1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unregelmässiger Bildausfall

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von svenska, 5. Februar 2003.

  1. svenska

    svenska Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Ladbergen
    Anzeige
    Hallo!

    Ich weiß nicht, ob die Frage hier richtig ist. Ich habe eine Digitalsatantenne mit einem Quadro LNB von Kathrein und einem hintergeschalteten Multiswitch mit Netzstecker (ebenfalls Kathrein) an dem kaskadiert 5 Ausgänge abgehen. Seit einigen Tagen kommt es zu unregelmässigen Bildausfällen. Ein angeschlossener Analogrecveiver zeigt dann LNB Error an und meine D-Box 2, dass ich den Antennenanschluss überprüfen soll.

    Die Verkabelung scheint in Ordnung zu sein. Die Bildausfälle dauern in der Regel mehrere Minuten bis zu einer Stunde. Anschliessend ist das Bild in der normalen Qualität wieder da. Manchmal ist das Bild aber nur für wenige Sekunden bis zu mehreren Stunden wieder dar.

    Gestern ist mir nun ein billiger Skymaster Analogreceiver abgeraucht, d. h. das Teil war sehr heiss und die Platine qualmte.

    Weiß jemand woran das Problem liegen kann? Muß ich jetzt Angst abhaben, dass andere Receiver auch durchbrennen?
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hallo,

    ich tipp auf einen Gerätefehler ( Ferndiagnose ), vielleicht war der durchgerauchte Analogreceiver der Grund ( waren die Ausfälle vielleicht in der Zeit in der der Analogreceiver lief, treten die Ausfälle zeitdem der Receiver durchgeraucht ist noch auf ? )

    Wenn der Fehler immer noch ist, würde ich den Multiswitch umtauschen ( hoffentlich noch in der Zeit ! ).

    So wie Du sagst ist Deine Verkabelung OK, in der Regel wären die Ausfälle dann auch dauernt, eigendlich recht unwarscheinlich.
    Vielleicht noch eins, wäre etwas unwarscheinlich könnte aber auch sein, dass auf den gleichen Stromkreis ( wie der Multiswitch )ein Gerät läuft, das sehr grosse Spannung benötigt oder defekt ist.
    Wenn nicht würde ich wie gesagt den Multiswitch umtauschen, dass das LNB den Fehler verursacht ist eigendlich ehr unwarscheinlich.

    Tschaulie !

    <small>[ 05. Februar 2003, 17:15: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  3. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    In Anbetracht des derzeitigen Wetter könnte es sich auch um Feuchtigkeit in der Verkabelung (insb. Stecker) und daraus resultierenden Kurzschlüssen handeln.
     
  4. svenska

    svenska Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Ladbergen
    Ersteinmal vielen Dank für die Hinweise.

    Die Fehler treten auch nachdem Ausfall des Gerätes auf. Deshalb hätte ich (mit absoluten Laienverstand) auch eventuell vermutet, das über das Multiswitsch eine zu hohe Spannung an den Receiver übertragen wurde und deswegen vielleicht der Receiver abgeraucht ist.

    Das mit der Feuchtigkeit in der Verkabelung werde ich morgen bei Tageslicht mal testen.
     

Diese Seite empfehlen