1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

US-BluRay SONY 350/HDMI wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von TD_Hamburg, 31. Mai 2009.

  1. TD_Hamburg

    TD_Hamburg Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo! Ich habe einen US-Player (RC1) von Sony (BDP350) und drehe bald durch. Trotz Spannungswandler, offensichtlichem Funkionieren des Players, erkennt weder mein SONY TV (Bravia Flatscreen) noch der Beamer (auch Full HD) das HDMI-Signal - ich bekomme also kein Bild und keinen Ton...!!! Hat jemand eine Ahnung und kann helfen? Haben US-Player in D noch andere zubeachtende Eigenheiten? Der deutsche SONY BDP350 von mir läuft 1a. Hintergrundinfo: der Spannungswandler hat 50hz, der Sony braucht 60hz - kann es daran liegen? Danke für Eure Mühe im voraus....
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: US-BluRay SONY 350/HDMI wird nicht erkannt

    Bei einigen Geräten muss der HDMI Ausgang erst aktiviert werden.

    Eventuell setzt aber auch der Ländercode den HDMI Ausgang ausser Kraft.
     
  3. TD_Hamburg

    TD_Hamburg Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: US-BluRay SONY 350/HDMI wird nicht erkannt

    Danke für die schnelle Antwort.... Hm, auch COMPONENT hat nicht geklappt... und: wenn der RegionalCode dafür verantwortlich ist, dann ist wohl nichts zu machen, was? Shit.
     
  4. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: US-BluRay SONY 350/HDMI wird nicht erkannt

    Du hast Dir die Antwort selber gegeben.
    Das Gerät ist Made in USA !
    EDIT: Sie mal hier
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2009
  5. TD_Hamburg

    TD_Hamburg Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: US-BluRay SONY 350/HDMI wird nicht erkannt

    Hm, Region Free für DVDs ist mein deutscher SONY BDP350 auch - das mit der Anleitung hat sehr gut geklappt... aber für BLURAY gilt das nicht. Daher habe ich den US-Player. Das das HDMI-Kabel aber nicht erkannt wird und auch Component nicht, kann ich mir technisch nicht erklären - und vor allen Dingen ist/war mir nicht klar, ob das Gerät ggf. defekt ist - ich hatte bereits positive Berichte gelesen, die besagen, das man den BDP350 problemlos in D anschliessen kann... Danke trotzdem...
     
  6. phildevil

    phildevil Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: US-BluRay SONY 350/HDMI wird nicht erkannt

    Die Sache mit den 50hz / 60hz sollte eigentlich keine rolle spielen da meines erachtens mittlererweile gleich.
    früher waren abhängig vom stromnetz die geräte auf 50 bzw 60 ... 100 bzw 120 hz .. heute wird das aber in den geräten anders gemanaged und ist stromnetzunabhängig.. denke nur dass die hersteller bei den angaben wie 100hz einfach den wiedererkennungswert zu früher nutzen wollen..

    berichtigt mich falls ich hier daneben gehauen habe.


    evtl. gibts für den player ja ein firmware update auf deutsch o.ä.
     
  7. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: US-BluRay SONY 350/HDMI wird nicht erkannt

    Ja das ist in Europa so.
    Die Amerikaner machen sich da nichts daraus.
    Ein Elektrogerät hat dort 120 (früher 110V), V 60 Hz und nicht "von .... bis" Hz.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: US-BluRay SONY 350/HDMI wird nicht erkannt

    Wenn dort angegeben ist, 50-60Hz dann spielt es eben keine Rolle ob man ein Netz mit 50 oder 60Hz hat. Bei den heutigen Geräten sind eh Schaltnetzteile verbaut die die Netzspannung gleichrichten. viele können sogar ohne probleme von 110V bis 250V benutzt werden (das steht dann aber auch drauf).
     
  9. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: US-BluRay SONY 350/HDMI wird nicht erkannt

    Hallo Gorcon,

    als ich 2003 in den USA lebte, stand auf den Elektrogeräten nirgend wo 110 bis 250 V drauf :cool:
    Sollte es sich jetzt geändert haben?
    120 Volt 60 Hz ist dort korrekt.
    Was Du meinst sind Geräte, die für den Export bestimmt sind.
    Das Teil was er kaufte, war aber kein Export.
    Siehe auch:
    http://wiki.answers.com/Q/Would_120_volts_60_Hz_appliances_work_on_240_volts_60_Hz
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2009
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: US-BluRay SONY 350/HDMI wird nicht erkannt

    Das sind heutzutage ja fast alle Geräte.
    Meinen TV kann ich auch in den USA betreiben. Da wird dann nur ein anderes Netzkabel angeschlossen.
     

Diese Seite empfehlen