1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unsachlich und einfach falsch...

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von thecrow, 21. März 2002.

  1. thecrow

    thecrow Senior Member

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Frankfurt
    Anzeige
    sind mindestens die Hälfte der Aussagen hier über Premiere. Ich kann gut verstehn warum Flori sich zu dem Thema so überhaupt nich zu Wort meldet.

    Es ändert sich für 90% hier im Forum nunmal vorerst GAR NIX! Ihr habt doch Verträge, es wird also kein Stück teurer für euch! und wenn Kanäle gestrichen werden könnt ihr ja zurücktreten und euch n neues Abo schnappen und das unnütze Zeug das ihr eh nie schaut einfach raushaun beim selbst zusammengestellten Programm.
    Und mal ehrlich... wer hier schaut ALLE Kanäle von Premiere????
    Ihr lügt euch doch selbst in die Tasche hier *kopfschüttel*

    Ich nenn die neue Struktur einfach: YOUR PERSONAL TV oder besser: Schauen Sie doch einfach was Sie wollen!
     
  2. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.335
    und zahlen sie mehr als vorher...

    wenn ich das einzig wegabonnierbare plus-paket nicht mehr haben wollte, würde ich 28 € zahlen, hätte nicht mehr disney und butv (wen letzteres stört, weiß ich selbst nicht) und würde ganze 12 cent sparen. genau, ich hab einen regulären 24-monats-55-mark-neukunden-super-paket-vertrag aus dem september.
     
  3. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Geh mal von der Annahme aus: Familie mit Kindern.

    Mutter und Vater nutzen garantiert die Film Kanäle + Sport und auch Heimatkanal, Goldstar TV.
    Kinder halt die Kanäle für Kids, wo auch Familienfilme kommen.
    Desweitern besteht, bei mir hier zumindest, ein Interesse an Discovery, Planet und solchen Sendern.

    Von daher kann man sagen bei Familien werden sicher einige, alle Kanäle nutzen.
     
  4. DoTo

    DoTo Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2001
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Düsseldorf
    Strunz Du geisterst hier mit so unsinnigen Beispielen rum. Bisher hat Premiere das Prinzip der Mietboxen forciert. Sprich: Das Hauptangebot, also das Superpaket, kostete 35 Euro.

    Und das jetzige Hauptangebot kostet 28 Euro pro Monat. Weil die Box jetzt nicht mehr teuer mitbezahlt werden muss. Ob du in den 7 Euro weniger jetzt deine D-BOX Miete wiederfindest oder nicht ist uninteressant: Der Kunde zahlt effektiv weniger pro Monat. Das allein interessiert und zählt.
     
  5. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.335
    alter, doto, hör verdammt nochmal auf, das 35-euro-paket mit dem 28-euro-paket zu vergleichen. ungleicher inhalt = keine diskussionsgrundlage! aus. schluss. basta.

    35 euro super-paket - 10 euro plus-kanäle (für die nicht-disney-nicht-butv-sondern-nur-film-und-nur-sport-gucker) - 7,50 euro boxmiete + 5 euro start-kanal-preis = korrekter preis für das "28-euro-paket" = 22,50 < 28 euro = 24,4% zu teuer.

    35 euro super-paket - 10 euro plus-kanäle + 4 euro disney + 1 euro butv - 7,50 euro boxmiete + 5 euro startkanal = korrekter preis für das "28-euro-paket" mit altem movie-paket-inhalt = 27,50 euro < 33 euro = 20% zu teuer

    35-euro-super-paket - 7,50 euro boxmiete = korrekter preis für das "38-euro-paket" = 27,50 euro < 38 euro = 38,2% zu teuer.

    [ 21. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: strunz77 ]</p>
     
  6. DoTo

    DoTo Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2001
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Düsseldorf
    Deine Zahlenwüste ist absolut uninteressant. Es gibt keinen Konkurrenten für Premiere. Es ist uninteressant darüber zu diskutieren wieviel Sendeminuten ich für den Preis erhalte.

    Das bisherige Hauptangebot von Premiere war das Superpaket für 35 Euro

    Das jetzige Hauptangebot von Premiere ist Premiere SUPER und kostet 28 Euro.

    Premiere hat jetzt ne andere Auffassung was zu einem RundumPayTV-Angebot gehört. Ja. Aber das Hauptangebot kostet 7 Euro weniger. Wenn ich Filme und Sport sehen will, kann ich nur Premiere abonnieren. Und das Angebot wurde 7 Euro billiger
     
  7. Mike_K.

    Mike_K. Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Berlin
    &lt;Der Kunde zahlt effektiv weniger pro Monat. Das allein interessiert und zählt. &gt;

    1.
    Also ich zahle nach dem wechsel zum neuen Tarif um einiges mehr,falls die Verträge geändert werden.(steht ersmal im Raum bis genaue Infos raus sind)

    2.Neukunden zahlen noch etwas mehr,da sie den Decoder fuer 1 EUR nur in Verbindung eines 24 Monats Vertrag (superpaket+plus?)

