1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

US-Racing Smalltalk (NASCAR, Indycar usw.)

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von tonino85, 26. Februar 2012.

  1. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    37.442
    Zustimmungen:
    3.149
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Man kann doch immer in der Werbung auf MV umschalten. Man sieht erstmal wie schlecht dass MV Bild so ist.

    NASCAR hat ein Problem. Die Zuschauer laufen sowohl an der Strecke als auch vor dem TV Weg.

    Im Herbst kämpft man mit der NFL. Als Traditioneller Südstaatensport hilft es aber auch nicht auf den Samstag auszuweichen, denn hier regiert der CFB. Also hat man sich vor ein paar Jahren die Chase überlegt und mit den Knockout States verfeinert. Nur leider wurde seit der "win and you are in" Regel in der Reagular Season, diese uninteressanter, deshalb hat man jz mit den Stages und Punkten entgegen gewirkt.

    Dazu ist das Rennen so interessant. Denn machen wir uns nichts vor. Warum soll ich mir das Rennen von Anfang an anschauen, wenn es so oder so Gelbphasen geben wird.
     
  2. Paytv h3

    Paytv h3 Talk-König

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    6.624
    Zustimmungen:
    576
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    HUMAX iPDR-9800C Receiver für Sky,
    Unitymedia HD Recorder,
    Panasonic HDD und DVD Receiver,
    Metz Fernseher.
    Als Sport 1 verkündet hat, dass man das Pocono Rennen als 1. zeigen möchte, hab ich schon befürchtet, dass es ein ziemlich ruhiges Rennen werden könnte. Also wenn ich Nascar-Newby wäre und gestern erstmals reingeschaut hätte, würde ich wohl die nächsten Rennen nicht mehr schauen. Hinzu kommt noch die Werbung im Ausmaße einer US Sport Übertragung. Das war ja viel schlimmer, als ich es erwartet hätte. Gut, dass ich das Rennen nach der Formel 1 zeitversetzt geschaut hab. Ich hab ca. 45 Minuten reine Werbung vorgespult!
    Für mich war es gestern die erste Nascar Übertragung, seit dem Motorvision aus dem Kabel geflogen ist. Es war für mich so ein bisschen wie ein Klassentreffen. Aber vom Hocker hauen, konnte es mich nicht. Allerdings hat man die Neuerungen für 2017 ganz gut erklären können.
    Die nächsten Sport 1 Übertragungen werde ich mir sicher auch anschauen, aber mehr als ein netter Zusatz für Sport 1 am Sonntag Abend ist es nicht. Es dürfte wohl nur ein Nebenverdienst für Motorvision sein. Neue Nascar Zuschauer wird man durch diese Werbesendungen nicht groß gewinnen.
     
  3. sid80

    sid80 Senior Member

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    T90: 39°O | 28,2°O | 19,2°O | 13°O | 10+9°O | 7°O | 4,8°O | 5°W
    ---------------
    VU+Duo2 | VU+Zero | Edision argus pingulux
    ---------------
    Sky D komplett V13+V14 | Freesat from Sky UK V13 | Fransat HD | tivusat HD
    ---------------
    Netflix | amazon prime | Eurosportplayer | DAZN
    ---------------
    Nvidia Shield TV | Xiaomi MiBox 3 | amazon FireTV | amazon FireTVStick
    Hab interessehalber mal die Aufnahme von Sport1 durchgepflügt…

    Übertragungsdauer: 3:47:42
    - davon Rennen: 3:03:57 (80,79%)
    - davon Werbung: 0:39:01 (17,14%)
    - davon Programmhinweise: 0:04:44 (2,08%)

    Die durchschnittliche Werbedauer pro Stunde war 0:10:18.

    Insgesamt gab es 22 Werbeunterbrechungen, in 10 davon gab es zusätzlich Programmhinweise.

    Die längste Live-Strecke dauerte 0:21:12 (Pre-Race-Show + Rennstart), die kürzeste ganze 0:01:13 (direkt nach der zweiten Werbung).
    Die 23 Live-Strecken waren im Schnitt genau 8 Minuten lang.

