1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unvollständiges zdf-EPG bei manchen Geräten

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von steve, 15. April 2005.

  1. Arno.Nym

    Arno.Nym Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    AW: Unvollständiges zdf-EPG bei manchen Geräten

    Dass das ZDF den Fehler eingesteht mag ja lobenswert sein, die Argumentation dass die "genau arbeitenden Geräte" das EPG nicht richtig anzeigen, die "ungenau arbeitenden Geräte" mit der Anzeige des EPG aber keinen Probleme haben, ist aber "der Brüller".:rolleyes: :D
     
  2. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unvollständiges zdf-EPG bei manchen Geräten

    Wieso der Brüller? Klingt doch nicht unlogisch, das EPG des ZDF entspricht nicht der DVB-T-Norm. Genau arbeitende Geräte verwerten nur die EPG-Daten, die dieser Norm entsprechen, nicht die anderen vorhandenen EPG-Daten. Also ist dies kein Mangel der Geräte, da sie ja nach der vorgegebenen Norm arbeiten. Bin kein Techniker, aber wenn das ZDF das so schreibt, wird es wohl stimmen.
     
  3. Arno.Nym

    Arno.Nym Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Unvollständiges zdf-EPG bei manchen Geräten

    Es gibt Boxen die kein Problem mit dem EPG des ZDF haben und die arbeiten sicherlich nicht ungenau, sonst hätten sie diesbezüglich anderweitig EPG-Probleme.
    Das ZDF wiederspricht sich ja, "es ist ein Softwarefehler beim zdf. Genau arbeitende Geräte wie Technisat zeigen das EPG für die Tage 5 bis 7 nicht an".

    Ein Software-Fehler wird eingestanden aber gleichzeitig behauptet dass genau arbeitende Geräte die EPG-Anzeige nicht schaffen.
    Es ist doch wohl eher umgekehrt, die genauen die sich an die Toleranz halten, zeigen das EPG nicht richtig an, da das ZDF einen Software-Fehler hat, die ungenauen die sich nicht an die Toleranz halten, zeigen das EPG richtig an, obwohl das ZDF einen Software-Fehler hat.;) :D
     
  4. xor

    xor Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Unvollständiges zdf-EPG bei manchen Geräten

    Es kann durchaus so sein, wie das ZDF es schreibt: zum Beispiel koennte das ZDF eine Pruefsumme falsch ausstrahlen und alle korrekt (genau) arbeiteneden Geraete wuerden die Daten daher als korrupt ablehnen. Nur Geraete, welche schlampiger Weise die Pruefsumme nicht auswerten, wuerden die (eigentlich ungueltigen) Daten dann anzeigen. Das ist aber wie gesagt nur ein Gegenbeispiel und was wirklich los ist, werden wir wohl nie erfahren.
     
  5. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unvollständiges zdf-EPG bei manchen Geräten

    Habe gerade gesehen, zdf, info/3sat und Kika/doku zeigen jetzt das EPG für 7 Tage an. Das ZDF hat jetzt also den Fehler berichtigt. Toll, endlich ein vollständiges EPG!