    Neukunden anlocken mit dem neuen Startpaket wird auch nicht klappen,da kein Neukunde bereit sein wird 150-300 EUR fuer den Decoder zu zahlen oder denkst du damit Premiere den Decoder beim Startpaket auch fuer 1 EUR abgeben wird...sicher nicht,da dies nicht haltbar ist.(siehe Handyverträge und dessen umdenken)

    3. Wird Premiere diese Geschichte hier wahrscheinlich nicht überleben,denn Sie gehen von einer Steigerung in dem Jahr 2002 von etwa 800000 ABOs aus,was mit solchen Verträgen und Preisen wohl nicht möglich sein wird.

    4.&lt;Strunz Du geisterst hier mit so unsinnigen Beispielen rum. &gt; sorry DoTo aber wer hier durchs Forum mit den extremen PRO Premiere Parolen rennt ist fraglich.
     
  8. s.weber-online

    s.weber-online Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Vechta
    @Doto

    Raffst du es nicht, es ist doch klar das das Superpacket um einiges teuer wird!! Du musst auch den Inhalt vergleichen, und nicht nur den Titel des Packetes [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    @Strunz

    Der Toto hatte glaube ich kein Mathe in der schule [​IMG] [​IMG]
     
  9. DoTo

    DoTo Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2001
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Düsseldorf
    Ohje ihr seid so verbohrt.

    Auf den Preis der Decoder hat Premiere keinen großen Einfluß, aber Hersteller der Boxen sowie Großhandelsketten haben für alle Abos Dumpingpreise angekündigt. Die wollen schließlich ihre Geräte unter die Leute jubeln.

    Ich kann sehr wohl rechnen und weiß, dass das neue komplette Premiereangebot (Premiere SUPER) mathematisch billiger wird. Erkundigt Euch mal bei euren ehemaligen Mathelehrern. Auch die werden Euch bestätigen: 28 Euro ist weniger als 35 Euro. Wer also voll bei Premiere einsteigen will, zahlt 7 Euro weniger als bisher. Wer Premiere bisher nicht kannte, dem ist egal, obs bisher ein paar Sender mehr gab: Er urteilt danach, wieviel es jetzt kostet. Und das sind 7 Euro weniger
     
  10. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.335
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von DoTo:
    Deine Zahlenwüste ist absolut uninteressant. Es gibt keinen Konkurrenten für Premiere.<hr></blockquote>ich finde die auswirkungen sehr interessant. du solltest viel eher deine rot-gelbe premiere-brille abnehmen. als seriöser journalist hat man sämtliche auswirkungen zu berücksichtigen und nicht in eine premiere-lobhudelei abzudriften. und komm mir nicht mit dem argument, es gäbe keine alternative (die monopolleier). das zieht vielleicht beim kundenstamm aber bewirkt keine massive neukundengewinnung. <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Es ist uninteressant darüber zu diskutieren wieviel Sendeminuten ich für den Preis erhalte.<hr></blockquote>für dich vielleicht, der sich nicht darüber beschwert, dass er effektiv für das gleiche geld weniger bekommt. für den rational handelnden menschen ist es hingegen einer der top-punkte auf der interessenskala.

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Das bisherige Hauptangebot von Premiere war das Superpaket für 35 Euro

    Das jetzige Hauptangebot von Premiere ist Premiere SUPER und kostet 28 Euro.<hr></blockquote>gleicher name, differenter inhalt. sowas nennt man marketing oder auch kundenblendung.

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Premiere hat jetzt ne andere Auffassung was zu einem RundumPayTV-Angebot gehört.<hr></blockquote>und deshalb muss es die potentielle kundschaft auch haben? <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Aber das Hauptangebot kostet 7 Euro weniger.<hr></blockquote>das hauptangebot, das auch massiv weniger beinhaltet wohlgemerkt. <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> Wenn ich Filme und Sport sehen will, kann ich nur Premiere abonnieren. Und das Angebot wurde 7 Euro billiger<hr></blockquote>ich kann es auch sein lassen, und mich weiterhin mit dsf, eurosport, ran, sat1, pro7, allen weiteren privaten und ör's begnügen und auch neuere filme aus der videothek holen, da es für mich als neukunden weiterhin zu teuer ist, premiere zu abonnieren. das 5€-angebot ist zwar preislich okay, bringt aber premiere selbst keinen gewinn und ob es zum upgrade animiert, wage ich zu bezweifeln.

    [ 21. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: strunz77 ]</p>
     

Diese Seite empfehlen