1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterschiede Samsung BD P1500 und P1600?

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von scotty81, 4. August 2009.

  1. scotty81

    scotty81 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Comag SL100HD (FW:178)

    Samsung LE40A656 (FW:1023)
    Anzeige
    AW: Unterschiede Samsung BD P1500 und P1600?

    Vielen Dank für alle Antworten.

    Um es auf den Punkt zu bringen möchte ich weg von diesen ganzen DVD`s und möchte all meine Videos in irgendeiner Form archivieren. Am liebsten auf ner Festplatte. DVD's auf den Dachboden und die Bluray-Zeit kann beginnen. Somit ist das Wohnzimmer etwas aufgeräumter.

    So wie ich das jetzt jedoch mitbekommen habe wird daher wohl nichts um eine Media-Station rum gehen. Oder kann der P1500/P1600 oder LG 370 das auch über USB?

    Um gleich Kommentaren vorzubeugen. NEIN, ich möchte keine Raubkopien illegal speichern. DVD's und Blueray kann man mitlerweile sehr günstig in Videotheken ausleihen. Ansonsten sind original Filme auch nicht wirklich teuer, wenn man die Hardware (TV und Player) dazu in Betracht zieht.

    Vielen Dank
     
  2. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    6.126
    Zustimmungen:
    119
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Unterschiede Samsung BD P1500 und P1600?

    Der LG kann von Festplatte/USB Stick (Fat32) verschiedene Mediendateien abspielen.
    Dabei ist auch z.B DivX, aber da hab ich noch nicht viel rumprbiert mit dem BD370, also was er nun alles Problemlos abspielt.

    Für mich hat sich aber der LG auf jedenfall gelohnt, da er recht Fix beim einlesen ist und keinen Lüfter hat ;) Endlich "lautlos" BluRay schauen ;)
     
  3. scotty81

    scotty81 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Comag SL100HD (FW:178)

    Samsung LE40A656 (FW:1023)
    AW: Unterschiede Samsung BD P1500 und P1600?

    Hallo,
    habe mir heute den LG BD370 bestellt. Anynet+ braucht kein mensch. :D

    Hoffe das der LG auch ganz gut mit dem Samsung zusammenspielt. Aber aufgrund des tollen Supports hier im Forum bin ich guter Dinge.

    Vielen Dank!:)
     
  4. scotty81

    scotty81 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Comag SL100HD (FW:178)

    Samsung LE40A656 (FW:1023)
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2009