1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Uruguay entscheidet sich für DVB-T und DVB-H

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. September 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.175
    Anzeige
    Montevideo - Zufriedenheit in Europa, lange Gesichter in Japan: Uruguay hat sich bei der Digitalisierung seines terrestrischen Rundfunksystems für das europäische DVB-T und gegen den japanischen Standard ISDB-T entschieden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Quereinsteiger

    Quereinsteiger Silber Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    515
    Ort:
    XYXY<CYCVYX
    AW: Uruguay entscheidet sich für DVB-T und DVB-H

    Eine gute Wahl!
     
  3. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.444
    Ort:
    BX im Herzen, OL unter den Füßen
    AW: Uruguay entscheidet sich für DVB-T und DVB-H

    Kann mir jemand, der sich mit diesem Thema genauer auskennt einmal die Unterschiede der beiden Systeme erklären? Ich wäre sehr dankbar.
     
  4. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Uruguay entscheidet sich für DVB-T und DVB-H

    DVB-T ist eine Technik, die es ermöglich Fernsehen Terrestrisch auszustrahlen und soll die Analoge Verbreitung über Antenne ersetzen. Die Qualität ist besser als Analog TV, aber meistens schlechter als Digital über Kabel oder Satellit.
    DVB-H ist eine Technik die für dem Empfang auf kleinen Bildschirmen gedacht ist, z.B Handy´s , PDA. Das gesendetes Bildmaterial ist auf die kleine Display´s vorbereitet, vor dem Senden auf die wenig zu Verfügung stehende Pixel zahl runtergerechnet, was auch kleine Bandbreiten verlangt.

    Grüsse
     
  5. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Uruguay entscheidet sich für DVB-T und DVB-H

    @hans kloss DNS hatte nach dem Unterschied zwischen DVB-T und ISDBT-T gefragt, nicht nach dem Unterschied zwischen DVB-T und DVB-H. ;)

    @DNS Mit DVB-T und ISDB-T verhält es sich so wie mit PAL und NTSC! :winken:
     
  6. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Uruguay entscheidet sich für DVB-T und DVB-H

    Da habe ich Ihm falsch verstanden, sorry
     
  7. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.444
    Ort:
    BX im Herzen, OL unter den Füßen
    AW: Uruguay entscheidet sich für DVB-T und DVB-H

    egal, danke trotzdem:cool:
     
  8. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.444
    Ort:
    BX im Herzen, OL unter den Füßen
    AW: Uruguay entscheidet sich für DVB-T und DVB-H

    danke, gibt es denn keine vorteile von isdb gegenüber dvb - oder anders herum?

    wie sieht es weltweit aus? gibt es außer japan noch andere länder, die auf isdb setzen?
     
  9. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.444
    Ort:
    BX im Herzen, OL unter den Füßen
    AW: Uruguay entscheidet sich für DVB-T und DVB-H

    gibt es hier denn keinen, der sich mit der thematik auskennt?

    (wikipedia gibt da leider nur wenig auskunft)
     
  10. meech

    meech Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    229
    AW: Uruguay entscheidet sich für DVB-T und DVB-H

    Steht doch im eigentlichen Artikel.Außer Japan wird Brasilien den japanischen Standard einsetzen.
    Laut wikipedia(http://de.wikipedia.org/wiki/Integrated_Services_Digital_Broadcasting)
    wird bei ISDB-T Mpeg2 zur Übertragung der Inhalte genutzt.Beim Nachfolger von Dvb-T,den Uruguay auch nutzen will,wird das mittels Mpeg4 gemacht(effizientere Komprimierung).
     

Diese Seite empfehlen