1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ups heute bestellt....

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von fliegerrolli, 1. Dezember 2005.

  1. fliegerrolli

    fliegerrolli Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    39
    Anzeige
    Moin zusammen,

    jetzt habe ich heute eine Elium 230 YUV S bestellt und lese nun hier im Forum (bin neu....) dass die Dinger gar nicht so toll sein sollen.

    Will nur ein gutes Bild und habe wegen dem Linedoubler gekauft. Außerdem ist die Box wohl die einzige, die ein progressives Bildsignal ausgibt, Was anderes kann mein Plasma nämlich nicht darstellen.

    Hm.......

    Kann mich jemand trösten? Oder.....

    Grüße Roland
     
  2. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Ups heute bestellt....

    Hallo.
    Die Bezeichnung Elium 230 YUV S ist etwas unklar. Was soll denn für eine Festplatte drin sein ? Müsste sich eigentlich Elipsus 3216 (80GB) oder 3218 (160 GB) nennen...;)

    Ansonsten haben sich hier bisher eher enttäuschte Besitzer der DVI-Variante gemeldet. Kannst Du ja mal posten, was der YUV-Anschluss taugt. :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2006
  3. fliegerrolli

    fliegerrolli Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    39
    AW: Ups heute bestellt....

    Du, ist nur ein Sat-Receiver ohne Festplatte. Ich bin gespannt, am Telefon machten die einen ganz kompetenten Eindruck. Gut, was hier im Forum an Kompetenz da ist, schlägt alles, aber das Forum habe leider :( erst heute nachmittag entdeckt.

    Wird sicher noch die eine oder andere Nacht kosten.... :eek:

    Ich halte Euch upgedated....
    Z.Zt. habe ich eine Technibox Cam1plus. Schlimmer kanns auch mit der Elium nicht werden. Aber irgenwann früher fand ich ja auch Bose toll......
     
  4. fliegerrolli

    fliegerrolli Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    39
  5. ThomasG

    ThomasG Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    314
    AW: Ups heute bestellt....

    @fliegerrolli:

    Leider verweigert Elium seinen Kunden das gesetzlich festgeschriebene 14-Täge-Rückgaberecht - sonst würden wohl alle das Gerät zurücksenden. Falls Du das Gerät also noch nicht bezahlt hast, haste Glück, ansonsten behalten und ärgern oder Du bekommst Dein Geld nur auf dem Gerichtsweg zurück.

    Und gleich noch eine schlechte Nachricht für Dich: Der Linedoubler des Elipsus ist Schrott. Es ist zudem kein reiner Linedoubler. Leider macht der Elium beim Deinterlacen oft nur Schrott. Hier kannst Du Dir einige Beispiele downloaden:
    http://www.skynet-ek.de/public/elium/deinterlace.zip
    (Die Datei ist 60 MB groß!)

    Welche Probleme Dich mit dem Elipsus sonst noch erwarten kannste hier nachlesen:
    http://www.skynet-ek.de/public/elium/Elium Fehlerliste Elipsus DVR.pdf
     
  6. fliegerrolli

    fliegerrolli Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    39
    AW: Ups heute bestellt....

    Moin zusammen,

    habe nun seit 2 Tagen den Elium in betrieb. Gerät war sehr ordentlich verpackt, ist sehr gut verarbeitet, Das Bedienererkonzekt ist sicherlich gewönungsbedürftig. Aber: das Gerät macht in der auflösung 720p ein hervorragendes Bild. Sicher kann er aus schlechtem Material kein HDTV Bild zaubern, aber es macht wirklich Spaß.

    Das ist keine Consumerkiste, man sollte schon im Thema sein, wenn man richtig nutzen will, was das Gerät leisten kann.
    Zu den alten Geschichten kann ich nichts sagen. Das was Elium mir geliefert hat ist jedenfalls das Geld wert.

    @ThomasG: Ich verstehe Deine Wut auf die Firma und kann sie auch teilweise gut nachvollziehen. Ich glaube, die Firma versucht gerade einen re-start. Gib Ihnen eine Chance.

    Also dann, bis denne....

    Ciao Roland
     
  7. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Ups heute bestellt....

    :rolleyes: Das hört sich ja mal nicht schlecht an. Also lässt sich auch ProgressiveScan ordentlich nutzen ?
    Welche Firmware hast Du drauf ? (Bei laufendem Programm "i" drücken, noch mal "i", Rotation und wieder "i". In der unteren Bildhälfte sind dann Firmware-Version und Erscheinungsdatum zu finden.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2005
  8. ThomasG

    ThomasG Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    314
    AW: Ups heute bestellt....

    @fliegerrolli:

    Wie jeder Elipsus-Neuling läßt Du Dich erstmal blenden - glaub mir, dass war bei mir genauso! Das der De-Interlacer Schrott ist zeigen meine Fotos (siehe Downloadlink oben). Programmier mal, dass täglich die Tagesschau aufgenommen wird - da wirste schnell merken das auf die Timeraufnahme kein Verlaß ist!

