1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unterhaltungselektronik "Made in Germany" wieder gefragter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. September 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die deutschen Exporte von Produkten der Informations- und Kommunikationstechnik (ITK) legen in diesem Jahr wieder kräftig zu. Die Ausfuhren von Unterhaltungselektronik, Computern, Handys und Netzwerktechnik sind im ersten Halbjahr um 13 Prozent gestiegen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Unterhaltungselektronik "Made in Germany" wieder gefragter

    Warum nennt man keine Firmennamen. Die hätten mich dann mal interessiert.
     
  3. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Unterhaltungselektronik "Made in Germany" wieder gefragter

    Geh mal in die Geschäfte: AEG, Grundig, Dual und noch einiges mehr findet man an DVD-Playern, Autoradios, Stereobrüllwürfeln, Flach-TV-Geräten ...
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.057
    Zustimmungen:
    1.202
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Unterhaltungselektronik "Made in Germany" wieder gefragter

    Und keine Marke (Ausnahme ist glaub ich Dual) ist mittlerweile noch deutsch...
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Unterhaltungselektronik "Made in Germany" wieder gefragter

    genau
     
  6. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Unterhaltungselektronik "Made in Germany" wieder gefragter

    Die Marke Dual scheint zwar von einigen Dt. Herstellern (oder besser Schildchenaufkleber) genutzt zu werden, aber eine "einezelne" Fa. ist es auch nicht mehr.
    Deshalb hatte ich ja die "ur"-Deutschen Marken genannt.
    Geht man mal in ein Kaufhaus, E-Markt oder Shoppingcenter, sieht entsprechendes, finden sich garantiert ein paar Ältere ein "Oh, toll Dual (Grundig, etc.) gibt es wieder. Mein Fernseher (Plattenspieler) von dem Hersteller hatte soundsoviele Jahre. Der war so toll. Das nächste Mal schaue ich wieder, ob ich einen Grundig bekomme"
     
  7. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Unterhaltungselektronik "Made in Germany" wieder gefragter

    Alles schrott ... sogar Loewe, was die Display Qualität angeht.

    Sorry, aber da müssen wir neidlos anerkennen, dass die Japaner einfach besser sind.

    Dafür bauen wir die besseren Autos und spielen den besseren Fussball!
     
  8. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Unterhaltungselektronik "Made in Germany" wieder gefragter

    Dual ist in Asiatischer Hand, durfte mal Palettenweise DVD-Player von Dual zusammenschrauben.
     
  9. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.891
    Zustimmungen:
    1.635
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Unterhaltungselektronik "Made in Germany" wieder gefragter

    ...die vorwiegend bei Real verramscht werden. Das sagt doch schon alles. :D
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unterhaltungselektronik "Made in Germany" wieder gefragter

    Das Widerspricht sich. Loewe setzt Panels von diversen asiatischen Herstellern ein.
     

Diese Seite empfehlen