1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB Download beim UFD 580

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Marvini, 26. Mai 2007.

  1. Marvini

    Marvini Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe natürlich wie alle anderen das gleiche Problem mit den EPG Daten.

    Ich habe mir das USB Tool heruntergeladen und wollte meine Filme sichern, aber denkste. Ich habe zwar die Möglichkeit den Film umzubenennen, aber leider konnte ich keine Filme vom Receiver herunterladen. Anfangs habe ich gedacht, dass es nur länger dauert, aber auch über Nacht wurde der Film nicht auf den Rechner geladen.

    Was mache ich falsch? :confused:

    Ich danke jeden der mir helfen kann.

    Gruß Marvini
     
  2. Morpheus666

    Morpheus666 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    101
    AW: USB Download beim UFD 580

    Hi,
    ich habe wahrscheinlich das gleiche Prob. wiedu, aber nur an meinem neuen PC!
    An meinem alten kann ich die Filme per USB übertragen dauert aber pro 200MB ca. 10min. Warum geht das solange?
    Das Problem an meinem neuen PC auf welchem ich eigentlich meine Filme archivieren möchte ist, das er den Namen, bzw die Datei ablegt aber die Datei dann bei 0kb stehenbleibt und sich da auch nichts ändert, und wenn ich dann auf abbrechen gehe dann hängt sich das Programm auf, sodas ich den Prozess im Task Manager abbrechen muss und das USB Kabel ziehen und wieder stecken muss damit der meinen UFD580 wieder erkennt.
    Vielleicht kann uns doch bitte jemand helfen.
    Danke!!!

    Morpheus666
     
  3. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    AW: USB Download beim UFD 580

    Wenn es nicht geht ist USB des PCs nicht kompatibel.
    Da hilft dann nur anderen Pc oder eine USB Steckkarte verwenden.
    Wesentlich schneller ( = Festplattengeschwindigkeit ) ist DVR-Studio PRO und dessen Transfermodul mit an PC angeschlossener Receiverplatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2007
  4. Morpheus666

    Morpheus666 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    101
    AW: USB Download beim UFD 580

    Danke erstmal für deine Antwort und das mit dem USB-Port habe ich mir fast gedacht.
    wo bekomme ich dieses Modul her und was kostet es.
    Und noch viel wichtiger wie funktioniert das und wie und wo muss ich das einbauen.


    Grüße

    Morpheus
     
  5. ukroell

    ukroell Silber Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    661
    Ort:
    -
    AW: USB Download beim UFD 580

    Zwischenfrage:
    Was erkennt der UFD 580 so alles an Festplatten-Formatierungen, bzw. wie ist die interne formatiert?

    Hintergrund: Ich will mir den grandiosen SWR-Tatort vom Sonntag runterziehen und der dürfte ja so um die 8 GB haben. Zu viel für FAT 32.
     
  6. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: USB Download beim UFD 580

    Du kannst nur einen PC an den 580er hängen. Also nix mit direkt externe Festplatte anstöpseln!
    Insofern ist das Format egal.
    Generell solltest Du natürlich die PC-Platte, auf die Du den Film runterziehen willst in NTFS formatiert haben.
    Die interne Festplatte des 580er ist in einem eigenen Format formatiert, welches der PC nicht kennt. Ausnahme: Das oben erwähnte Transfermodul von DVR-Studio PRO.

    Eine USB 2.0 PCI-Karte für den PC kostet ca. 10 Euro.
    Du steckst sie einfach in einen freien PCI-Steckplatz Deines PCs.

    Wer wissen will, wie man eine schnellere Übertragung mit DVR-Studio PRO haben will, kann sich hier schlau machen:
    http://www.hdtforum.de/viewtopic.php?t=5919
     

Diese Seite empfehlen