1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Urteil: Zwangsvollstreckung gegen Schwarzseher rechtmäßig

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Juli 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Vollstreckungsverfahren der Rundfunkanstalten für die Eintreibung der Rundfunkgebühren sind rechtmäßig. Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Demnach müssen die maschinell erstellten Gesuche weder Dienstsiegel noch Unterschrift aufweisen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.743
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Urteil: Zwangsvollstreckung gegen Schwarzseher rechtmäßig

    Wow, das hätte ich in dieser Höhe nicht erwartet.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Urteil: Zwangsvollstreckung gegen Schwarzseher rechtmäßig

    Hier im Forum gibts ja auch mindestens einen der meint nichts zahlen zu müssen. Der wird da sicher auch hoffentlich dabei sein.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  4. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Urteil: Zwangsvollstreckung gegen Schwarzseher rechtmäßig

    Und schon isser da und nein, er ist selbstverständlich nicht dabei!

    Bei 890000 Vollstreckungsersuchen in einem Jahr dürfte wohl auch dem letzten Hinterwäldler klar sein, dass dieses staatliche Rundfunkzwangserpressungssystem hinterfragt werden sollte. Immerhin entspricht das ca. 2,3% aller Privathaushalte.

    Das ändert natürlich formal erst einmal nichts an der sogenannten Rechtmäßigkeit des Verfahrens. Aber die Verfahren von Freisler am Volksgerichtshof waren ja damals ebenso in einem "rechtmäßigen" System eingebettet wie auch die Rassengesetze.

    Ich denke es sollte in einer echten Demokratie selbstverständlich sein, daß der mündige Bürger selbst entscheiden darf wofür er sein Geld für Informationsbeschaffung ausgibt und nicht nicht zwangsweise daran beteiligt wird eine Propagandamaschine wie den aufgblähten ÖR zwangszuernähren.
     
  5. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.130
    Zustimmungen:
    1.756
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Urteil: Zwangsvollstreckung gegen Schwarzseher rechtmäßig

    Es gibt wohl mehr mündige Bürger als den ÖRR lieb ist. :winken:

    Zum Thema. Wieder mal wird bewiesen, dass der ÖRR ein Staatsfernsehen ist und dieses zu wahren gilt. Kein privater Sender oder Printmedium wird so wohlwollend und bevorzugt behandelt wie ARD/ZDF.:mad:
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Urteil: Zwangsvollstreckung gegen Schwarzseher rechtmäßig

    In wie fern bevorzugt? Beim "eintreiben"? das machen die Privaten Sender kein bisschen anders. Wenn Du Sky oder HD+ (als Abo) nicht bezahlst kommt auch der Gerichtsvollzieher (wenn Inkasso nichts bringt). :p
     
  7. Mangels

    Mangels Board Ikone

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    3.036
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax 1000C
    Techni-Sat Digicorder HD K2
    DIGIT HD8-C
    TechniSat Cable Star HD
    Samsung LE40 A656
    Yamaha RXV 3800
    Denon DVD-1940
    Panasonic DMP-BD 30
    SOny PS3 - 160 GB
    AW: Urteil: Zwangsvollstreckung gegen Schwarzseher rechtmäßig


    Vielleicht sollte auch einfach nur das Rechtsbewusstsein und die Zahlungsmoral der besagten ca. 2,3% hinterfragt werden. Keine Rundfunkgebühr zahlen fällt da wohl maximal unter Kavaliersdelikt.
     
  8. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Urteil: Zwangsvollstreckung gegen Schwarzseher rechtmäßig

    Das ist ne Kriminelle Vereinigung.
    Sieht man schon das sie den Leuten eine angebliche Ratenzahlungsvereinbarung unterjubeln die man die mit denen Abgeschlossen hat.
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Urteil: Zwangsvollstreckung gegen Schwarzseher rechtmäßig

    Deinen Einlassungen nach aber wohl eher doch :D. Oder warum immer das Getöse? Dass 890.000 nicht freiwillig gezahlt haben, steht nicht stellvertretend dafür, dass eine Abgabe dann rechtswidrig sei. Im Gegenteil..dies beweist dass sie rechtmäßig ist, wenn ein Vollstreckungstitel erwirkt werden kann.
     
  10. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.130
    Zustimmungen:
    1.756
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Urteil: Zwangsvollstreckung gegen Schwarzseher rechtmäßig

    Jo. Die Meldebehörden leisten da ordentliche Amtshilfe.


    da
    ARD/ZDF sind aber kein Abo. Ist ein gewaltiger Unterschied!!! :wüt:
     

Diese Seite empfehlen