1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unsere neue SAT Anlage vom Profi inkl. 2D in Nürnberg

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von karlmueller, 18. Mai 2008.

  1. kahles

    kahles Silber Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Reelbox AVG
    Pace DS810XE
    Philips DSR 9004
    Dbox2 YADI
    Cinergy S2 HD+CI
    Eurosky SL2007 S CI
    Lemon CI
    Alphacryt TC
    85er auf 19,2 und 13° weitere 85er auf 28,2°
    100er drehbar
    Anzeige
    AW: Unsere neue SAT Anlage vom Profi inkl. 2D in Nürnberg

    was die 70% bedeuten ist doch aber für das Ausrichten egal, man richtet auf den jeweiligen Maximalwert aus, ob da dann Schlechtwetterreserve drin ist hat dann mit der Ausrichtung nichts zu tun sondern mit der Schüssel bzw. dem LNB selbst.
     
  2. Willi.

    Willi. Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Technisat Multytenne
    AW: Unsere neue SAT Anlage vom Profi inkl. 2D in Nürnberg

    Wie bringt man eigentlich in Nbg. ORF 1 rein,der ist doch verschlüsselt !
    Und eine ORF Karte ist doch meines wissens nur für Österreicher erhältlich!
     
  3. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    11.233
    Zustimmungen:
    1.279
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Unsere neue SAT Anlage vom Profi inkl. 2D in Nürnberg

    Receiver sind keinen Messinstrumente und was die in dB anzeigen ist oft realitätsfern.

    Ob es nun 13,5dB oder 14dB sind ist auch eher egal, schließlich geht es nur darum das M-a-x-i-m-u-m zu finden.

    Und wenn ein Receiver nicht mehr als 8dB anzeigen kann - ist es das Maximum.
    Und wenn eine anderer Receiver C/N nur 70% anzeigen kann, isses auch das Maximum, wenn sich dieser Wert mit noch so viel Feinjustierung nicht mehr verbessern lässt.

    Ist demnach merdeegal was die Recveiver anzeigen. Hat man bei der Justierung den Maximalpegel gefunden, wurde die Antenne richtig justiert und basta.


     
  4. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.950
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unsere neue SAT Anlage vom Profi inkl. 2D in Nürnberg

    Karl´chen schrieb nur von den Werten ;) Nicht von visualisierten Bildern :D Und die Werte bekommste auch angezeigt, obwohl das Bild verschlüsselt/dunkel ist :)
     
  5. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    11.233
    Zustimmungen:
    1.279
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Unsere neue SAT Anlage vom Profi inkl. 2D in Nürnberg

    Danke für die Bestätigung.
    Um die Satfindwerte eines Receivers von verschlüsselten Sendern zu ermitteln, braucht man keine Karte oder einen Emu. Die Werte BER/SNR/SIG werden zumindest von der Dbox2 unter Neutrino dennoch angezeigt.
     
  6. bucard2263

    bucard2263 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Unsere neue SAT Anlage vom Profi inkl. 2D in Nürnberg


    Das Ausrichten ist aber für viele Leute Schwerstarbeit, vor allem wenn sich der Spiegel auf dem Dach befindet oder wenn es sich um Multifeed-Empfang handelt. Das Forum ist schließlich voll von solchen Problemen. Viele Leute sind froh, wenn sie 60 % oder 70 % Signalqualität erreicht haben und beenden zufrieden die Arbeit. Später kommen dann verunsicherte Fragen wie "mein Receiver zeigt 70 % an, ist das eigentlich in Ordnung so?" - und niemand kann diese Frage beantworten außer man besitzt zufällig den gleichen Receiver. Und wenn sie Pech haben, bricht der Empfang beim erstbesten Regen zusammen.

    Das Problem mit einigen Topfield-Receivern, die bei stabilem Empfang sofort 99 % Signalqualität anzeigen, wurde ja bereits erwähnt. Und es gibt noch andere Pappenheimer, mit denen es unmöglich ist, den Sat-Spiegel vernünftig zu justieren.

    Deshalb finde ich es bedauerlich, daß nicht mehr Receiver - wie z. B. die Openbox X 810 - das C/N-Verhältnis auf zuverlässige Weise anzeigen. Dann könnte man jedem auf den Weg geben, daß nach Möglichkeit ein Wert von ca. 14 dB (Astra 19,2 O) anzustreben ist. Nicht mehr und nicht weniger war mein statement.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2008
  7. karlmueller

    karlmueller Gold Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unsere neue SAT Anlage vom Profi inkl. 2D in Nürnberg

    Hi ich muss mich nochmal zurückmelden!

