1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB-Ethernet Adapter für UFD 580?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von ulmi, 11. Dezember 2007.

  1. ulmi

    ulmi Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,
    kann mann einen USB-Ethernet Adapter zum Beispiel von D-Link den "DUB-E100" für den UFD 580 gebrauchen?

    Die Teile haben ja nur einen Treiber für Windows dabei.

    Wenn´s klappt, wäre die 5m Kabellängeneinschränkung für USB vorbei und der UFD 580 wäre im Netz nutzbar?

    Danke für Eure Antworten.
     
  2. UFD558

    UFD558 Senior Member

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    AW: USB-Ethernet Adapter für UFD 580?

    Nein, das geht bei dem Gerät nicht.
    Wenn Du mehr als 5 m hast, dann kannst Du einfach alle 5 m einen USB-hub zwischenschalten.
    Die professionellere Methode wären USB-AktivKabel mit Signalaufbereitung (z. B. Reichelt Artikel-Nr.: AK USBV2 AA-5).
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2007
  3. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: USB-Ethernet Adapter für UFD 580?

    Für alle, die's interessiert:
    Ich habe die FritzBox7170 mit der aktuellen Beta-Firmware in Betrieb. Diese Firmware bietet die Möglichkeit die USB-Buchse der Fritzbox wie eine interne USB-Buchse zu verwenden. Das nennt sich USB-Fernanschluss.

    Ich hab mal spaßeshalber meinen USB-Adapter, den ich zum schnellen überspielen der Aufnahmen von der Festplatte zusammen mit DVR-Studio PRO verwende an diese USB-Buchse der FritzBox angeschlossen und die Festplatte per USB-Fernanschluss verbunden - und es hat funtioniert! Es war zwar nicht die volle USB 2.0-Geschwindigkeit, aber man konnte gut damit arbeiten.

    Geht natürlich dann auch per WLAN.

    Nur so als Tipp, falls Die FritzBox näher am Wohnzimmer steht, als der PC.
    (Telefonleitungen und LAN-Leitungen lassen sich ja auch einfacher verlängern wie USB-Leitungen ;) )

    Ob das auch mit der Original-Kathrein-USB-Buchse und der Kathrein-Übertragungssoftware funktioniert kann ich nicht testen, da ich diese ja nicht habe.
    Schneller ist die Übertragung auf meine Art auf jeden Fall - auch noch mit USB-Fernanschluss.

    Wie ich das genau mache seht ihr hier: http://www.hdtforum.de/viewtopic.php?t=5919
     
  4. UFD558

    UFD558 Senior Member

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    AW: USB-Ethernet Adapter für UFD 580?

    Das könnte schon interessant sein. Welchen Datendurchsatz bekommst Du dann per USB via Fritz via Ethernet hin ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2007
  5. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: USB-Ethernet Adapter für UFD 580?

    Ich werd's nochmal testen und schreib das Ergebnis dann hier.
     
  6. deernjahn

    deernjahn Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    43
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2008
  7. UFD558

    UFD558 Senior Member

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    AW: USB-Ethernet Adapter für UFD 580?

    Das ist aber ein sehr langer Test.
    Gibt es Ergebnisse ?
     
  8. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    AW: USB-Ethernet Adapter für UFD 580?

    Über die Ethernet-Schnittstelle zur Fritzbox ins LAN zum PC liest man von 8 bis 9 MByte/s (Dreambox).
    Je nach Implementation im eigenen Receiver kann das auch deutlich weniger sein.
     

Diese Seite empfehlen