1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vantage VT1 - Erfahrungsberichte + Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Quadro-Klaus, 15. März 2012.

  1. Quadro-Klaus

    Quadro-Klaus Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    - Gibertini 100cm Offset mit 4 LNB für 7°, 13°, 19,2° und 28,5° Ost
    - Kathrein UFS 922
    - 2x Humax CI-8100 PVR
    - Panasonic 42PV45E
    - Grundig Röhren-TV (Zweitgerät)
    - Technisat Digipal 1 dvb-t Receiver
    - Panasonic DMP-BD80 BluRay
    - Pioneer CLD929 LaserDisc-Spieler
    - JVC HR-S5950 S-VHS-Recorder
    - Yamaha DSP A2 5.1 AV-Receiver zusammen mit guten "alten" Quadrophoniebausteinen der 70er Jahre
    - Technisat Digiplus STR 1 (als "Küchenradio" mit Aktiv Boxen)
    Anzeige
    Hallo, ich benötige einen ehrlichen Erfahrungsbericht eines VT1-Besitzers, der das Gerät schon längere Zeit in Betrieb hat. In Testberichten wird das Gerät "über den Klee" gelobt und in den Kundenrezensionen bei Amazon fast zerrissen. Da ich mir das Gerät gern zulegen würde, bin ich sehr verunsichert. Von Interesse wäre für mich auch die Frage, wie das Bild an einem "nur HDready", also 720p Monitor, ausgegeben wird und ob jemand schon Erfahrungen mit nicht von Vantage zertifizierten Festplatten gemacht hat. Danke um jede Hilfe, gern auch PN.
     
  2. Peter E.

    Peter E. Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    XTrend ET9000 4TB , Technisat HDS2 320GB , Topfield TF7700 750GB , Samsung UE46C6820 , LG BD570 , WDTV-Live
    AW: Vantage VT1 - Erfahrungsberichte + Kaufberatung

    Hallo Quadro-Klaus,

    wenn du dir selber einen Gefallen tuen willst, dann glaubst du den zahllosen Userberichten von Leuten, die sich täglich mit diesem Receiver auseinandersetzen müssen.
    Ich würde einen großen Bogen um diesen Receiver machen, die recht gute Ausstattung und brauchbare Hardware nutzen auch nichts, wenn die Software so gruselig ist und eine wirkliche Weiterentwicklung auch nicht mehr stattfindet. Da die Receiversoftware ja auch nicht offen ist kann dieser Receiver nicht mit anderen Linux-Receivern wie Xtrend,VU oder Dreambox verglichen werden.

    Ich habe den Receiver zwar nicht selber, hatte ihn aber schon ein paar mal in der Werkstatt und so reichlich Gelegenheit zum testen. Lass besser die Finger davon. Seltsam seltsam dass die ganzen Userbeiträge zum VT1 einem "Hackerangriff" zum Opfer gefallen sind, ein Schelm werd dabei böses denkt ;-)

    Alleine schon die Tatsache, dass die Tastenbelegung in den beiden Bedienebenen (Legacy , Linux) unterschiedlich ist und zum Teil noch nicht mal zur Belegung der Fernbedientasten passt wäre für mich schon ein KO-Kriterium, dabei ist das noch eines der gerinfügigeren Probleme diese Receivers.

    viele Grüße,

    Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2012
  3. newyork

    newyork Board Ikone

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Humax 1000c (reserve) , Panasonic 37 LZD 800 F, BD 65, Sony PS 3 - 250 GB, RDR-HX 710, WD TV Gen.3, Acer Aspire 8920, Vantage vt-600c - 2x HD 3,5 Zoll - WD Elements 1 TB zum Vantage sowie eine WD Elements 3 TB als Backup!
    AW: Vantage VT1 - Erfahrungsberichte + Kaufberatung

