1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vantage HD8000S

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Martinfrost2003, 5. Oktober 2008.

  1. czechomania

    czechomania Guest

    Anzeige
    AW: Vantage HD8000S

    Ich hätte auch noch ein paar Fragen. Kann man direkt von einem anderen rechner auf die festplatte des HD8000 zugreifen, im netzwerk? Kann man das TV Bild im Netzwerk streamen, und auf einem anderen Rechner schauen? Das Format, das man aufzeichnet, lässt es sich recht einfach auf DVD brennen, oder muss es noch umgewandelt werden. Ist der HD 8000 laut? Das wars erstmal. Danke
     
  2. czechomania

    czechomania Guest

    AW: Vantage HD8000S

    Für alle die Interesse am Vantage haben, empfehle ich die Hotline NICHT anzurufen. 14 Cent für ein Besetztzeichen sind dann doch zu teuer.
     
  3. dishseeker

    dishseeker Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    XORO HRS 5500
    Globalteq GT6000PVR
    Manhattan Plaza ST550
    Vantage HD8000S
    90 + 120 cm Masterfocus Gregory Antenne
    AW: Vantage HD8000S

    TV Inhalte in ein Netzwerk streamen soll jetzt angeblich funktionieren. Ich kenne allerdings noch niemand, der das auch schon gemacht hat. TV mit SD-Auflösung zu einer DVD zu verarbeiten ist ganz einfach mit Freeware möglich: Demultiplexen (demuxen) mit Projekt X, Schneiden mit MPEG2 Schnitt oder Cuttermaran, (bei bedarf) DVD erstellen mit dem ganz hervorragenden DVDAuthor, brennen mit IMGBurn, das aus dem DVD Author heraus auf Wunsch sogar automatisiert gestartet werden kann. Alle Programme sind Freeware!

    HD-Inhalte benötigen ja noch einen Blu-Ray Brenner und teure Rohlinge. Da ist der Speicherplatz auf Festplatte noch deutlich billiger. Deshalb lohnt das Brennen da eher nicht. Dann lieber gleich eine neue externe 2,5 Zoll Festplatte kaufen. Damit läuft der Receiver praktisch völlig geräuschlos und es gibt selbst dann keine Wärmeprobleme, wenn man sie in laufendem Betrieb in eine geschlossene Schublade legen würde...
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2008
  4. Hackepeter

    Hackepeter Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Vantage HD8000S

    Besitzer seit 14 Tagen.

    Kurzkritik: Hitzeproblem!

    Ich habe die vom Hersteller empfohlene Seagate Pipeline HD (500GB) eingebaut und trotzdem Hizeprobleme!
    Der Receiver steht in einem, nach allen Seiten offenen, TV-Rack.
    Nach oben sind 4cm Luft.
    Ohne Gehäusedeckel funktioniert alles wunderbar!
    Mit geschlossenem Gehäusedeckel gibt es Probleme!

    Ich habe 5 lang Tage viele Test's gmacht!



    Ergebnis:

    Sobald die Festplatte ins Spiel kommt (Aufnahme, Wiedergabe) baut sich ein
    Temperaturproblem auf!
    Nach 15 - 25 min ist das ganze Gerät so warm, das ein programierter Standby nach der Aufnahme nicht mehr funktioniert!
    Soll sagen: Der Receiver hängt sich nach der Aufnahme (bei programierten Standby) auf!
    Es hilft nur noch ein Ausschalten am Gerät!
    Danach programmierte Timer werden nicht aufgezeichnet!

    Ist der Gehäusedeckel entfernt funktioniert alles 1A! (je 20 Timer in 12 Stunden)

    Nach Lüftereinbau (12V 50mm, läuft mit 7V) ist alles OK!

    Man fühlt den Temp.Unterschied deutlich mit der Hand am Gehäuse!

    FAZIT:
    Wenn eine Festplatte eingebaut wird (egal welche), sollte auch ein Lüfter eingebaut werden
    Test's des Herstellers bitte unter realen Bedingungen!

    2.Problem:

    Am Loop-Ausgang Tuner 2 ist ein weiterer Digi-Receiver (DM600-PVR) angeschlossen.
    Folgendes passierte mehrfach:

    Vantage (Tuner1): Recorded RTL (Pol.H)
    DM600 empfängt TELE5 (Pol.V)
    Vantage (freier Tuner2: empfängt NUR Pol.V)
    DM600 wird ausgeschaltet! -> Vantage (Tuner2) empfängt alle Programme!
    Also beeinflusst der Receiver(DM-600) am LOOP-Ausgang des Vantage 8000 dessen Empfang!

    Warum?

