1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unvollständiges zdf-EPG bei manchen Geräten

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von steve, 15. April 2005.

  1. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    Anzeige
    Auf meinen Technisat-Geräten werden bei den zdf-vision-Sender das EPG für die nächsten 4 Tage angezeigt. Hatte das für normal gehalten, bei Pro7/sat1/kabel1/N24 ist das ja auch so. Jetzt habe ich bei einem Kollegen wiederholt gesehen, dass zdf, zdf-info/3sat und zdf-doku/Kika das EPG für 7 Tage senden. Bin völlig verwundert, da die Technisatgeräte (T1 und digipal1) die EPGs für alle anderen Sender vollständig anzeigen.
    1. Für wieviele Tage wird auf eurem Gerät die EPGs bei den 3 zdf-Sendern angezeigt?
    2. Wie kann man sich erklären, dass die Technisat-Geräte bei den zdf-Sendern (und eben nur da) ihr EPG nach 4 Tagen abbrechen?
     
  2. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Unvollständiges zdf-EPG bei manchen Geräten

    weis ich auch nicht, Versuch am besten mal neue FW s/w update drauf zu spielen
     
  3. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
  4. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    AW: Unvollständiges zdf-EPG bei manchen Geräten

    Habe Antwort vom zdf bekommen, die jetzt doch besser ins Technisat-Forum passt:
    "Seit Anfang Februar senden wir in ZDFvision und ZDFmobil eine Programmvorschau von 7 Tagen (vorher nur 2 Tage). Dabei werden die ersten 2 Tage mit allen Informationen und die restlichen 5 Tage nur mit Titeln ausgestrahlt, da sonst die Datenmenge zu groß werden würde. In den ersten Wochen hatten wir damit ein paar Probleme, meiner Kenntnis nach arbeitet das System im Moment aber einwandfrei. Warum Ihre Set-Top-Box nur vier Tage abbildet ist mir nicht bekannt. Ich denke, Sie sollten sich mit TechniSat in Verbindung setzen, oder sich in einem der Foren von z.B.digitalfernsehen.de umsehen, ob dort es dort ertwas zu Ihrem Problem gibt."
    Habe Technisat angefragt, mal sehen, was von dort für eine Antwort kommt.
    Scheint also wirklich an den Technisat-Geräten zu liegen. Komisch nur, dass ausschließlich bei zdf, info/3sat und doku/kika ein unvollständiges EPG angezeigt wird. Bei allen anderen Sender wird das korrekte, vollständige EPG gespeichert.
     
  5. Arno.Nym

    Arno.Nym Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Stuttgart/Sifi
    AW: Unvollständiges zdf-EPG bei manchen Geräten

    Was auch immer die genaue Ursache ist, die SI-Daten aus denen das EPG auch aufbereitet werden, hat offensichtlich eine Abweichung im Format, denn bei den anderen Sendern geht's ja (ausser bei den Sendern der RTL-Gruppe). Somit ist es sehr wohl beim ZDF zu suchen.
    Das Problem tritt bei meinem Humax5400 auch auf.
     
  6. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    AW: Unvollständiges zdf-EPG bei manchen Geräten

    Technisat hat geantwortet, aber (wie oft) an der Sache vorbei. Sie haben auf den begrenzten Speicher des Gerätes hingewiesen, dies sei die Ursache für den unvollständigen zdf-EPG-Text. Das kann aber nicht sein, den das SFI lädt (sofern man es eingeschaltet hat) ja auch für 7 Tage. Außerdem werden für alle anderen Sender ja auch 7 Tage EPG angezeigt. Speicher ist also genug vorhanden. Außerdem sei "die Bandbreite von dvb-t gering". Das hat aber mit dem Problem nichts zu tun. Also weder eine vernünftige Antwort von Technisat noch der Wille, nach der Ursache zu forschen.
     
  7. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: Unvollständiges zdf-EPG bei manchen Geräten

    Hallo Steve!

