1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterschied zwischen Kopieren und Scannen?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von siegi, 19. April 2008.

  1. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    Anzeige
    bei einem Multifunktionsgerät?
    Wenn ich einen Text einlege, kann ich den doch kopieren, oder Scannen?.Der wird dann ausgedruckt.
    Kann mir das jemand erklären?
    Gruß
    Siegi
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Unterschied zwischen Kopieren und Scannen?

    KOPIEREN = Funktion wie ein herkömlicher simpler Kopierer, also Direkterstellung eines Duplikats, die eingelesenen Daten werden also direkt wieder auf der Druckeinheit ausgegeben (je nach Modell entweder direkt im Multifunktionsgerät ohne PC, oder per Umweg über den PC durch ein kleines PC-Tool)

    SCANNEN = Einlesen einer Vorlage, die dann durch eine definierte Schnittstelle (zB Twain) zur Weiterverarbeitung an eine beliebige Software (zB Fotobearbeitung, Grafikprogramm, DTP) auf dem PC übergeben wird
     
  3. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: Unterschied zwischen Kopieren und Scannen?

    Moin.

    Vor dem Drucken wird aber auch erst gescannt, denn sonst hätte der Kopierer keine Daten um Bedrucken der Seite und würde nur ein weißes Blatt auswerfen. :eek:
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Unterschied zwischen Kopieren und Scannen?

    logisch das auch gescannt wird, die Daten werden aber dafür nur temporär gespeichert und dann nach dem drucken sofort wieder gelöscht.
     
  5. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: Unterschied zwischen Kopieren und Scannen?

    Danke für die Antworten.Im Grunde kenne ich den Unterschied der beiden Wörter.Wenn ich nichts weiter bearbeiten möchte, z.B. ein Bild, müßte doch eine Kopie reichen? Warum noch Scannen? Es müßte die ausgedruckte Qualität dann doch gleich sein?
    Gruß
    Siegi
     
  6. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: Unterschied zwischen Kopieren und Scannen?

    Ohne Scan keine Daten für den Druck des Kopierers! Das Einlesen der Daten, wenn auch nur temporär, nennt man den Scanvorgang. Für ganz Doofe: Das ist der Vorgang, wo per Lichtstrahl unter einer Glasplatte die Daten des zu kopierenden Blattes, welches auf der Glasplatte oben drauf liegt, die Daten eingelesen, temporär gespeichert und dann ausgedruckt werden.

    Verwechselt hier bitte nicht scannen mit dauerhaftem Speichern der eingelesenen Daten auf einer Festplatte oder ähnlichem.

    Die Sanner an Eurer Supermarktkasse lesen ja auch nur die Daten ein. Insofern ist die Erklärung von "teucom" hinsichtlich des Scannens auch nicht ganz richtig erklärt. Das Speichern von Daten, die nicht nur temporär gespeichert werden sollen (also wie beim Kopierer), ist dann schon weitergehend zu erklären, so wie "teucom" das ja auch zum Beispiel mit dem Twainprogramm anspricht.

    Also Scannen ist Scannen, nix mehr oder weniger. Ey basta. ;)
     
  7. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Unterschied zwischen Kopieren und Scannen?

    Die Daten gehen dort aber in die EDV, werden also zum Zwecke der Weiterverarbeitung an eine Schnittstelle weitergeleitet, um z.B. den Bestand zu erfassen oder die Einnahmen zu errechnen.

    Der Unterschied von Scanner und Kopierer ist von @teucom also für den Laien richtig erklärt, da beim Scannen, wie die meisten es verstehen, die Daten eben zur weiteren Verarbeitung an eine Schnittstelle ausgegeben werden. Der Kopierer ist ein in sich geschlossenes System.
     
  8. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: Unterschied zwischen Kopieren und Scannen?

    Auszug von: http://www.copyshop-tips.de/scan01.php

    Was ist ein Scanner? Nun ein Scanner ist viel mehr, als an was Sie vielleicht jetzt denken. Ein Scanner ist grundsätzlich nur ein "Bildabtaster". Das kann der Scanner im Supermarkt sein, der die Barcodes auf den Artikeln liest. Das kann der Scanner der Paketdienste und am Flughafen sein, der dafür sorgt, daß die Pakete und das Gepäck richtig verteilt werden. Naja, meistens jedenfalls. Es können Scanner in Beleglesern sein, die maschinenlesbare Schriften erfassen. Auch ein Faxgerät besitzt einen Scanner, der die Vorlage abtastet. Und das ist auch das einzige, was ein Scanner kann: Eine Vorlage abzutasten.
     
  9. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    Spreewälder
    Technisches Equipment:
    canton, marantz, onkyo, panasonic, project, sennheiser, sony, technisat
    AW: Unterschied zwischen Kopieren und Scannen?

    Für mich ist ein Scanner ein Gerät, welches Daten einer Vorlage ausliest, digitalisiert und zur weiteren Bearbeitung bereitstellt.
    Ein Kopierer erstellt einfach eine 1:1 Kopie - eventuell noch mit einem anderen Größen- und/oder Helligkeitsverhältnis - ohne die Möglichkeit einer weiteren digitalen Bearbeitung und fertig ist's.
     
  10. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Unterschied zwischen Kopieren und Scannen?

    Scanner = Gerät welches die Vorlage abtastet
    Drucker = Gerät welches etwas ausdruckt

    Kopierer = Scanner + Drucker (Scanner scannt, schickt die Daten an den Drucker, und der druckt's dann aus)

    Bei einem Multifunktionsgerät für den PC kann man sich aussuchen, welche der Funktionen man nutzen will. Nur scannen (Vorlage abtasten und die Daten speichern oder auch nicht), nur drucken (Ausdruck von irgendwas erstellen, was man auf dem PC hat), oder kopieren (Scan + Druck in Kombination).

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2008

Diese Seite empfehlen