1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UPC Cablecom reduziert analoges TV-Angebot deutlich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Mai 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.346
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    UPC Cablecom bereitet weiterhin eifrig die Analogabschaltung vor. Bevor 2015 dann endgültig Schluss ist, reduziert der Schweizer Kabelnetzbetreiber im Juni nun schon einmal deutlich sein Angebot an analogen TV-Sendern.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: UPC Cablecom reduziert analoges TV-Angebot deutlich

    Wir werden es überleben. Zum Glück leben unsere Genossenschaften in der Gegenwart
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.356
    Zustimmungen:
    3.176
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: UPC Cablecom reduziert analoges TV-Angebot deutlich

    Wenn durch die Reduzierung des analogen Angebotes die digitalen und andere Angebote ausgebaut werden, kann man das voll begrüßen,
    nicht aber die Reduzierung aus reinen Selbstzweck wo dann kein Mehrwert entsteht, wie das oft hier gefordert wird.
     
  4. Telefrosch

    Telefrosch Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Astra 19°
    Hotbird 13°
    DVBT2/TNT
    Digicorder HD S2+
    Panasonic TX-43 CXW754
    AW: UPC Cablecom reduziert analoges TV-Angebot deutlich

    Man fragt sich warum der im Prinzip selbe Verein (UmKBW) in Deutschland nichts auf die Reihe bekommt.
    Von ähnlich fortschrittlichen Denken und Angebot können wir nur träumen.
     
  5. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: UPC Cablecom reduziert analoges TV-Angebot deutlich

    Weil es in Deutschland z.B. verboten ist einfach Sender einzuspeisen die auf SAT unverschlüsselt senden.
     
  6. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: UPC Cablecom reduziert analoges TV-Angebot deutlich

    Sollte aber auch bei euch erlaubt sein.
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.444
    Zustimmungen:
    2.091
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: UPC Cablecom reduziert analoges TV-Angebot deutlich

    Das ist eben das Problem. Weil die deutschen Programme Einspeisegebühren zahlen müssen, lassen sie es nicht zu das ausländische Programme unentgeltlich eingespeist werden.
     
  8. Mark100

    Mark100 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.850
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: UPC Cablecom reduziert analoges TV-Angebot deutlich


    in Österreich ist das ebenfalls genauso wie in der Schweiz. Was auf österr. Hoheitsgebiet landet, darf in die Netze eingespeist werden.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.342
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: UPC Cablecom reduziert analoges TV-Angebot deutlich

    ... DOCSIS 3.1 steht vor der Tür. Eine der gravierenden Neuerungen: für den Upstream ist der gesamte VHF-Frequenzbereich, also inkl. Kanäle E5 bis E12 sowie die Sonderkanäle s2 bis einschl. S20, vorgesehen.
    Auch in Deutschland dürfte DOCSIS 3.1 die treibende Kraft für die Analog-Abschaltung sein ...
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: UPC Cablecom reduziert analoges TV-Angebot deutlich

    Falsch die deutschen Programme müssen überhaupt keine Einspeisegebühren zahlen das gabs nur bei zwei Kabelanbietern und bei keinen anderen (weit über 100). Ausländische Programme gibts in praktisch jedem Kabelnetz und die müssen auch nichts zahlen.
     

Diese Seite empfehlen