    Hab' auch nochmal bei mir geschaut, und am heutigen Montagmorgen sah's eigentlich bei keinem der hier empfangenen Sendern so richtig gut aus:

    • ZDF, Doku/KiKa, 3Sat/Info: Programmvorschau bis Donnerstagnacht (4 Tage)
    • RTL, RTL2, SuperRTL und VOX: Programmvorschau nur bis Dienstagabend (!) (knapp 2 Tage)
    • TerraNova: Vorschau bis heute abend (immerhin einen knappe Tag, war ja vorher garnix)
    • N24, Sat1, Kabel1, Pro7, Tele5 und EuroSport: Programmvorschau bis Donnerstagnacht (4 Tage)
    • MDR, hr, WDR, NDR, arte und EinsExtra: Programmvorschau bis Samstagnacht (6 Tage)
    • Das Erste und Phoenix: Nur diese haben eine echte Programmvorschau bis Sonntagnacht! (7 Tage)

    Bei den ZDFs ist mir aufgefallen, daß die Daten nicht en Block (wie bei den anderen Sendern) ankommen, sondern sich kleckerchenweise immer erst nach- und nach in die Zukunft vortasten.

    Häufiger gehen die Programminfos übrigens bis vielleicht 1:00 oder 2:00 nachts, was dann übrigens auf den ersten Blick immer so aussieht, als ob der nachfolgende Tag tatsächlich vorhanden sei – was man ja in so einem Fall nicht wirklich sagen kann!

    Soweit die Situation hier in Braunschweig - kann mir irgendwie nicht vorstellen, daß der beim ZDF abbrechende EPG mit dem Gerät zusammenhängt, könnte es nicht sein, daß Dein Kollege irgendwie das ZDF von woanders her empfängt, und sich der Unterschied dadurch erklären läßt?

    Gruß, Torge.
     
  8. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    AW: Unvollständiges zdf-EPG bei manchen Geräten

    Nö, ist beides Berlin und hier gibt es nur einen zdf-Sender. Das Mediongerät empfängt zdf, Kika/zdf-doku und 3sat/zdf-info das EPG für 7 Tage. Mein Skyplus-Gerät zeigt z.B. bei vielen zdf-Sendern nur den Titel, nicht die Detailinfos an. Das ist auch seltsam.
    Ich kann mir das eigentlich nur so erklären (aber ich bin Laie), dass das zdf-EPG irgendwie anders sein muss als die anderen (obwohl das ZDF das verneint) und bestimmte Geräte damit Probleme haben. Verwunderlich ist, dass das nur die zdf-vision-Sender betrifft und das EPG auch immer genau nach 4 Tagen abbricht.
    Übringens: Bei der RTL-Senderkette ist hier das EPG immer 7-8 Tage lang, bei den dritten in der Regel auch.
     
  9. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    AW: Unvollständiges zdf-EPG bei manchen Geräten

    Habe Antwort von Technisat bekommen: Bei ihren Referenzgeräten gebe es keine Unregelmäßigkeiten beim zdf-EPG. Es liege entweder an örtlichen Empfangsproblemen oder dass zdf keine regelmäßigen Daten für die Wochenübersicht mitsende. Komisch nur, dass das Mediongerät genau diese Wochenübersicht anzeigt. Werde mich mit dieser Antwort nochmal an das zdf wenden, denke aber, dass ich dort auch nur eine ausweichende Antwort bekommen werde. Scheinbar ist es bei dvb so, dass bei Problemen jeder auf den jeweils anderen verweist und man dadurch keine klare Antwort bekommt. Mist!
     
  10. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    AW: Unvollständiges zdf-EPG bei manchen Geräten

    So, zweite Antwort vom zdf ist da. Es ist ein Softwarefehler beim zdf. Genau arbeitende Geräte wie Technisat zeigen das EPG für die Tage 5 bis 7 nicht an, ungenau arbeitende Geräte zeigen alle vorhandenen Daten trotz des Softwarefehlers an. Das zdf hat beim Softwarehersteller nach einer Lösung angefragt, diese wird kommen, kann allerdings etwas dauern.
    Ich finde die Reaktion vom zdf einfach ganz toll. Sie nehmen Anfragen ernst, bedanken sich für den Hinweis den sie selbst noch nicht gemerkt hatten, gestehen einen Fehler ein und arbeiten an der Beseitigung. Was will man mehr? Wirklich ganz großes Lob an das zdf. Da könnte sich Technisat mit seiner häufigen Bequemlichkeit, Ignoranz und teilweisen Kundenverar...e (siehe beim digipal1) ein Beispiel nehmen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2005

Diese Seite empfehlen