1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Uns deutschen geht doch zugut

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pedi, 24. September 2014.

  1. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1.184
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    MEDION® AKOYA®E4065 D (MD 8379)
    Google-Ergebnis für http://www.radiomuseum.org/images/radio/studer_gmbh_willi/revox_a77_mk_iv_cs_tischgerat_ohne_84277.jpg
    Google-Ergebnis für http://www.dual-reference.com/images/601a.jpg

    und noch vieles andere in den e-schrottcontainer wirft.
    der medionpc ist technisch und optisch top, incl. windows 7 HPkey, und hätte noch ein gutes jahr garantie
    die beiden anderen geräte mussten überholt werden, war jeden cent wert.
    es wurden hochwertige laptops wegeworfen "sind kaputt"-es waren bei beiden das ladegerät defekt, kostenpunkt 15,-.
    bei der A77 waren 25 bänder auf aluspule dabei, deren alleinge wert wären bei ebay ca. 1000,- gewesen.
    bei den laptops und dem dual und dem pc habe ich gefragt, ob ich sie haben kann, die A77 mit bänder hat mir der kunde heimgebracht.
    das ist ja nur ein ganz, ganz kleiner bruchteil von dem, was in die container gepfeferrt wird. manchmal tränen einem die augen
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    2.086
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Uns deutschen geht doch zugut

    Meist wird es wohl Unwissenheit sein.
     
  3. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Uns deutschen geht doch zugut

    Manchmal muss man sich auch von alten Geräten trennen. Klar, dass da auch mal brauchbare Sachen dabei sind. Schließlich ist nicht jeder ein Messi. Zu gut geht es aber dabei den Wenigsten.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.138
    Zustimmungen:
    1.371
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Uns deutschen geht doch zugut

    Sehe ich auch so.
    Ich habe ne 110 Schüssel für umsonst bekommen, war nur das LNB defekt.:D
    Sollte auch in Container.:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2014
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.364
    Zustimmungen:
    2.617
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Uns deutschen geht doch zugut

    Du weisst doch nicht wie und warum die Sachen dort gelandet sind, oder? Hier wird manchmal an abgelegenen Stellen Zeug einfach an den Strassenrand gekippt, das holt dann die Stadtreinigung und entsorgt es. Da kann vielleicht auch schonmal Diebesgut oder Hehlerware dabei sein, welche irgendjemand vielleicht nicht los wurde oder aus akutem Anlass ganz schnell loswerden musste... Ein schönes Beispiel für solche Aktionen ist, wenn sich auf einem Flohmarkt herumspricht dass die Polizei dort in zivil herumläuft, da können manche ziemlich hektisch werden.
    Wenn du dir einen Spaß machen möchtest, dann druck mal wahllos Bilder von technischen Geräten aus, pack die in eine Mappe, und schlender über einen Flohmarkt und blätter ab und zu in deiner Mappe und vergleiche die angebotenen Geräte mit deinen ausgedruckten Bildern....:D
     
  6. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Uns deutschen geht doch zugut

    Vor ein paar Jahren hatte ich auch mal was in den Schrottcontainer geworfen und hatte da nen offenen PC stehen sehen. Da habe ich mir dann Blitzschnell den Ram ausgebaut. Hatte sich gelohnt. War nen Gigabyte, den ich für nen zweiten PC benötigt hatte. :LOL:
     
  7. hui Wäller

    hui Wäller Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo
    AW: Uns deutschen geht doch zugut

    Ich habe vor Jahren mal einen fast neuen Lexmark Farbdrucker aus Kostengründen entsorgt.

    Farbpatrone leer. Neu = 30 €

    Neuer Drucker im Blödmarkt = 25 €
     
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Uns deutschen geht doch zugut

    Das werde ich mit meinem Brother Farblaser demnächst auch machen. Das neue Gerät kostet deutlich weniger als ein Satz Toner und Trommel.

    Und ja, es wird viel weggeworfen, was eigentlich noch funktioniert. Viele Dinge, die man sich mal angeschafft hat, weil sie ja "unverzichtbar" sind und die dann doch nur in der Ecke stehen. Entweder, man müllt sich die Wohnung zu, kennt jemanden, der bereit ist, seine Wohnung damit zuzumüllen oder bringt den Kram zum Wertstoffhof.

    Ich habe in den letzten zwei Jahren auch ca. 20 80er Jahre Homecomputer inkl. Zubehör verschenkt, Spulentonbänder, Satreceiver, Dampfbügelstation, ISDN-Telephon, Drucker und vieles andere zum Wertstoffhof gebracht. Alles in eigentlich einwandfreiem Zustand. Und ich bin noch nicht am Ende. Es ist unglaublich befreiend, sich von dem ganzen Plunder zu trennen, der einen sonst jeden Tag anschaut und fragt: "Warum machst Du nichts mit mir?". Auf den Streß, das Zeug bei EBay für ein paar Euro zu verhökern, hab ich keine Lust. Säubern, photographieren, einstellen, auf Käufer warten, verpacken, abschicken, sich mit Beschwerden rumschlagen... Also weg mit dem Krempel!
     
  9. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Uns deutschen geht doch zugut

    Also wegen Tonermangel einen Laser wegwerfen ist ja nun auch Unsinn. Die Startbefüllung bei Laserdruckern entspricht nicht annähernd einer nachgekaufen Tonerkartusche. Mit Startbefüllung kann man dann so um die 500 Seiten und mit der handelsüblichen nachgekauften Tonerkartusche so um die 2000 Seiten drucken.

    Ist irgendwie wie beim Autoneukauf. Ein neues Auto hab ich auch noch nie mit vollem Tank bekommen.
     
  10. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Uns deutschen geht doch zugut

    Bei meinem Brother HL-3040 reichten die Tonerpatronen bisher für deutlich über 1000 Seiten. Nach 3 Jahren sind sie jetzt fällig. Neue Patronen sind ausgelegt für 1400 Seiten (je Farbe) bzw. 2200 Seiten (schwarz).
    Neue Originalpatronen kosten je ca. 50€, das sind über 200€ für einen Satz. Eine neue Trommel läge bei über 70€.
    Meinen Brother hab ich für 129€ gekauft, derzeit liegt er bei 165€. Selbst, wenn ich davon ausgehe, daß die Trommel noch bis ans Lebensende reicht und ich nicht auf Fremdtoner umsteigen will, würde ich eher einen neuen Drucker mit neuer Garantie kaufen als einen kompletten Satz Toner.
     

Diese Seite empfehlen