1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

veralterter Übergabepunkt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von dielein, 27. Juni 2006.

  1. dielein

    dielein Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Liebe Forengemeinde
    unser HÜP ist 1985 von der damaligen Bundespost eingebaut worden. Seit ich digitales Kabeltv habe, habe ich auch einen Verstärker hinter dem HÜP, der bis 862 MHz verstärkt. Aber was nützt das alles, wenn der HÜP nur bis 462Mhz geht?
    Meine Signalstärke an meiner Technisatbox ist nicht berauschend. Könnte hier ein modernerer HÜP eine Verbesserung bringen? und wo bekomme ich den her?
    Gruß dielein
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: veralterter Übergabepunkt?

    Vom Kabelnetzbetreiber.

    Setz dich mal in dieser Angelegenheit mit diesem in Verbindung.

    Dabei kannst du auch gliech die Kostenfrage klären.
     
  3. belzebub16

    belzebub16 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Astrometa DVB-T2 Stick,
    Ultron DVB-T Stick
    AW: veralterter Übergabepunkt?

    Hi,
    der HÜP ist normalerweise nur ein simpler Kasten mit 1/2 Testbuchsen und einigen Wahlschaltern unter anderem einem zuschaltbaren Abschlusswiderstand, sollte er nicht genutzt werden.

    Dort ist weder eine Frequenzweiche, noch ein Frequenzfilter verbaut.
    Schließ deine Box doch einfach mal an eine dieser Testbuchsen an - richtige Auswahl am HÜP beachten!
    Das würde ich eher bezweifeln.
     

Diese Seite empfehlen