    Also erstmal zu dem Kathrein vs. Gibetini, der Fachmann hat zumindest gesagt, dass der Mehrgewinn der CAS90 nur in der grösseren Fläche begründet ist und nicht in einer besseren Formgebung. Was er genau über die Grössenordnung des Mehrgewinns gesagt hat weis ich ehrlich gesagt nimmer so genau da hab ich mir dann wahrscheinlich was falsch gemerkt / verstanden, ich denk das was der gesagt hat hat schon Hand und Fuss.

    Und ja, er hat auch gesagt, dass die Schüssel noch teilweise abgeschattet ist aber wir wollten sie halt auch nicht noch weiter über die Brüstung ragen lasse, ist ein Kompromiss dem bin ich mir bewusst, hat mir auch der Fachmann gesagt.

    Er hat ja auch gemeint, dass ich für ne vernünftige Schlechtwetterreserve auf dem 2D me 1m Schüssel bräuchte in Nürnberg, aber die passt halt nun mal net auf den Balkon :(

    Und lieber hab ich mal bei schlechtem Wetter keinen 2D als garnicht :)

    Das mit den Empfangswerten auf dem D-Box 2 Display ist nen guter Tipp, dass ich da net drauf gekommen bin :wüt:

    Ich hab die D-Box 2 immer extra an nen TV angeschlossen :(

    Na gut die Sache hat sich jetzt eh erledigt, ich werd so schnell keine Schüssel mehr selber ausrichten!

    Danke

    mfg

    karlmueller
     
  8. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    11.233
    Zustimmungen:
    1.279
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Unsere neue SAT Anlage vom Profi inkl. 2D in Nürnberg

    Musste bereits mehrfach antanzen, weil die Amigos oder deren Frauchen/Kinder auf dem Balkon gegen die da befindliche Schüssel gerannt sind....:LOL:

    Solltest Dir deshalb mal die SNR Werte der Nokia von den Kanälen RTL/ARD und Pro7 notieren und dazu den dann gerade herrschenden Wetterzustand.
    Dann brauchst Du nicht nochmals(nie wieder)einen Profi zwecks Justierung kommen lassen.:winken: Zeigt Deine Nokia durch erneute Feinjustierung die gleichen Werte wie zuvor, wird alles wieder gut.:) :)
    Genau so konnte man das bei der Betrachtung der Bilder vermuten.
     
  9. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unsere neue SAT Anlage vom Profi inkl. 2D in Nürnberg

    Hab mir auch gerade nochmal die Bilder angeguckt (hatte ich vorher nur kurz überflogen) und bin auch etwas verwundert...
    Warum steht die Schüssel auf dem Boden?!
    Ich mein, beim ersten Herbststurm verrutscht die mit 100%iger Sicherheit und Du kannst alles nochmal wieder neu justieren.
    Bei nem heftigerem Sturm könnte ich mir sogar vorstellen daß sie gegen die Brüstung oder gegen die Wand fliegt und sich dann verbiegt und/oder beschädigt wird, von den LNBs jetzt mal gar nicht zu sprechen...
    Gerade ne 90er Schüssel hat doch schon ne ziemlich heftige Windlast, da treten Kräfte auf, denen dieses Steingewicht unten im Halter nicht im mindesten entgegenwirken kann.
    Hat das nur optische Gründe?
    Ich würd das ganze doch nochmal überdenken und ggf. richtig befestigen, da hast Du definitiv mehr Freude dran!

    Bei mir ist die Schüssel direkt an der Hauswand festgeschraubt, das ist doch wesentlich stabiler und wetterfester...
     
  10. karlmueller

    karlmueller Gold Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Unsere neue SAT Anlage vom Profi inkl. 2D in Nürnberg

    Hi,

    also festschrauben geht garnet (gestörter Vermieter :wüt: ).

    Den Ständer hat uns auch der Fachmann so installiert und verkauft, vorher hatten mir ne Bastellösung von meinem Vater (ne selber in nen umgekippten Eimer einbettonierte Stange) als Ständer, jetzt haben wir gerade wegen der Standsicherheit den neuen vom Fachmann installieren lassen.

    Ich hoffe der weis schon was er da gemacht hat, er hat gesagt dass er auf diesen Ständer sogar schon 1 m Spiegel installiert hat!

    Wenn da ja was passiert, ist der in der Verantwortung das zu richten glaub ich aber eigentlich net, ich glaube der hat echt Ahnung und weis was er macht!

    mfg

    karlmueller