1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterschiedliche DVB-T-Bildqualität. Gründe?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Stefal, 5. September 2007.

  1. Stefal

    Stefal Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo ins Forum!

    Ich besitze seit ein paar Wochen einen LCD-Fernseher samt DVB-T-Tuner (Toshiba 32C3030D). Da ich mitten in Berlin wohne, wird bei der Sendersuche bei allen 29 Sender guter Empfang angezeigt (Hama-Stabantenne auf dem Fensterbrett).

    Was mir aber immer wieder auffällt:
    Die Bildqualität ist bei den einzelnen Sendern und auch zu den Tageszeiten unterschiedlich. Am stabilsten erscheinen mir da noch ARD und ZDF. Zum Teil ist das Bild ziemlich krisselig mit Bewegungsunschärfen. Dann wieder, insbesondere, wenn Kinofilme übertragen werden, ist die Bildqualität wirklich top.

    Ist das normal? :confused:

    Ich habe ja schon von eingeschränkten Bandbreiten gelesen, damit immer mehr Sender via DVB-T gesendet werden können. Hat das damit zu tun?

    Vorab schon mal danke für erhellende Beiträge! :)
    Alex
     
  2. Stefal

    Stefal Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Unterschiedliche DVB-T-Bildqualität. Gründe?

    Hallo nochmal,
    kann niemand was zum Thema sagen...?:confused: ;)
     
  3. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Unterschiedliche DVB-T-Bildqualität. Gründe?

    Da bei DVB-T mit sehr niedrigen Datenraten gearbeitet wird, ist das normal, auch werden die Datenraten unterschiedlich den Programmen im Bouquet zugeteilt, was eine schwankende Bildqualität ergibt. Leider mußt du vorerst damit leben!:(
     
  4. Stefal

    Stefal Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Unterschiedliche DVB-T-Bildqualität. Gründe?

    Hallo Admar2k und danke!

    Du bestätigst meine (laienhafte) Vermutung.

    Nun stellt sich mit nur noch die Frage, ob da eine Besserung in Sicht ist...? :confused:

    Gilt das eigentlich auch fürs DVB-S?

    Schönes Wochenende ins Forum! :winken:
     
  5. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.201
    Ort:
    Bad-Klein-Kleckersdorf
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    AW: Unterschiedliche DVB-T-Bildqualität. Gründe?

    Besserung für DVB-T.......wohl kaum

    Auch im SAT-Bereich ( DVB-S ) senden die Anstalten mit unterschiedlichen Datenraten = unterschiedliche Bildqualität.
     
  6. Stefal

    Stefal Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Unterschiedliche DVB-T-Bildqualität. Gründe?

    Eigentlich schade, daß die allgemeine Sendequalität nicht mit aktuellen und erst recht künftigen TV-Geräten Schritt hält.

    Dann wird es mich nicht wundern, wenn in den nächsten Jahren ein Nachfolgestandard eingeführt wird und wir uns wieder mit neuer Technik eindecken dürfen... :( ;)
     
  7. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Unterschiedliche DVB-T-Bildqualität. Gründe?

    Trotzdem ist die Qualität besser bei DVB-s als bei DVB-T

    mfg
    Schwalbe
     
  8. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Unterschiedliche DVB-T-Bildqualität. Gründe?

    Nicht immer. Ich hab mal was vom HR aufgenommen, da war die DVB-T-Aufnahme grad mal 10 MB kleiner als die DVB-S-Aufnahme. Also optisch gesehen identische Qualität.
    Klar, ist die Ausnahme, aber kommt vor ;)

    The Geek
     
  9. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Unterschiedliche DVB-T-Bildqualität. Gründe?

    Diese Situation müßte sich aber mittlereweile gebessert haben, denn seit die Dritten auch in 16/9 senden, müßte die Datenrate auf DVB-S auch erhöht worden sein.
    Ich hatte vor gut einem Jahr auch noch Aufnahmen von den 3. Programmen mit unter 3 MBit/s gezogen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2007
  10. globalsky

    globalsky Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    4.973
    Ort:
    83075 | Bad Feilnbach (47°46'6'' N, 12°0'3'' E)
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Unterschiedliche DVB-T-Bildqualität. Gründe?

    Was hat das denn mit dem Format 16:9 zu tun? Irgendwie leuchtet mir das nicht ein, warum das mehr Datenrate brauchen sollte, als ein 4:3-Bild, da ein anamorphes 16:9-Bild ja eigentlich nur ein (in der Breite) gestauchtes 4:3-Bild ist, das mittels 16:9-Fernseher wieder auf korrekte Proportionen "entzerrt" wird. Also müsste ein 4:3-Bild genausoviel Datenrate benötigen, wie ein anamorphes 16:9-Bild.
     

Diese Seite empfehlen