    BTW: Das Rennen hab ich natürlich bei Motorvision geschaut ;)
     
    Force und blackdevil4589 gefällt das.
  4. OracelJones

    OracelJones Gold Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    460
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Metz Topas UHD / 4k HDR
    TX95 - Soundsystem: Canton DM 90.3
    Sat: Fuba DAA 850 R / Fuba DAA 650
    Multischalter -> SPAUN 5208 /5803
    Fire TV Stick 4K - Sky UHD Box & VU+
    Sky Q komplett über Sat bis 2021
    Netrflix & Dazn über Sky Q
    Vodafone:200 Mbit Leitung
    Die Einschaltquote von Sport1 über den Sendeverlauf der Nascar Veranstaltung wäre intresannt.
    Hat einer eine Werbeunterbrechungs Strichliste / Zeit gemacht von Anfang bis Ende?
     
  5. MSC Racer

    MSC Racer Talk-König

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    6.223
    Zustimmungen:
    684
    Punkte für Erfolge:
    123
    Gott sei dank brauch ich diesen Sender nicht mehr kucken. Aktuell läuft da nichts was mich interessiert. Die letzten zwei Jahre F4 waren schlimm, und die Krönung der Frechheit war das Race of Champions.
    Werbung, Werbung, Werbung, Dauerlaufband im Logo, XXL Fußballhinweiße...
    Seit Mick in der F3 fährt kuck ich seine Rennen über den YouTube Kanal der F3. Dazu Nascar bei MV, Indy Cars bei S1US, Formel E bei ES/ Dmax, und natürlich F1 und F2 bei Sky. Für die WEC fehlt mir oft die Zeit, und dann noch gelegentlich MotoGP und DTM.
     
  6. Paytv h3

    Paytv h3 Talk-König

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    6.624
    Zustimmungen:
    576
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    HUMAX iPDR-9800C Receiver für Sky,
    Unitymedia HD Recorder,
    Panasonic HDD und DVD Receiver,
    Metz Fernseher.
    Ich frage mich ja, ob man jetzt dauerhaft irgendwelche Sport 1 Leute neben Pete Fink bei den Sport 1 Sendungen ans Mikro setzt. Andreas Spellig war ja gestern Abend wirklich unterirdisch. Er scheint sich kaum vorbereitet zu haben. Ich kann ja verstehen, dass man nicht bei der 1. Kommentierung alles weiß, aber der hatte ja vom US, geschweige denn vom Nascar Sport so gar keine Ahnung. Nicht, dass noch im Laufe der Saison Peter "Kylie Busch" Kohl oder Patrick Simon kommentieren.:confused:
     
  7. DerABV

    DerABV Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    Klaus Reger wäre doch mal wieder toll. :D
     
  8. west263

    west263 Talk-König

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    5.911
    Zustimmungen:
    2.341
    Punkte für Erfolge:
    163
    Habe mir vorhin das Poco Rennen zu Ende angeschaut und war schon etwas angenervt von dem neben Pete.
    Fast keine Ahnung und immer wieder dusslige Erklärungen für den doch "ach so dummen" Sport1 Zuschauer. Wenn man dem so zugehört hat, hatte er wohl die Vermutung, das nur unwissende bei Sport1 zuschauen.

    Ich hoffe für die HD+ zahlenden, das sich das für die HD Übertragung rechnet, im Verhältnis zu den vielen Werbeunterbrechungen. Für mich als Motorvision Zuschauer war das an der Grenze. Hoffentlich wird der nicht Standard Kommentator.
     
  9. kawadriver

    kawadriver Silber Member

    Registriert seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    53
    Da Sport1 US nicht mehr über Sky sendet wars das mit der IndyCar Serie. Ich könnte k...... .:mad:
     
  10. NatureBoy

    NatureBoy Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7025+
    Verstehe deinen Ärger, mir gehts so mit College Football. Ein kleiner Trost ist vielleicht der ESPNPlayer, auf dem läuft auch Indycar.
     

Diese Seite empfehlen