1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unvollständige Aufnahmen nach SFI-Timerprogramierung

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Dreg, 16. August 2006.

  1. Dreg

    Dreg Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe schon mehrfach die Erfahrung gemacht, das Sendungen, die ich über die SFI-Timerprogrammierung aufgenommen habe (ich besitze einen DigiCorder S2) nicht in voller Länge aufgenommen wurden. Die Aufnahme wird irgendwann mitten im Film beendet.
    Hat jemand schon ähnliche Erfahrung gemacht. bzw. weiß, wie ich mit dem Problem umgehen kann?
    Gruß Gerd
     
  2. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: Unvollständige Aufnahmen nach SFI-Timerprogramierung

    Da mußt du in den Einstellungen für die Timer eine Vorlauf- und Nachlaufzeit einstellen, ich hab z.B. 3 und 10 Minuten eingestellt, d.h. die Aufnahme beginnt 3 min vor der SFI-Zeit und hört 10 min nach der SFI-Zeit erst wieder auf.

    Gruß Hans
    :cool: :cool:
     
  3. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Unvollständige Aufnahmen nach SFI-Timerprogramierung

    Wenn du eine Aufnahme per SFI programmierst, werden die Zeiten in den Timer übernommen, die zum Zeitpunkt der Programmierung im SFI stehen. Ändert sich die SFI-Zeit (z.B. wegen einer Sondersendung) oder hat die vorherige Sendung einfach nur "überzogen", kommt es zu dem geschilderten Problem. Das kann dann wie von digi-john beschrieben mit den Vor- und Nachlaufzeiten ausgeglichen werden.
     
  4. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Erfurt / Thüringen
    AW: Unvollständige Aufnahmen nach SFI-Timerprogramierung

    Deswegen wäre es dringend nötig, so etwas wie ein VPS-Signal oder einen wirklich minutengenauen und aktuellen EPG für digitales Fernsehen einzuführen.

    kc85
     
  5. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Unvollständige Aufnahmen nach SFI-Timerprogramierung

    Daran haben aber die Privatsender keinerlei Interesse.
     
  6. Dreg

    Dreg Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Unvollständige Aufnahmen nach SFI-Timerprogramierung

    Hallo zusammen und danke für die Antworten.
    Das mit dem Vor- und Nachlauf der Aufnahmezeiten habe ich zwar schon gemacht aber vielleicht habe ich die Zeiten zu kurz gewählt.
     

Diese Seite empfehlen