1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Venton Unibox HD 2

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von herb2013, 23. Juni 2013.

  1. herb2013

    herb2013 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Leute.

    Ich besitze schon seit Jahren eine Linux-HD-Receiver und bin eigendlich zufrieden mit dieser Box.Aber mich hat jetzt diese neue Unibox mit Linux Betriebssystem neugierig gemacht.

    Da man noch sehr wenig Informationen über diese neue Box bekommt,habe ich diesen Thread hier aufgemacht.Da es in diesem Forum doch sehr viele Mitglieder gibt,hoffe ich das der Eine oder Andere schon Erfahrungen mit diesem Linux-HD-Receiver gemacht hat.

    Kann man außer dem Box eigenen Betriebssystem,auch andere Linux-Images auf dem Venton Spielen,wie zum Beispiel das Open PLI ? Wenn ja,mit welchem Kernel ?

    Kann man alle üblichen Enigma2 Plugins,auch für diese Box verwenden ?

    Könnte der Venton eine Bereicherung in der Linix-Szene werden ?

    Hier mal die technischen Daten des Venton :

    DVB - High Definition - Linux Receiver - Twin Tuner

    [​IMG]

    Eigenschaften
    TV-Receiver - Tunerart: DVB-S2 - Twin Tuner integriert - HD-Ready - DiSEqC-Protokoll: Unicable - Laufwerk: Ohne Laufwerk - 512 MB Festplattenkapazität - 512 MB interner Speicher - Menüfunktionen: Elektronischer Programmführer EPG - Wiedergabeformate Video: H.264 (MPEG4 AVC), MPEG-4 (ASF) - Videotext - Automatische Formaterkennung - Upscaling - Automatischer Sendersuchlauf - Integrierter USB-Media-Player - Timeshift - Personal Video Recorder (PVR) - Kartenleser für: Smartcard - Anschlüsse: Antenne, Audioausgang (Cinch), CI-Schacht, Component-Ausgang, Ethernet RJ45 (10 / 100 Mbit), HDMI-Ausgang, HDMI-Eingang, RS232 9-pin, S / PDIF optisch, Scart-Ausgang, USB 2.0 - 2 CI-Schacht / -Schächte - Maße: B380 mm x H67 mm x T240 mm - Gewicht: 4 kg

    Über möglichst viele,hoffentlich interessante Antworten,würde ich mich Freuen.

    Gruß

    herb2013
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.164
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Venton Unibox HD 2

    Grundsätzlich muss das Image für die Hardware auch erstellt worden sein. Sobald aber diese voneinander abweicht, ist es wie beim PC, die Hardware wird nicht erkannt und funktioniert dann auch nicht. Da reicht schon ein anderer Tuner.
    Die normalen Technischen Daten (wie du sie genannt hast reichen dafür natürlich nicht.
     
  3. herb2013

    herb2013 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Venton Unibox HD 2

    Hallo Gorcon.

    Danke für deine Antwort.Für mich würde der Venton unter anderem auch nur interessant werden,wenn man wie bei anderen Linux-Boxen(Xtrend,VU+usw.)verschiedene Images(Open PLI/Open ATV etc.) aufspielen könnte.

    Ob und wie das geht,oder nicht,möchte ich hier gerne u.a.in Erfahrung bringen,ist sicher auch interessant für andere User.

    Gruß

    herb2013
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.164
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Venton Unibox HD 2

    Die Technischen Daten sind aber ansonsten nichts besonderes das ist Standard heute bei fast allen Receivern dieser Klasse.
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.275
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Venton Unibox HD 2

    Hier gibt es Infos und ich glaube auch Images zu Unibox HD 2.
    openATV Forum
    Ich würde aber eher zur einer besser unterstützten E² Box raten. Vornehmlich die DM 7020HD.
     
  6. ritterA

    ritterA Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Venton Unibox HD 2

    > Sie läuft mit Kernel 3.6.0
    Venton ist wohl an die OE Allianz angeschlossen.
    Images wie Egami, OpenATV usw. werden unterstützt.
    > Ja natürlich kann man auch die "üblichen" Plugins verwenden.
    > Sie ist m.M. eine klasse Box geworden.
    Die Software ist sehr stabil.
    >512 MB Flash / Ram das ist mehr als bei vielen anderen in dieser Preisklasse.
    Zudem hat sie eine DualCore Prozessor. Das macht Sie richtig flott im Gebrauch.
    Gerade bei HbbTV merkt man das deutlich.
    Für den Preis eine klasse Box!
     
  7. herb2013

    herb2013 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Venton Unibox HD 2

    Hallo ritterA.

    Danke für deine ausführliche Antwort.

    Ein nicht unwichtiges Kriterium bei den meisten Linux-Boxen stellt der etwas zu klein geratene Flashspeicher da.105 MB ist bei fast allen mir bekannten Boxen das Maximum.Ein Enigma2-Image ist in der Regel 60-80 MB groß,da bleibt für den Eigenbedarf nicht mehr viel platz.

    Weiß jemand wie groß der Flashspeicher bei der Unibox ist ?

    Gruß

    herb2013
     
  8. ritterA

    ritterA Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Venton Unibox HD 2

    Hallo sehr gerne.

    Ich schrieb bereits :
    512MB NAND Flash
    512MB DDR SDRAM
     
  9. herb2013

    herb2013 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Venton Unibox HD 2

    Ist mir erst nach dem Posten richtig ins Auge gefallen ! Danke noch mal.

    Wo bei der Flashspeicher bei diesem Film eigendlich nicht die Hauptrolle spielt.Bei den meißten mir bekannten Linux-Receivern wurde der Bootloader auf 105 MB limitiert.Soll heißen,größere Images als 105 MB werden nicht mehr gebootet,auch wenn der Flashspeicher 512 oder 1024 MB groß ist.

    Wäre jetzt natürlich interessant zu Wissen,wie es sich bei der Unibox verhält.Da ich hier drüber noch keine Information finden konnte,wären Erfahrungswerte von User die diese Box besitzen sehr aufschlußreich.

    Gruß

    herb2013
     

Diese Seite empfehlen