1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VDSL bald ohne T-Home Entertain erhältlich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    85.616
    Zustimmungen:
    322
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bonn - Die Deutsche Telekom überlegt, die VDSL-Leitung auch ohne das IPTV-Paket anzubieten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.276
    Zustimmungen:
    436
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: VDSL bald ohne T-Home Entertain erhältlich

    Wieso? Den Preis kann man sich bei Durchsicht der Pakete doch leicht selbst ausrechnen. Bei Entertain Comfort, dem günstigsten Paket, beträgt der Aufpreis bei DSL 16+ fürs Fernsehen im Unterschied zu Call and Surf Comfort mit DSL 16000 gerade mal 10 Euro.

    VDSL kostet bei den Entertainpaketen für VDSL 25 einen Aufpreis von 10 Euro, bei VDSL 50 je 15 Euro.

    Wenn man jetzt noch das IPTV kastriert, werden die 10 gesparten Euro für Fernsehen einfach abgezogen, damit VDSL das Portfolio der Call and Surf Pakete ergänzt, sprich VDSL kostet quasi 10 Euro weniger ohne IPTV.
    Es wird schwerlich VDSL billiger werden oder gleich soviel kosten wie Call and Surf Comfort.

    Also ich finde die 10 Euro mehr oder weniger fallen auch nicht gross ins Gewicht, obwohl sich das viele wünschen. Und es ist nur das IPTV, von dem die Rede ist, das im Free-TV-Paket für 70 Sender nur 10 Euro kostet.
    Eine Entbündelung von der Telefonie ist nicht vorgesehen, mehr als die 10 Euro werden also nicht drin sein. Denn es ist ja ein Mehrwert gegen DSL 16000 von Call and Surf. Also nicht blauäugig sein. Unter dem Gesichtspunkt kann man sich Fernsehen für 10 Euro auch mitnehmen, meine Meinung ;) .
     
  3. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: VDSL bald ohne T-Home Entertain erhältlich

    Di3e Meldung gabs doch gestern schon.
    Wenn User doppelpostings machen,werden diese gelöscht,wenn die DF Leute das machen ist das ok??

    Ihr seid König.
     
  4. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: VDSL bald ohne T-Home Entertain erhältlich

    Nein, wenn man schon 2x Kabel für nichts zahlt und ne Schüssel hat finde ich muss man net nochmal 10 Euro / Monat für IPTV zahlen das man nie nutzen wird!

    mfg

    karlmueller
     

Diese Seite empfehlen