1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

US-Studios planen Filmabrufe im Kabel direkt nach Kinostart

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. September 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.260
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Hollywood-Studios Sony Pictures, Warner Bros und Walt Disney wollen aktuelle Filme künftig direkt nach dem Kinostart über die Video-on-Demand-Angebote großer US-amerikanischer Kabelnetzer zugänglich machen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: US-Studios planen Filmabrufe im Kabel direkt nach Kinostart

    22 Euro für einen Film daheim statt im Kino. Is klar :eek:

    Das ist also der Gegenentwurf zum schleppenden Verleihgeschäft (Videokette Blockbuster pleite) und der Angriff auf Netflix :eek:
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: US-Studios planen Filmabrufe im Kabel direkt nach Kinostart

    Als Kino würde ich Filme dieser Anbieter nicht mehr zeigen. Das macht den Kinos doch komplett das Geschäft kaputt... Wer zuhause einen guten Beamer hat macht Privatvorführungen im Freundeskreis, nimmt dort vielleicht sogar Eintritt, und kein Mensch geht mehr in Kino...
     
  4. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.485
    Zustimmungen:
    1.489
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: US-Studios planen Filmabrufe im Kabel direkt nach Kinostart

    US-Wohnzimmer werden zu Minikinos. Blockbuster im großen Freundeskreis.
    Die richtigen Kinos werden es schwerer haben.
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: US-Studios planen Filmabrufe im Kabel direkt nach Kinostart

    Vor allem liegt der nächste Schritt doch geradezu auf der Hand. Der Film kostet zum Zeitpunkt der Kinopremiere 30 Dollar, und wird danach von Woche zu Woche ein paar Dollar billiger. Was spricht dann noch dagegen ihn schon eine Woche vor dem Kinostart für 50-100 Dollar anzubieten?
     
  6. Mike91

    Mike91 Platin Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.969
    Zustimmungen:
    400
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: US-Studios planen Filmabrufe im Kabel direkt nach Kinostart

    Wer da zahlt, ist selber Schuld.
    Geht lieber ins Kino, da sind wenigstens in den 30 €uro der Film, Popcorn, Getränke usw. noch mit dabei. Und es bleibt ein kleiner Rest.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: US-Studios planen Filmabrufe im Kabel direkt nach Kinostart

    ...und ebenso Leute die sich während des Films unterhalten, oder telefonieren, mit Erkältung hinter einem sitzen und einem dauernd in den Nacken niessen... Kino hat schon Vor- und Nachteile. Vor allem musst du bedenken dass die 30 Euro zuhause durch die Anzahl der Zuschauer geteilt werden. Wenn du mit Beamer auf Leinwand mit 5 Freunden schaust, sind es nur noch 5 Dollar für jeden, und das ganz bequem zuhause, mit der Kiste Bier, und Pausentaste für Pinkel- oder Zigarettenpausen.
    Alleine für Raucher ist das doch die Alternative, von denen geht doch keiner mehr ins Kino, und wer auf dem Land lebt, 50 km vom nächsten Kino entfernt, der spart in Zukunft richtig Sprit.

    Also ich sehe da eine äusserst ernstzunehmende Konkurrenz für die Kinos, und ich würde mir das als Kino nicht bieten lassen!
     
  8. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: US-Studios planen Filmabrufe im Kabel direkt nach Kinostart

    Ich werde niemals 30 - 50 Euro für einen Film bezahlen, weder im Kino, noch zuhause. Von dem Geld kann man ja fast 'ne Woche leben!
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: US-Studios planen Filmabrufe im Kabel direkt nach Kinostart

    Aber du schaust zuhause doch nicht alleine! Wenn du mit 4 Personen ins Kino gehst, bist du hier locker 50 Euro los, mit Treibstoffkosten oder Bahnticket für die Anfahrt, dazu Parkgebühr, die Eintrittskarten, das Popcorn, die Cola... da kommst du mit 50 Euro kaum hin. Wenn du danach oder davor noch Essen gehst, kostet dich der Spaß selbst zu zweit schon 50 Euro oder mehr.
    Wenn du jetzt für 30 Euro zuhause das gleiche bekommst? Wo ist das denn teuer? Wie gesagt, das ist halt nichts zum alleine schauen, das ist für kleine Gruppen, so macht das eh mehr Spaß...
     
  10. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.710
    Zustimmungen:
    1.132
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: US-Studios planen Filmabrufe im Kabel direkt nach Kinostart

    Jetzt soll mal noch einer sagen, das das "Geiz ist geil" nicht auf uns Deutsche zugeschnitten ist.;)

    Aber wofür soviel Geld auszugeben, da holt man sich wenig später die DVD!
    Oder wir warten bis es bei Sky Select läuft.
    Ne, das kostet ja, in nen halben Jahr kommt es auf Cinema!
    Ach so, kein Sky, na irgendwann kommt es auf RTL für ganz umsonst.
    Selbstverständlich in SD - wer zahlt schon für HD+.

    Zwei Jahre Vorfreude und 50€ gespart!!!!!!

    Für dieses Geld könnt ich ja mal ins Kino.:eek:
     

Diese Seite empfehlen