1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USALS steuern über Sat-Karte und Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Markus-ol, 12. Juli 2011.

  1. Markus-ol

    Markus-ol Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    habe folgende Konfiguration:

    1 USALS 1,10 m Schüssel mit TwinLNB. Eine Leitung geht in den CT ET9000 (vom Motor aus) in den Tuner B und 1 Leitung wird am Motor vorbei geschleift (im 2. Ausgang des LNB) und geht in meine PC HD Box.
    An Tuner A im ET9000 hängt eine gesonderte USALS Schüssel (für sich alleine). Tuner A hat Priorität.

    Im Moment steuere ich natürlich beide Schüsseln über den ET9000, hätte aber gerne die Möglichkeit, dass ich zumindest den Tuner B auch noch über die Sat PC Box steuern könnte.

    Wie kann man das bewerkstelligen ? Reicht es, einen Splitter nach dem Ausgang aus dem Motor zu setzen, der dann jeweils eine Leitung in den Tuner B des ET9000 und 1 in die Sat Box verteilt ?

    Wenn ich einen Splitter gesetzt habe, ist dann von beiden Geräten die Diseq Steuerung weiter möglich ?

    Wenn nein, wie gehts sonst ?
     

Diese Seite empfehlen