    Also ich habe mir den Vantage VT-1 bewusst nicht geholt - mir war das Risiko zu groß. Ich habe alternativ den http://forum.digitalfernsehen.de/fo...dtv-receiver-600c.html?highlight=vantage+600c - und bin absolut zufrieden. Meine Festplatten funktionieren dran - obwohl nicht zertifiziert wie bspw. die Transcend 500 GB, aber auch die Buffalo 1 TB Minstation. Allerdings habe ich nicht die aktuellste Firmware drauf - sondern die nur vom Auslieferungszustand. Dafür klappt aber alles, gibt es keine Abstürze - egal wieviel Aufnahmen gleichzeitig (max 3.) - und die ts.aufnahmen kann ich auf anderen Mediplayern auch ganz abspielen.

    vllt. ist es nicht mehr ganz so state of the art - was die Technik betrifft - aber immer noch besser als der Humax 1000c alternativ- und das alles für nur 229 EUR ;)
     
  4. Quadro-Klaus

    Quadro-Klaus Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    - Gibertini 100cm Offset mit 4 LNB für 7°, 13°, 19,2° und 28,5° Ost
    - Kathrein UFS 922
    - 2x Humax CI-8100 PVR
    - Panasonic 42PV45E
    - Grundig Röhren-TV (Zweitgerät)
    - Technisat Digipal 1 dvb-t Receiver
    - Panasonic DMP-BD80 BluRay
    - Pioneer CLD929 LaserDisc-Spieler
    - JVC HR-S5950 S-VHS-Recorder
    - Yamaha DSP A2 5.1 AV-Receiver zusammen mit guten "alten" Quadrophoniebausteinen der 70er Jahre
    - Technisat Digiplus STR 1 (als "Küchenradio" mit Aktiv Boxen)
    AW: Vantage VT1 - Erfahrungsberichte + Kaufberatung

    Hallo und danke für eure Antworten. Was haltet ihr denn vom Kathrein UFS 922 als Alternative zum Vantage VT1. Ganz bewusst den 922 und nicht den 923, weil ich mir diesen CI+ bzw HD+ Quatsch nicht kaufen möchte. Oder noch allgemeiner: Welcher HD Sat-Receiver mit eingebauter (nicht USB!) Festplatte und silbernen Gehäuse (silber - da gibt es leider nichts zu diskutieren!) würdet ihr denn empfehlen. Ach ja, mindestens einen CI-Schacht muss er auch haben und optischen Ausgang für 5.1
     
  5. starhunter71

    starhunter71 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS923/Philips 42PFL7008K/Philips BDP7500 Blu-ray/AC Ryan PlayOn HD/Sky komplett + HD+ mit CI+ Modul+ SkyGo bis 31.07.2017
    AW: Vantage VT1 - Erfahrungsberichte + Kaufberatung

    Zum UFS922 kann ich nur folgendes sagen:

    Receiver vor ziemlich genau 2 Jahren gekauft und bisher nicht ein einziges ernsthaftes Problem damit gehabt. Das Gerät läuft äusserst stabil, alle Aufnahmen klappen perfekt. Bildqualität ist sehr gut und der Bedienkomfort sowieso.
    Weiterhin betreibe ich zwei CI-Module (Alphacrypt + Diablo 2) im 922, auch damit klappt alles bestens.
    Wenn ich ehrlich bin .... ich möchte gar keinen anderen Receiver mehr haben und überlege ernsthaft mir noch ein Neugerät zu holen und im Schrank einzumotten bis zum Tag, an dem der jetzige 922 die Segel streichen wird ;)

    Zwei Dinge habe ich allerdings modifiziert ---> Lüfter getauscht, der Originale war mir zu laut und die 500 GB Platte gegen eine 1 TB Platte ausgetauscht.

    Wenn Du Dich für den 922 entscheidest, solltest Du zügig handeln, viele Shops haben ihn nicht mehr im Programm.
     