    Den von Dir genannten "Re-start" versucht die Firma Elium seit 2 Jahren! Davor hießen die "Micronik" und sind pleite gegangen. Im übrigens sind viele Elipsus-Fehler seit 2 Jahren bekannt. Wie lang soll der Re-Start denn noch dauern?

    Auf der Elium-Homepage steht: "Die Ergebnisse unserer Arbeit unterliegen einer Vielzahl an technischen und personellen Qualitätskontrollen. Die Ergebnisse unserer Arbeit verdienen somit das Prädikat "Made in Germany"
    "


    Kein Kommentar. Dazu fällt mir nichts mehr ein!
     
  9. fliegerrolli

    fliegerrolli Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    39
    AW: Ups heute bestellt....

    @annovi:

    Der progressive scan macht bei ordentlichem Ausgangsmaterial ein Bild, das von meinem DVD Player mit PS nur unwesentlich zu unterscheiden ist. Wichtig war allerdings, das ich meinen Plasma ordentlich eingestellt habe; sprich Bildgröße, -lage, und und und. Firmware gebe ich Dir später noch an, bin grad nicht zuhause... ick melde mir...

    @ThomasG:
    Mann, Du scheinst ja wirklich sauer auf die Firma zu sein. Deine Fotos sind schon eindeutig, würde mich auch stören. Diese Effekte konnte ich aber bislang nicht beobachten.

    Ich habe keine Festplatte, nur den Receiver. Insofern sind da sicher ein paar potenzielle Fehlerquellen ausgeschlossen.
    Wie gesagt, ich habe nix von oder mit der Fa. Elium, finde aber dass es ein interessantes Produkt ist.

    "Geizg..len" und "nicht-blöden" Mainstreamramsch gibt es genug. Außerdem scheint es der einzige Satreceiver mit YUV-Ausgang und Progressive Scan auf dem Markt zu sein.

    Warum die Firma "platt" war kann ja viele Ursachen haben. Aber lasst uns doch neutral damit umgehen. Du willst potenzielle Kunden vor einem teuren Fehlkauf bewahren; find' ich anständig.

    Aber wenn im Vorfeld viele Kunden abgeschreckt werden, gibt es auch für ein kleines deutsches Unternehmen kaum Möglichkeiten, einen größeren Marktanteil zu erzielen und dann evtl. auch höhere Stückzahlen ung bessere Ertäge zu erzielen. Dann kann man auch weiter enzwickeln.

    Ciao Roland
     
  10. ThomasG

    ThomasG Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    314
    AW: Ups heute bestellt....

    @fliegerrolli:
    Der Schwarzpixel-Effekt tritt ja auch nur beim DVI-Anschluss auf. Dieser Fehler wäre ja aber noch zu verkraften. Nachdem aber Elium 12 Monate gebraucht hat bis das Bild auf meinem Plasma per DVI bildschirmfüllend angezeigt wird, und ich dann den Elipsus endlich per DVI einsetzen konnte, kam gleich die nächste Überraschung - die mir leider erst dann aufgefallen ist:

    Ich gucke zufällig einen Kanal auf dem dauerhaft eine kleine Schrift eingeblendet ist. Ich bemerke, dass die kleine Schrift alle 5-15 Sekunden plötzlich kurz unscharf wird. Nach genauerem beobachten ist mir dann aufgefallen, dass dies das gesamte Bild betrifft und je nach Bild mehr oder weniger stark zu sehen ist. Es hatte auch nichts mit dem TV-Sender zu tun. Das ganze tritt nur kurz, ca. für 1-2 Bilder auf.

    Ich habe dann ein Stück aufgezeichnet! Spiele ich die Aufnahme per DVI-Anschluss ab, tritt der Effekt auf. Bei Ausgabe per Scart-RGB aber nicht!

    Hat man die Bildfehler erstmal entdeckt, fallen die einem erst so richtig auf.

    Das ganze scheint mit der DVI-"Motion"-Einstellung zusammen zu hängen - allerdings konnte ich keinen Einstellwert finden bei dem der Effekt weniger wird.

    Letztendlich kann man sagen, dass der billiger Scaler-Chip im Elipsus vom Hersteller einfach ein Fehler war. Die hätten lieber den Faroudja-Chip nehmen sollen, wie es alle namhaften Hersteller ja auch machen.

    Das Ergebnis ist also bei DVI-Ausgabe:
    1. schwarze Pixelfehler bei schnellen Bewegungen
    2. sehr schlechtes De-inlacing was zu Bildunschärfen führt
    3. alle 5-15 Sekunden eine Bildunschärfe, weil vermutlich das De-inlacing kurz aussetzt.

    Aber mein Gott. Gegen die anderen Fehler des Elipsus sind diese Probleme ja unbedeutend. Ich hatte mich schon daran gewöhnt nur per Scart-RGB zu gucken. Doch auf Grund der vielen anderen Fehler (Abstürze bei Timeshift, kein Verlaß auf die Timeraufnahme und und und...) ... ab in die Mülltonne.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2005

Diese Seite empfehlen