1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VDE: Digitale Transformation bis 2025 vollendet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.195
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Geht es nach einer aktuellen Umfrage des VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik, dann ist die digitale Transformation in Deutschland bis zum Jahr 2025 abgeschlossen. Davon wird vor allem die Industrie profitieren.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    2.404
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Für die Zukunft sehe ich eigentlich keine Meilensteine mehr, VDSL/Glasfaser und LTE/5G sind für Privatkunden und Smallbusiness-Kunden eigentlich nicht so wichtig.

    Die grössten Meilensteine waren DSL/DOCSIS und UMTS mit HSDPA. Aber seit es DSL 16.000 und HSDPA 14.4 mit jeweils 10 MBit/s + X gibt sind die meisten Leute eigentlich zufrieden. Höhere Geschwindigkeiten nimmt man zwar mit, wenn es nichts oder nicht viel kostet, aber eine Revolution ist das nicht mehr.
     
  3. Kirk^

    Kirk^ Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    und nun? Stillstand = Rückschritt. UMTS ist veraltet und wird durch LTE/5G ersetzt.
     
  4. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.368
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    93
    An UMTS ist rein gar nichts "ausreichend", wenn man nicht gerade eine Funkzelle für sich alleine hat - denn dessen knappe Bandbreite teilen sich alle Nutzer. Die Drossel gibt es ja gerade. weil die Bandbreite der Mobilfunknetze bisher völlig unzureichend ist. Mit 4G oder 5G sowohl auf den bisherigen UMTS-Frequenzen, wie auch auf weiteren, könnte man zumindest irgendwo im Bereich von 1-2 MBit "frei" surfen lassen.

    Was das (V)DSL angeht, kommt man derzeit in der Tat noch mit 16 MBit/s aus – aber UHD kommt und Spiele von 64 GB (!) runterladen, dauert auch seine Zeit…
     
    Kirk^ gefällt das.
  5. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.354
    Zustimmungen:
    1.029
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    Ganz ehrlich, in 10 Jahren werden solche Aussagen wohl Schenkelklopfer sein, ähnlich wie damals, als man meinte, mehr als ein paar Hundert MB Speicher braucht kein Mensch.....;)
     
  6. wheelee

    wheelee Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das waren 640 KILObyte, auf die sich Herr Gates mal festgelegt hatte, nicht sein einziger Irrtum.
     
    timecop gefällt das.

Diese Seite empfehlen