1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

US und britische Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von max1235, 23. Februar 2003.

  1. Sbotig

    Sbotig Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    also, ich hab selbst keine erfahrungen aber ich kenn da jemanden hier im forum der auch aus der ecke hier kommt, und seine antenne auf den satteliten ausgerichtet hat, und da er die schüssel auf dem balkon hat wird die wohl nich allzugroß sein...
     
  2. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    18.540
    Zustimmungen:
    2.798
    Punkte für Erfolge:
    213
    Astra 2A+B auf 28.2° gehen auch mit kleineren Schüsseln. Die Frage ist, ob er auch Astra 2D empfängt... mit den üblichen 60 oder 80cm ist so weit östlich nix zu machen. Frag' mal ob er ITV1 empfängt.
     
  3. max1235

    max1235 Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich kenn mich mit den technischen Angaben noch nicht so aus, heißt z.B. 30% quality reading, dass nur 30% des Signals empfangen werden? Wieviel braucht man für ein gutes und was bedeuten die anderen Angaben? Sorry bin da Anfänger.
    Was kann man denn über Astra 2A+B empfangen oder braucht man Astra 2D für BBC&co ?
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    18.540
    Zustimmungen:
    2.798
    Punkte für Erfolge:
    213
    30% heißt, daß Du zwar Empfang hast aber das Bild bei den ersten drei Regentropfen weg ist. Das Signal ist schwächer und bricht dementsprechend schneller zusammen.
    Ich habe 80% Signalqualität (90% Signalstärke)und auch bei Sauwetter besten Empfang.
    Auf 2D laufen in Sachen FTV: alle ITV1-Regionen und einige interaktive Angebote der BBC.
    BBC1,2,3,4, Channel4 und FIVE werden über 2A/B gesendet.
    Wenn Du also 2D nicht empfangen kannst, mußt Du auf ITV1 (die dritte britische Kette - übrigens kommerziell) und einige BBCi-Angebote verzichten.

    Nachtrag:
    über Astra2D werden außerdem noch die irischen Radioprogramme abgestrahlt.

    <small>[ 25. Februar 2003, 02:52: Beitrag editiert von: Tom123 ]</small>
     
  5. max1235

    max1235 Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ist mit kommerziell bei ITV1 werbe- oder paytv-kommerziell gemeint? Bei dem Empfang von 2A/B gibt also auch weiter östlich keine Probleme?
    Chemnitz liegt übrigens sogar ein bisschen westlicher als Berlin, nur halt viel südlicher, aber soweit ich das verstanden habe spielt dass nicht so eine große Rolle wie die östliche Entfernung?
    Noch ne Anfängerfrage was sind eigentlich die größten Durchmesser bei Schüsseln die es so im Handel gibt?
     
  6. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    18.540
    Zustimmungen:
    2.798
    Punkte für Erfolge:
    213
    Kommerziell heißt in diesem Fall werbefinanziert. Im Gegensatz zur öffentl.rechtl. BBC, die werbefrei ist.

    Nein, die Ausleuchtzonen von 2A/B gehen in Richtung Osten weit über Polen hinaus.

    Das ist der Footprint von 2D:
    [​IMG]
    Die Ausleutzone von 2D endet nach Astra-Angaben etwa auf einer Linie Hamburg-Frankfurt-Bregenz ( Astra.lu). Allerdings ist der Footprint in Wirklichkeit größer...
    Wie Du siehst, ist diese Linie nicht gerade. Der Footprint ist fast rund. Daher spielt auch ein wenig eine Rolle ob Norden oder Süden. Es kommt wirklich sehr darauf an, wo man wohnt. Ein paar Kilometer können da schon einen großen Unterschied machen. Wenn's in München noch mit mittlerem Aufwand geht, kann man in Salzburg evtl. schon an eine Riesenschüssel denken. Am Besten man fragt einen Fachmann, der in der Gegend schon Astra2-Anlagen installiert hat oder man fragt jemanden, der bereits eine entsprechende Schüssel hat.
    Chemnitz geht, vermute ich, nicht unter 1,5 Meter.

    Der Fachhändler sollte jede Schüsselgröße besorgen können. Wenn Du in den Baumarkt gehst, gibt's meist nur 60cm. Das ist die Standardgröße für Astra1.

    <small>[ 25. Februar 2003, 12:42: Beitrag editiert von: Tom123 ]</small>
     
  7. max1235

    max1235 Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wenn noch jemand Erfahrungsberichte vom Empfang in dieser Region weiter östlich hat, bitte posten.

    Ansonsten erstmal Danke für die vielen Tipps!
     
  8. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.113
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Weiter östlich könnte ich noch diesen Bericht aus Budapest anbieten:

     

Diese Seite empfehlen