1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

US-Serien kurz nach US-Start auf Videoload

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von docfred, 6. Oktober 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    722
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Am 24. September startete die sechste Staffel der US-Erfolgsserie Grey's Anatomy in den USA; nun kündigte die Deutsche Telekom an, dass die neuen Folgen ab sofort über ihre Online-Videothek Videoload in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln abrufbar sind. Unter der Rubrik Hot from the US soll in drei Tagen die aktuelle sechste Staffel von Desperate Housewives (startete in den USA am 27. September) folgen. Ebenfalls für den Oktober ist noch die Staffel drei von Private Practice angekündigt; im Januar 2010 soll dann die finale Staffel von Lost folgen.
    Anzeige

    Eine einzelne Folge ist für 2,49 Euro pro 24 Stunden Miete (DRM-gesichert) verfügbar, die jeweilige HD-Version kostet 50 Cent mehr. Die Serien-Highlights aus dem Videoload-Angebot sind zudem auch über T-Home Entertain, dem IPTV-Angebot der Deutschen Telekom, erhältlich.
    Möglich wird das neue Angebot durch einen Vertragsabschluss zwischen der Deutschen Telekom und den ABC-Studios. Laut Michael Ortlepp, Executive Producer bei Videoload, sei damit nun der Weg geebnet, diese Serien "legal und in hochwertiger Qualität kurz nach der US-Erstausstrahlung online anschauen zu können". Man arbeite daran, sehr bald weitere Inhalte so zeitnah wie möglich auf Videoload anzubieten.
    In seiner Pressemitteilung betont Videoload, dass die Erfahrungen aus der Musikindustrie gezeigt hätten, dass illegale Downloads eine Gefahr für die gesamte digitale Branche bilden. „Videoload bietet mit 'Hot from the US' einen Premium-Service für alle, die die Fortsetzung ihrer Lieblingsserien schnellstmöglich genießen möchten“, erklärt Ortlepp.
     
  2. Endymion

    Endymion Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Techwood Natus X 832
    X 301 T
    AW: US-Serien kurz nach US-Start auf Videoload

    Autsch, das sind ja 50 Euro pro Staffel, und im Gegensatz zu einer DVD oder Blu-Ray hat man die Folgen nur 24 Stunden.

    Die Idee ist ja eindeutig genial, aber den Preis sollten sie noch mal überdenken.
     
  3. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    722
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: US-Serien kurz nach US-Start auf Videoload

    Frage ist, was ABC dafür verlangt. Die greifen da gerne sehr tief in die Taschen der anderen.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: US-Serien kurz nach US-Start auf Videoload

    Was soll ich bei Lost mit einer Folge die ich nur 24 Stunden habe?
    Man muss ständig in den vorangegangenen Folgen nochmal etwas nachschauen um wirklich jedes Detail zu verstehen, ohne PVR kann man sich Lost doch praktisch nicht anschauen. :(
     
  5. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: US-Serien kurz nach US-Start auf Videoload

    Im Vergleich der US iTunes Store:

    Da kostet eine Folge $1,99 und für HD $2,99... Und ein Season Pass (also die ganze Staffel) $34,99 bzw $49,99 für die HD Version

    Mit dem Unterschied, dass einem die Folge dann gehört, also nicht für 24 Stunden "ausgeliehen"
     
  6. Endymion

    Endymion Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Techwood Natus X 832
    X 301 T
    AW: US-Serien kurz nach US-Start auf Videoload

    Der US iTunes Store ist allerdings Exklusiv für US-Bürger. Klar gibt es Tricks, sich da einzuschleichen, aber legal sind die nicht so wirklich. Oder sagen wir mal, man verstößt gegen die EULA.
     
  7. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    722
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: US-Serien kurz nach US-Start auf Videoload

    Der Vergleich hinkt schon dadurch, dass hier Kaufvideos zum DVD-Release mit Leihvideos kurz nach Premiere verglichen werden.

    Eine Woche nach Sendung kannst du auch im US-iTunes-Store keine Folgen für 3 Dollar KAUFEN.
     
  8. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: US-Serien kurz nach US-Start auf Videoload

    Doch, genau das kannst du. Meistens sind die Folgen schon einen Tag nach der Ausstrahlung im Store vorhanden.
    -> Die Telekom schlägt da einiges drauf, da man bei Videoload die Folgen ja nur für 24 Stunden freigeschaltet kriegt.

    Und bei diesem Season Pass bezahlst du am Anfang für die ganze Staffel und kriegst halt die Folgen immer sobald sie verfügbar sind..
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: US-Serien kurz nach US-Start auf Videoload

    Und? Das zeigt doch das die Branche nichts begriffen hat. Selbst Global agieren, der Endkunde soll schön National bleiben.

    Internetangebote müssen zumindest in allen westlichen Ländern verfügbar sein. Die Zeiten wo der Zuschauer eben nur das erfahren hat, was er erfahren sollte sind vorbei.
     
  10. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    722
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: US-Serien kurz nach US-Start auf Videoload

    Da wird gar nichts draufgeschlagen. Das sind die Preie der Studios. Du weißt genau, dass die hier einfach USD in EUR umrechnen. 99ct werden zu 99ect usw. Wenn es so einfach wäre, würde Apple das ganze vermutlich in Deutschland auch direkt anbieten, findest du nicht?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen