1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterschied zwischen Sat- und Hausantennekabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Moonshine, 16. November 2005.

  1. Moonshine

    Moonshine Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    89
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe null Ahnung von Kabeln so bitte haben Sie etwas Verständnis falls meine Frage zu blöd ist. :)

    Gibt es einen Unterschied zwischen Kabel für eine Satanlage und Kabel für die Hausantenne?

    In unserem Haus war Sat schon drin, wir haben es lediglich auf digital umstellen müssen, aber im Dach ist noch eine unbenutzte dicke weiße Kabel zu sehen. Wir vermuten es führt direkt ins Wohnzimmer wo eine Dose mit 3 unterschiedliche Ausgänge zu sehen ist. Eine Ausgang ist für die Sat. Die beiden anderen haben nie funktioniert. Wir haben auch keine Hausantenne. Wir haben vermutet die dicke Kabel war für die nicht eingebaute Hausantenne.

    Wäre es möglich so eine Kabel für eine andere Sat zu benutzen (hätte gern BBC und ITV empfangen) oder sind die total andere Arten von Kabeln.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Unterschied zwischen Sat- und Hausantennekabel

    Es sind ales das selbe. Dem Kabel ist es egal was für Signale es weiterleitet.

    Der Unterschied liegt nur in der Quallität. Und da die Signale für eine Hausantenne eine wesentlich geringere Frequenz als die Signal für Sat haben mus ein Kabel welches für Sat benutzt wird die hohen Frqenzen störungsfrei übertragen können. Bei der Hausantenne ist das nicht notwendig.

    Aber das ist eigentlich unwichtig denn es ist nicht notwendig das für den Empfang eines zweiten Sateliten ein zweites Kabel zur Dose liegt. Das wird an der Schüssel beides auf ein Kabel geschaltet.

    BTW: Mach mal die Dose auf. Da wird normalerweise auch kein 2. Kabel ankommen. Die terristik wird auch mit in das Satkabel eingespeist. So das nur ein Kabel zur Dose kommt und die Dose das die Hausantenne und die Sat Signale aufteilt. Das also diese Anschlüsse an der Dose nicht funktionieren liegt daran das auf dem Dach keine Signale der Hausantenne in das Kabel eingeschleust werden nicht das ein 2. Kabel in der Dose nicht angeschlossen ist.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2005

Diese Seite empfehlen