1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Update auf Magenta TV

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von yoshi2001, 25. November 2018.

Schlagworte:
  1. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    279
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Dann werde ich mich mal nach einen 401er umschauen müssen.
    Mal schauen was Ebay und Amazon für Preise aufruft.

    Skaliert der 401 UHD Inhalte auf HD runter oder wird auf dem Kanal nur eine Info angezeigt?

    Welche Unterschiede gibt es zwischen den 400er und den 401?
    Ok das der 400er keine Updates mehr bekommt hab ich bereits gelesen.
    Der müßte denn doch schon die neue Plattform sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2018
  2. jackbauer84

    jackbauer84 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo nein skalieren geht nicht. Du bekommst die Meldung, dass dein TV UHD nicht unterstützt. Die Receiver kannst du auch mieten.
     
  3. d3000fan

    d3000fan Silber Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    VDSL 25 (nur noch :-/)
    Speedport Smart
    MR 401
    Samsung UE48JU6430
    Denon AVR-X1000
    Wobei ich mal behaupten würde, dass ein UHD-Sender auf Full-HD herunterskaliert immer noch merklich besser aussieht als ein reiner HD-Sender. Denn dann wird die HD-Bandbreite wirklich ausgenutzt, was beim reinen HD bei weitem nicht immer der Fall ist.
     
  4. d3000fan

    d3000fan Silber Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    VDSL 25 (nur noch :-/)
    Speedport Smart
    MR 401
    Samsung UE48JU6430
    Denon AVR-X1000
    Also ich habe am MR401 das Bildformat auf 1080p eingestellt und sehe z. B. auf Sky Sport UHD trotzdem die Meldung, dass die Bandbreite zu gering ist, um UHD-Inhalte anzuzeigen (weil ich nur VDSL 25 habe). Die Meldung kommt auch, wenn ich den MR auf 2160p stelle. Es kommt keine Meldung, dass der TV kein UHD unterstützt. Daraus schließe ich, hätte ich mehr als VDSL 25, könnte ich den Sender auch bei Einstellung 1080p sehen, dann natürlich herunterskaliert.
     
  5. jackbauer84

    jackbauer84 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also ich habe einen 401 der hängt am 4k TV! Schalte ich einen 4k Kanal ein klappt das ohne Probleme. Meine 201er hängen an Full-HD TV! Schalte ich da auf einen 4k Kanal bleibt der BIldschirm dunkel und es kommt eine Nachricht, dass mein TV UHD nicht darstellen kann. Kommt an beiden TV's. Das ist meine Erfahrung die ich weitergeben kann. Eventeull mache ich auch was falsch. Da ich kein Sky habe ist der 4k Content für mich aktuell leider eh nicht relevant.
     
    d3000fan gefällt das.
  6. d3000fan

    d3000fan Silber Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    VDSL 25 (nur noch :-/)
    Speedport Smart
    MR 401
    Samsung UE48JU6430
    Denon AVR-X1000
    Und bei den 201ern ist als Bildformat 1080p eingestellt? Müsste eigentlich so sein, aber ich frage zur Sicherheit mal nach.
     
  7. Kurz

    Kurz Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    729
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Speedport Smart 3
    Speedport Pro
    MR 401 B (1.0) (WLAN)
    Speed Home WiFi
    MR 201 (1.0) (LAN)
    D-Link DGS-1008D 8 Port Gigabit Switch
    Voraussetzung ist aber, dass der TV UHD fähig ist und HDCP 2.2 unterstützt, sonst hat @jackbauer84 recht.
    Dann kannste auch 720p einstellen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2018
    d3000fan gefällt das.
  8. jackbauer84

    jackbauer84 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja klar er bietet mir die Option 2160p ja nicht an wegen den Gründen die @Kurz genannt hat.
     
  9. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    123
    Kann man leider wie schon gesagt wurde nicht.
    Der MR könnte hardwaretechnisch natürlich runterskalieren, das wird aber per Software seit einem der letzten Updates unterbunden. Und auch Netflix, Amazon, Videoload verwenden bei eingestellter Auflösung von 1080p nur die 1080p Streams und skalieren nicht 2160p runter.
     
    d3000fan gefällt das.
  10. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    279
    Punkte für Erfolge:
    93
    UHD und 4k würden bei mir eh nicht funktionieren da ich nur eine 16k Leitung habe.
    Also ist bei mir UHD 4k schon mal komplett außen vor.
    Von der Leitung und auch vom verwendeten TV der nur HD kann.

    Was für Unterschiede haben die Receiver MR400 und MR401?