    EDIT:

    1. Was ist bei euch mit PiP? Funktioniert das? (bei mir nicht!)
    2. Wenn die Hotline nix taugt: E-Mail Support klappt gut!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2008
  5. dishseeker

    dishseeker Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    XORO HRS 5500
    Globalteq GT6000PVR
    Manhattan Plaza ST550
    Vantage HD8000S
    90 + 120 cm Masterfocus Gregory Antenne
    AW: Vantage HD8000S

     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2008
  6. wolpi

    wolpi Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Vantage HD8000S

    Hallo Hackepeter,
    Danke für den Bericht. Ich werde mir den Receiver vermutl. am Freitag bei einem Händler vor Ort holen :D
    Eine Festplatte hab ich mir schon bestellt und erhalten. Ich "probiere" es mit einer WD AV Green Power (500GB) und hoffe auf einen leisen und kühlen Betrieb. Heute Abend werde ich sie am PC formatieren und erste Eindrücke "sammeln".
    Dennoch werde ich zur Sicherheit bei nächster Gelegenheit auch einen Lüfter einbauen. Die Auswahl an 50mm Lüftern ist aber leider nicht allzu groß. Welchen hast Du ? War das Adapterkabel auf 7V dabei ? Verwendest du einen Filter ?
    Danke, wolpi
     
  7. wolpi

    wolpi Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Vantage HD8000S

    Sorry, aber bei besetzter Leitung hat es noch nie etwas gekostet !
    In der Warteschleife wäre es dann was anderes. Also...lieber besetzt als Warteschleife. ;)
     
  8. RFS

    RFS Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    3,10m Mesh, C-Band LNB, 36Zoll Aktuator / 1,80 m Offsteantenne, Smart Single Ku-Band,, 2x Grundig STR600 AP, TBS5925
    AW: Vantage HD8000S

    PIP geht nur über HDMI (ist auch bei der Dreambox so der Fall).

    Warum schaltet Ihr euren Festplatten über das Menü nicht einfach ab. Mir ist dadurch noch nie eineAufnahme verloren gegangen und den Timeshift starte ich manuell. Nutze die Seagate Pipeline HD 500 GB
     
  9. Hackepeter

    Hackepeter Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Vantage HD8000S

    Die Platte habe ich auch, aber trotzdem wird die Kiste zu warm!
    (Was sicherlich an der Art des Einbaus liegt!)
    Da mache ich Vantage keine Vorwürfe!
    Cool wäre es, wenn ein Lüfter verbaut wäre, der aber erst bei Einbau einer Festplatte
    angeschlossen werden kann !
    Wenn man eine HDD einbauen kann, dann auch einen Lüfter!
    Ich habe einen Revoltec - Lüfter mit Stromdieben verbaut!

    Ich habe übrigens ein Problem mit Timern, die über den Datumswechsel hinaus gehen!
    Da kommt es zu den seltsamsten Meldungen!
    (angebliche Überschneidungen mit anderen Timern etc.)
    Habe das schon an den Support gemailt - die haben immer freundlich geantwortet!
    Mal sehen, ob sich da was tut!

    Ansonsten bin ich froh, das ich kein Kabelkunde mehr bin!:D
    &
    Schöne Weihnachten!
     
  10. Jerry95

    Jerry95 Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    DVB-S Karte von Hauppauge
    NetionBox 501
    HD 3640TP
    AW: Vantage HD8000S

    Hat schon mal einer Temparatur gemessen?

    Also die Pipeline darf mit bis zu 75C° betrieben werden, schon enorm, da andere Hersteller bei 65C° angeben das die HD dann nur noch die halbe Lebensdauer hat. Gut die 1 TB große ist mit unterschiedlichen Temperaturen angegeben?
    bei der 500GB ist es nicht mehr so extrem.

    Mit der Momentus hat man diese Probleme eher nicht, sie ist zwar stabil nur bis 60C°, aber es handelt sich um eine Notebookplatte im 2,5" Format, diese wird nicht so heiß.

    Ich will mir eventuell auch die Vantage zulegen, also bei mir kommt auf jeden Fall ein leiser Lüfter rein und maximal die 500er Platte.

    Ist nur eine Frage, ist noch mehr möglich als dieser eine 5cm Lüfter, hat mal einer ein Bild bei geöffneten Deckel?

    Da ich viel mit Computern zu tun habe kenne ich das mit Temperaturproblemen und dann bekommt man auch schnell Probleme mit der Garantie.

    Beweise doch mal einem Hersteller das deine HD nicht die 75C° überschrittwn hat. Ununterbrochene Datenaufzeichnung am besten mit Festplattentemp, Umgebungstemp und zur vollständigkeit noch Luftfeuchtigkeit und Luftdruck.

    Sind eigentlich sonst noch Löcher im Gehäuse außer die vorgestanzten für den Lüfter?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2008