  6. Quadro-Klaus

    Quadro-Klaus Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    - Gibertini 100cm Offset mit 4 LNB für 7°, 13°, 19,2° und 28,5° Ost
    - Kathrein UFS 922
    - 2x Humax CI-8100 PVR
    - Panasonic 42PV45E
    - Grundig Röhren-TV (Zweitgerät)
    - Technisat Digipal 1 dvb-t Receiver
    - Panasonic DMP-BD80 BluRay
    - Pioneer CLD929 LaserDisc-Spieler
    - JVC HR-S5950 S-VHS-Recorder
    - Yamaha DSP A2 5.1 AV-Receiver zusammen mit guten "alten" Quadrophoniebausteinen der 70er Jahre
    - Technisat Digiplus STR 1 (als "Küchenradio" mit Aktiv Boxen)
    AW: Vantage VT1 - Erfahrungsberichte + Kaufberatung

    Danke für die Antwort. Welchen Lüfter hast du denn eingebaut? Passen PC "Super-Silent"-Teile?
     
  7. boetschman

    boetschman Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Vantage VT1 - Erfahrungsberichte + Kaufberatung

    Ich hatte den VT-1 ab dem ersten Tag als er rauskam. Das Ding lief nie richtig gut. Vor allem wenn du CI-Module betreibst und mehr als eine Aufnahme gleichzeitig machst.
    Ich habe nach einem Jahr entnervt aufgegeben und mir den Clarketech ET 9000 Linuxreceiver gekauft. Ich hatte noch nie einen so guten Receiver.
    Wenn du Zukunftssicher kaufen willst, dann geht an einem Linuxreceiver nichts vorbei.
    Ob Xtrend/Clarktech, VU, oder Dreambox ist egal. Mit denen funktioniert einfach alles. Egal welches Verschlüsselungssystem auch noch kommen mag. Bei den Linuxboxen wird es immer eine Lösung geben.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2012
  8. starhunter71

    starhunter71 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS923/Philips 42PFL7008K/Philips BDP7500 Blu-ray/AC Ryan PlayOn HD/Sky komplett + HD+ mit CI+ Modul+ SkyGo bis 31.07.2017
    AW: Vantage VT1 - Erfahrungsberichte + Kaufberatung

    Den hier hab ich eingebaut ---> Scythe Mini Kaze Lüfter: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Bissel am Stecker feilen und er passt gut :winken:
     
  9. rolfdegen

    rolfdegen Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Vantage VT1 - Erfahrungsberichte + Kaufberatung

    Hallo Quadro-Klaus

    Ich habe den VT-1S schon 1.5 Jahre und kann nur sagen, es gibt bessere Alternativen für das Geld. Die aktuelle Linux-Software läuft nach 1.5 Jahren Entwicklungszeit immer noch nicht stabiel. Systemabstürze und Bildhänger kommen leider öffters vor. Jetzt ist mein Gerät wegen eines defekten OLED-Displays in Garantiereparatur. Auf dem OLED haben sich Programm-Symbole als Schatten "eingebrannt".

    Gruß Rolf
     
  10. Quadro-Klaus

    Quadro-Klaus Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    - Gibertini 100cm Offset mit 4 LNB für 7°, 13°, 19,2° und 28,5° Ost
    - Kathrein UFS 922
    - 2x Humax CI-8100 PVR
    - Panasonic 42PV45E
    - Grundig Röhren-TV (Zweitgerät)
    - Technisat Digipal 1 dvb-t Receiver
    - Panasonic DMP-BD80 BluRay
    - Pioneer CLD929 LaserDisc-Spieler
    - JVC HR-S5950 S-VHS-Recorder
    - Yamaha DSP A2 5.1 AV-Receiver zusammen mit guten "alten" Quadrophoniebausteinen der 70er Jahre
    - Technisat Digiplus STR 1 (als "Küchenradio" mit Aktiv Boxen)
    AW: Vantage VT1 - Erfahrungsberichte + Kaufberatung

    Hallo Rolf,
    ich habe mir inzwischen auf Anraten eines Users hier den Kathrein UFD 922 gekauft und bin - bis auf den lauten Lüfter - sehr zufrieden mit dem Gerät. Danke an alle, dieses Forum hat mir sehr geholfen.
    Klaus
     

Diese Seite empfehlen