entertain, Hansenet...) die Rede, sondern von internetfähigen Fernsehern (Youtube, Mediatheken,...) das ist ein wesentlicher Unterschied.
    Nur zur Info: Bei IPTV gibt es einen Kopierschutz, der aber über den IPTV-Receiver in der Firmware des Receivers verankert ist.
     
  8. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Verband: TV-Hersteller müssen Kopierschutz gewährleisten

    Stimmt. Aber in diesen Fällen machst Du Dich strafbar, als Teilnehmer in Tauschbörsen, als Anbieter oder Konsument von "Raubkopien"

    Wobei ich mich frage, ob ich irgendeine juristische Handhabe hätte, von einem der Privatsender eine bereits ausgestrahlte (aber vor
    Aufzeichnung und Timeshift geschützte) HD-Sendung ein paar Tage oder Monate nach Ausstrahlung einzufordern (als Download oder
    Stream) mit der Begründung zum Ausstahlungszeitpunkt war mir auf einem anderen Sender ein zeitaktueller Bericht zum Tagesgeschehen
    oder eine private Aktivität wichtiger, als "Unterhaltungsfernsehen". Die Alternative Video on Demand oder eine Leih- bzw. KaufDVD
    würde ich nicht akzeptieren, da ja die gewünschte Sendung im Free-TV (zu einem mir nicht geeigneten Zeitpunkt) bereits gezeigt wurde,
    eine Aufzeichnung jedoch nicht möglich war und ich jedoch ebenfalls ein Anrecht auf den "kostenlosen" bzw. "nur Werbeunterbrochenen"
    Genuss habe (jedoch zu einem mir genehmen Zeitpunkt) habe.
    Kennt jemand hierzu evtl. eventuelle juristische Handhabungen? Würde gerne die Medienindustrie mit den eigenen Waffen schlagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2011
  9. Normalo

    Normalo Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Verband: TV-Hersteller müssen Kopierschutz gewährleisten

    Nicht in allen genannten Fällen, vor allem nicht im letzten.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.910
    Zustimmungen:
    3.897
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verband: TV-Hersteller müssen Kopierschutz gewährleisten

    Müssen tun die garnichts! Leider lassen die sich aber "schmieren" und setzen so die Sinnfreien Kopierschutzmaßnamen durch.
     

Diese Seite empfehlen