1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterschiede bei Electronic Program Guide (EPG)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Eisenmann, 9. September 2004.

  1. Eisenmann

    Eisenmann Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Saarland
    Anzeige
    Hallo,
    gibt es Sat-Receiver mit Festplatte, wo man in der EPG eine Sendung auswählen kann, die dann aufgenommen wird.
    Auf der Homepage http://www.bw-sat.de wird der Humax PVR-8000 "empfohlen" Wenn es eine Verbindung von Fernsehnzeitschrift (EPG) und Aufnahmegerät gibt
    kann das auch der Humax PVR-8000.

    bis dann
    der Eisenmann :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2004
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Unterschiede bei Electronic Program Guide (EPG)

    Also empfohlen is was anderes, aber das Gerät ist nicht schlecht.

    Du meinst, dass man direkt aus dem EPG heraus eine Aufnahme programmieren kann? Ja, das geht. Empfehle ich aber nicht, da die Sender nie genau mit dem EPG synchron sind (reine Schlamperei, keine technischen Gründe) und man dem Receiver auch noch etwas Zeit zum Hochbooten und ggf. Antenne drehen geben sollte. Daher aus dem EPG herausprogrammieren und nachträglich die Anfangs- und Endzeit um ca 5 Minuten verlängern, dann passt's.
     
  3. Eisenmann

    Eisenmann Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Saarland
    AW: Unterschiede bei Electronic Program Guide (EPG)

    classe, dank dir,

    die schnellste Antwort die ich je bekommen habe,

    bis dann
    der Eisemann:winken:
     
  4. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Unterschiede bei Electronic Program Guide (EPG)

    Hallo Eisenmann,

    der Technisat Digicorder S1 kann das. Zudem läßt sich in den Einstellungen festlegen, wievele Minuten vorher der Rec. anfangen soll, aufzunehmen und wieviele Minuten er hinterher noch dranhängen soll. Das gibt Spielraum für Zeitverschiebungen der Sendungen. Die zuviel aufgenommenen Teile kann man dann hinterher problemlos wieder wegschneiden.
    www.digicorder.de

    GTruß Hajo
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Unterschiede bei Electronic Program Guide (EPG)

    Der Hyundai macht das sogar automatisch ich glaube 3 Minuten vorher wird angefangen und sofern man nix ändert hinten 3 Minuten angehängt. Das kann aber beliebig verlängert werden. Ein anderer Vorteil ist, wenn du eine Sendung aufnimmst die sagen wir mal 25 Minuten läuft dann hört er automatisch zum Ende der Sendung + Nachlaufzeit auf. Das beherrscht der ansonsten deutlich bessere Topfield nicht.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen