1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

USA: Jeder dritte Haushalt besitzt mehr als vier Fernseher

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Januar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.255
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ein einzelnes Fernsehgerät ist lange nicht genug. Für fast ein Drittel der US-amerikanischen Haushalt reichen selbst zwei oder drei noch nicht aus - in 35,9 Millionen Haushalten finden sich stattdessen gleich vier oder mehr TV-Geräte.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: USA: Jeder dritte Haushalt besitzt mehr als vier Fernseher

    Kommt ja darauf an, wie man zählt. Wenn ich alle TV-fähigen Geräte wie
    PCs und Laptopps mitzähle, komme ich auch auf 5.

    Ist also nicht schwer, mehr als 4 Fernseher zu besitzen. Selbst wenn keine
    Kinder mehr im Hause wohnen.

    :winken:
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.249
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: USA: Jeder dritte Haushalt besitzt mehr als vier Fernseher

    Falls ich Desktop-PC und Notebook als TV-Gerät mitrechnet komme ich auch auf drei TV-taugliche Geräte, alleine für mich.
     
  4. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.130
    Zustimmungen:
    1.757
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: USA: Jeder dritte Haushalt besitzt mehr als vier Fernseher

    Ich glaube nicht, daß die Amerikaner wie die GEZ rechnen, aber trotzdem erscheint mir die Anzahl "too much". ;)
     
  5. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.554
    Zustimmungen:
    3.449
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: USA: Jeder dritte Haushalt besitzt mehr als vier Fernseher

    Selbst im Klo ein TV Gerät stehen ?

    Dort herrscht auch die Ansicht "Auf die Größe kommt es an",umso größer um so besser,und das vor allem dem mit preiswerteren Plasma TV Geräten.

    In den Anglo Ländern wird ausserdem dem Faktor TV mehr Priorität eingeräumt als z.b hier in Deutschland.
     
  6. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: USA: Jeder dritte Haushalt besitzt mehr als vier Fernseher

    Also in meiner Wohnung hier in D stehen - wenn ich wie TV_WW zähle - vier TV-Geräte: eines im Wohnzimmer, eines im Schlafzimmer und dann noch die beiden TV-fähigen Computer (Notebook und PC).

    In meiner Wohnung im Haus meiner Großeltern in L.A. stehen TV-Geräte im Wohnzimmer, im Schlafzimmer, ein kleiner in der Küche sowie je eines in den beiden anderen Zimmern, die ich als Gästezimmer nutze. Hinzu kommen dann noch, nach "TV_WW-Standard", Notebook und PC. Summa summarum dann sieben Geräte. Aber fern sehe über die Notebooks und PC's nicht - macht irgendwie keinen Spass (wohl zu kleines Bild).

    Nun, wie brixmaster richtig vermutet, wird in den Staaten dem TV tatsächlich eine wesentlich höhere Bedeutung eingeräumt als hierzulande. Vielleicht liegt es an der - gegenüber deutschen Verhältnissen - riesigen Senderauswahl.
    Die Bandbreite reicht vom billigen Trash a la RTL 2 bis zu hochwertigen Spartensender (z.B. Filme, Serien, Dokus) und natürlich die nicht zu vergessenden unzähligen Sportsender für die vielen sportfanatischen Amis.

    Bei einigen Bekannten und Freunden drüben laufen die Kisten von morgens bis zum einschlafen. Häufig laufen sie aber nur als Hintergrundgeräuschkulisse, wie die unvermeidliche Dudelei beim Einkaufen. Läuft er mal nicht, fehlt aus unerfindlichen Gründen "irgend etwas". Sicherlich irrational, aber der Mensch ist nun 'mal ein Gewohnheitstier.:D
     
  7. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.554
    Zustimmungen:
    3.449
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: USA: Jeder dritte Haushalt besitzt mehr als vier Fernseher

    Und wieviel kostet monatlich ein durchschnittliches TV Angebot vergleichbar mit deutschen Free ÖR und Free Privaten in den USA.
    Ohne Telefon und Internet ?
    Denn auf den HP der dortigen Anbieter wird das Angebot erst sichtbar wenn man eine konkrete Adresse eingibt,bzw nur als InternetTVTelefonPaket.

    Vgl. Deutschland GEZ 17,98+ Kabel 8-20€ oder Sat 0,00€+ev 50€ HD im Jahr
    nur die ÖR und freien Privaten
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2012
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: USA: Jeder dritte Haushalt besitzt mehr als vier Fernseher

    @rs-lennep:
    Braucht man in den USA nicht eine externe (Kabel)-Empfangsbox?
    Muss man dann für jeden TV so eine Box haben?
     

Diese Seite empfehlen