1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USB 2.0 Anschluss für jeden HD Receiver

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Speedy, 7. Februar 2006.

  1. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    Anzeige
    Hab mir mal die Mühe gemacht, und eine Anleitung Online gestellt, die zeigt wie man an jeden Festplattenreceiver eine USB 2.0 Schnittstelle anbringen kann.

    Damit kann man die Filme sehr schnell auslesen.
    Das dürfte vorallem für Laptop Besitzer und für welche die nicht ständig die HD ausbauen wollen, interesant sein.

    Hab das ganze selber getestet, geht wunderbar.
    Ist aber ne Bastlerlösung, und funktioniert nur, wenn es Tools zum Auslesen gibt.

    Link => http://www.my-receiver.de/tipps_lesen_7.php

    Falls Ihr noch paar Anregungen habt, oder einen Fehler findet, dann her damit :D
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: USB 2.0 Anschluss für jeden HD Receiver

    Leider hast Du das Kernproblem, nämlich die Umschaltung der Festplatte von Receiverbetrieb auf USB-Betrieb, nicht gelöst. Das Umstecken finde ich auf Dauer nicht praktikabel, auch wenn die Steckkontakte nach außen gelegt werden.
     
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    AW: USB 2.0 Anschluss für jeden HD Receiver

    Jupp, aber leider gibt es keine Y-Kabel bei den IDE Kabeln, so das man eine Platte an 2 Geräte anschließen kann.

    Aber so kann man die Platte wenigstens ohne Ständigen Ausbau schnell auslesen.

    Falls jemand die Sache noch verbessern könnte, dann bin ich immer offen für Infos.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: USB 2.0 Anschluss für jeden HD Receiver

    Es gibt meines Wissens Umschalter, um zwischen zwei Festplatten an einem PC umzuschalten. Mich würde mal interessieren, ob man die nicht "umgedreht" auch dazu verwenden könnte, um eine Festplatte an zwei Controller betreiben zu können.

    Wäre mal eine Idee.

    Gag
     
  5. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: USB 2.0 Anschluss für jeden HD Receiver

    Kann man selber zusammendrücken, das ist kein Problem (so weit bin ich schon). Ich würde ja sogar die riskante Variante probieren (Platte am PC auslesen, während der Receiver in Standby ist), aber in meinem Fall (Medion 24500) versetzt der Receiver die Festplatte bei Nichtgebrauch in Standby, und der USB-IDE-Adapter ist nicht in der Lage, sie aufzuwecken. (Vielleicht gibt es dazu einen Software-Trick?)

    Kommt drauf an, wie die arbeiten. Zum wechselweisen Betrieb zweier Festplatten genügt es ja schon, beide am IDE angeschlossen zu lassen und nur die Stromversorgung umzuschalten (habe ich selber jahrelang praktiziert; es genügt dann ein 2poliger Umschalter für die beiden Versorgungsspannungen). Wenn es allerdings Umschalter gibt, die tatsächlich alle 40 Pole umschalten, müßte man sie für unseren Zweck umbauen können.
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    AW: USB 2.0 Anschluss für jeden HD Receiver

    Was ist eigentlich wenn man ein Doppeltes IDE Kabel verkehrt herum anschließt.

    Also den Eingang an die Festplatte, und an die 2 Ausgänge einmal den Receiver und einmal den USB Adapter.

    Blos dann brauch ma noch einen Adapter, da das Kabel und der USB Adapter die Buchsen mit den 40 Löcher haben.
    Also etwas wo auf beiden Seiten 40 Pins sind.
     

Diese Seite empfehlen