1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VDSL bald ohne T-Home Entertain erhätlich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.234
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.882
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: VDSL bald ohne T-Home Entertain erhätlich

    Find ich gut die Idee, obwohl ich VDSL nicht brauche. Dann können sie den VDSL-Fans sicherlich auch wahlweise wieder Fastpath zur Verfügung stellen,
    was für Zocker sicherlich ärgerlich ist, da es wohl aus dem Grund, das dem
    erstklassigen Fernsehen der Vorzug gegeben wird, deaktiviert ist.
     
  3. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: VDSL bald ohne T-Home Entertain erhätlich

    Ich sehe es als eine Pflicht von Telekom VDSL einzelnt anzubieten.
    Denn VDSL Anbieter gibts bisher kaum.
    IPTV würde für mich nie in Frage kommen.
    Aber ich bin sicher das die Telekom Horror-Preise für VDSL verlangen wird.
     
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: VDSL bald ohne T-Home Entertain erhätlich

    IPTV-Seher sind kontrollierbar. D.h. für mich IPTV nein danke.
     
  5. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Ort:
    Thüringen
    AW: VDSL bald ohne T-Home Entertain erhätlich

    ich weiss, was jetzt kommt ist OT ;)

    aber jedesmal wenn ich sowas lese "schwillt mir der kamm".

    in meiner gegend gibt es noch jede menge dsl lücken, der grösste
    teil meiner bekannten quält sich mit isdn durchs netz,
    aber die telekom beschäftigt sich damit, ob
    sie ihr vdsl mit oder ohne t-home
    anbieten soll/darf/kann.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  6. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: VDSL bald ohne T-Home Entertain erhätlich

    Will auch VDSL :(
     
  7. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    936
    AW: VDSL bald ohne T-Home Entertain erhätlich

    Endlich!

    Darauf hab ich schon lange gewartet, wenn der Preis stimmt holen wir und dann wohl auch VDSL!

    mfg

    karlmueller
     
  8. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.186
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: VDSL bald ohne T-Home Entertain erhätlich

    VDSL bald ohne T-Home Entertain erhätlich

    ... in einer handvoll Städten! :LOL:
    Der Ausbau auf DSL 16000 hier bei uns würde satte 220 Millionen Euro in Anspruch nehmen. Da sich viele Unternehmen aber nun beschwert haben und mit Abwanderung gedroht haben übernimmt diese Kosten nun der Steuerzahler! :rolleyes:
     
  9. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Liebe Community,

    Der DF-Newsticker schrieb am Dienstag:
    Das ist für mich natürlich die Nachricht der Woche.

    [​IMG]

    Kimigino schrieb im Parallel-Thread:
    Was ist das denn für eine Mentalität?

    Ich glaube, ich träume. [​IMG]

    [​IMG]

    Jetzt will ich erst mal die Firma Unitymedia belobigen, weil der Druck auf die T-Com, VDSL ohne Fernsehen anzubieten, natürlich von Unitymedia ausgeht.

    Bei UM kann man schon lange schnelles Internet abonnieren, ohne deren verkokstes DVB-C Angebot nutzen zu müssen.

    Es ist also ganz klar, dass der Wind aus dieser Richtung weht. [​IMG]

    Nun zu Kimigino: 10 Euro zum Fenster 'rausgeschmissen sind einfach 'rausgeschmissenes Geld.

    [​IMG]

    Wenn Du 10 Euro zu viel hast, dann freuen sich bestimmt die Menschen in der Dritten Welt über eine Spende. [​IMG]

    Wer wie Du in bester West-Lage wohnt (im Westen Deutschlands, meine ich), sollte eigentlich eine Satelliten-Antenne haben, allein schon wegen der vielen schönen, unverschlüsselten Fernsehprogramme, die eben nicht über 19 Grad Ost, nicht über DVB-T und schon gar nicht über T-Home oder Unitymedia empfangen werden können.

    Obwohl ich immer noch ein paar Standard-Premiere-Programme abonniert habe, decke ich heutzutage mindestens 85% meines wöchentlichen SDTV- Standard- Fernseh-Konsums mit TV-Programmen, die von anderen Orbit-Positionen kommen. (Einige davon, z.B. France 2, gibt es im Kabel, aber nicht bei T-Home.)

    Eine Satelliten-Antenne ist also für mich völlig unverzichtbar - und für "zehn Euro" das IPTV "mitzunehmen" - das halte ich - mit Verlaub - ganz einfach für 'rausgeschmissenes Geld. [​IMG]

    Mir fällt beim besten Willen keine irgend wie geartete rationale Begründung ein, wie ich den Rauschschmiss dieser 120 Euro pro Jahr rechtfertigen könnte. [​IMG]

    Deshalb habe ich auch bisher kein T-Home abonniert.

    Im Übrigen sind die Spekulationen von Kimigino völlig unbewiesen. Genauso könnte es sein, dass VDSL ohne IPTV deutlich billiger wird.

    Das hängt massgeblich von Unitymedia ab.

    Denn eins wollen wir mal ganz klar sagen: Wenn ich keinen Faktionsstand von minus 50000 mit Unitymedia hätte... [​IMG]

    ... dann hätte ich mir ja schon längst Internet von UM geholt. Schliesslich surfen viele meiner besten Freunde seit Jahren oder gar Jahrzehnten über Kabel, und ich vertraue Eifelquelle, wenn er sagt, Internet by Cable ist auch bei UM ein gutes Produkt.

    Die Deutsche Telekom muss deshalb aufpassen, dass die Kabelfirma ihr nicht die Butter vom Brot nimmt. [​IMG]
     
  10. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.186
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: VDSL bald ohne T-Home Entertain erhätlich

    Stellt sich die Frage, ob VDSL fürs Sufen überhaupt benötigt wird! :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen