1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

untote Timer

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von sternblink, 5. Juni 2005.

  1. sternblink

    sternblink Senior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Hallo,

    das Problem mit dem "wiederauferstandenen" Timereinträgen, von dem Ryker berichtete, hatte ich heute auch.

    Receiver: SC7CIHD
    Firmware: 3.40 vom 20.05.05 8:30

    Folgendes Szenario:
    Die Timerliste war leer (zufällig reingeschaut), die Timer-LED vorne aus. Um einen weiteren USB-Test zu machen, hab ich den Receiver über "Power" ausgemacht, Kabel ab, dann rüber zum PC getragen, mit "Power" wieder an und "PVR-8-OK" die USB-Schnittstelle aktiviert. Anschliessend "Power" aus, zurück ins Wohnzimmer, "Power" wieder an...

    Ups, wieso ist jetzt die Timer-LED an? In die Timerliste geschaut und auf einmal war dort auf dem 1. Platz ein 5 Tage alter Timereintrag drin, der erfolgreich durchgelaufen war. Kein Drama, da das Datum in der Vergangenheit liegt, wird wohl nix gestartet. Ich habe in auf "inaktiv" gesetzt, gespeichert und dann war er weg. Auch die LED vorne blieb im Standby aus.

    Vielleicht gibt diese Beschreibung dem Programmierer einen Hinweis wo er evtl. suchen kann.
    cu,
    Volkmar
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: untote Timer

    Ich hatte kürzlich auch einen "untoten" Timereintrag. Aber ohne die Box rumzutragen, oder per On/Off zu bedienen. Maximal Standby. Die Aufnahme wurde gemacht und der Timertrag bliebt.
     
  3. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    949
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    AW: untote Timer

    Ich habe das Problem mal etwas verfolgt, und zwar ist es so.

    Man programmiert einen Timer z.b auf Timerplatz Nr. 5, der dann auch irgendwann anläuft und auch beendet wird. Schaut man danach in den Timer, ist der Timerplatz Nr. 5 zwar frei aber "grün" markiert. D.h. man muß beim beenden des Timers auf "Speichern" klicken, damit der leere Timereintrag wieder leer ist.

    Wenn man aber nach der Timeraufnahme nicht in das Timermenü wechselt, sondern aus irgendwelchen Gründen die tvbox vom Strom trennt und wieder ansteckt, dann ist der alte Timer wieder da.

    Meiner Meinung nach sollte nach der Timeraufnahme, der entsprechene Timerplatz wirklich leer geräumt werden und auch so im Flash gespeichert werden, ohne, daß der Anwender manuell ein "leer" Speichern muß.

    Die Entwickler der Firmware wissen aber IMHO bescheid. Vielleicht gibt es dahingehend eine Verbesserung im übernächsten oder folgenden Update.

    Ryker
     

Diese Seite empfehlen