1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Update-Flut: Verprellt Windows 10 seine Nutzer?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. August 2015.

  1. Freakie

    Freakie Platin Member Premium

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 86“, LG 55“, LG 60“, Philips 47“, Pioneer LX 76, Oppo UDP-205, Nubox 5.1, Pioneer LX 55, Toshiba HD DVD
    Anzeige
    AW: Update-Flut: Verprellt Windows 10 seine Nutzer?

    genau, rennt bestens der Kram
     
  2. rorathi

    rorathi Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Update-Flut: Verprellt Windows 10 seine Nutzer?

    Bringt Microsoft neue Updates raus um Fehler zu beseitigen ist es " eine wahre Flut" bringen sie nur wenige raus " wird der User alleine gelassen". :confused::eek:

    Wer sich direkt auf Windows 10 gestürzt und installiert hat dem geschieht es ganz recht wenn es Probleme gibt.

    Ich warte mindestens bis nächstes Jahr April oder Mai um es vielleicht zu installieren.

    Wenn ich aber so lese was es bisher an negativen Dingen zu beanstanden gibt werde ich wenn dies so bleibt die Finger von W10 lassen. :winken:
     
  3. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.551
    Zustimmungen:
    3.446
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Update-Flut: Verprellt Windows 10 seine Nutzer?

    Die News ist so auch nicht ganz richtig, es gab zwar 3-4 Updates vom Start weg, allerdings wurden damit nur die letzten kleinen Fehler korrigiert. Windows 10 selbst läuft bei mir wie ein Uhrwerk, absolut keine Probleme oder Fehler bis jetzt.

    Deiner Aussage entnehme ich, dass du selbst kein Windows 10 nutzt, sonst würdest du nicht solchen Mist schreiben. Wieso gibt man eine Meinung über ein Produkt ab, welches man selbst nicht nutzt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2015
  4. gdlanges@compus

    gdlanges@compus Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Update-Flut: Verprellt Windows 10 seine Nutzer?

    Superbeitrag!Was soll da negativ sein?

    Woher kommt dein Wissen?
     
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.709
    Zustimmungen:
    1.377
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Update-Flut: Verprellt Windows 10 seine Nutzer?

    Windows 10 die mittlerweile am weitesten verbreitete Bananaware auf der Welt. :D

    Es spricht nichts dagegen bei Windows 7 zu bleiben, zumindest bei Geräten ohne Touchbedienung.
    Ok, Windows 7 wird keine neuen Funktionen mehr erhalten, aber Sicherheitsupdates wird es bis 2020 weiterhin erhalten.

    Und auf Tablets ist Windows 8.1 auch nicht unbedingt schlecht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2015
  6. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Update-Flut: Verprellt Windows 10 seine Nutzer?

    Also "Flut" find ich auch übertrieben. Probleme gabs auf 3 Installationen noch nicht, aber was heisst das schon... Ich boote jeden Tag neu (geht ja so schön schnell) und hab die meisten Updates deshalb gar nicht richtig mitbekommen: Aus Gewohnheit geh ich während des Bootvorgangs üblicher weise noch einen Kaffee holen.
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.709
    Zustimmungen:
    1.377
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Update-Flut: Verprellt Windows 10 seine Nutzer?

    Das kenne ich von einem alten Firmenrechner an dem ich zeitweise mal vor Jahren gearbeitet habe.
    Das Teil brauchte ca. 10 Minuten um komplett hochzufahren mit allen Anwendungen die fürs Arbeiten notwendig waren.

    Heute werden allerdings üblicherweise SSD in Arbeitsrechner eingebaut u. das Starten ist in weniger als 1 Minute erledigt.
     
  8. tvjunkie

    tvjunkie Gold Member

    Registriert seit:
    8. März 2001
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Update-Flut: Verprellt Windows 10 seine Nutzer?

    Schon fast 10% Windows 10? Das zeigt mal wieder, wie geil de Deutschen auf "gratis" sind. Wie wat Windows 10 umsonst? Sofort nehmen. Na dann viel Spaß als Betatester!
     
  9. rorathi

    rorathi Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Update-Flut: Verprellt Windows 10 seine Nutzer?


    Wenn du nicht weisst was es negatives bei Windows 10 gibt dann hat es eh keinen Sinn dir zu antworten.

    Was einem im Leben immer hilft = informieren, nachdenken, demnach handeln. :winken:
     
  10. Ray00731

    Ray00731 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Update-Flut: Verprellt Windows 10 seine Nutzer?

    Waren sicher wieder die schlauen Verbraucherschützer....
     

Diese Seite empfehlen