1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

universum-nur probleme

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von seufz, 1. Mai 2008.

  1. seufz

    seufz Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    228
    Technisches Equipment:
    Pay-TV:
    KD Home +
    Sky:
    Welt+Bundesliga+Sport
    inkl.HD-Sender

    Equipment:
    LG LCD -TV 42LK430
    Sagecom RCI88-320 KDG
    Anzeige
    ersteinmal hallo in die runde,:winken:
    habe dieses forum über google gefunden und hoffe hier hilfe auf meine fragen zuerhalten.:D
    ich habe folgendes problem,ich habe mir im mai 07 einen 81cm lcd-tv gerät von der firma universum über quelle gekauft.mußte den fernseher wegen bildproblemen im dezember 07 das erste mal zum technik service einschicken.:(
    nun ist das gerät, 5monate später erneut defekt.dieses mal ist es der ton und ich muss ihn innerhalb 11monaten nach erhalt, das 2mal zum technik service einschicken.:eek:
    was mich eigentlich mal interessiert, was muss ich mir innerhalb der garantie gefallen lassen?es kann doch nicht sein, das ich das gerät bereits das 2mal innerhalb eines jahres einschicken muss, oder?
    kann ich auf wertminderung oder aber ein ersatzgerät pochen?oder seht ihr da rechtlich keinen boden für.
    hoffe auf ein paar nützliche tipps.
    danke und gruß seufz
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: universum-nur probleme

    Wenn es *derselbe* Fehler ist, darf der Hersteller dreimal nachbessern, erst dann hast du ggf Recht auf Wandlung. Sind es unterschiedliche Fehler, gilt dies nicht. Hier greift die ganz normale Gewährleistung oder Garantie. An deiner Stelle würde ich einen *freundlichen* Brief mit Bitte um Kulanz-Austausch des Gerätes an die Quelle Kundenbetreuung richten. Mit Betonung auf *freundlich*, mit einem von vorneherein fordernden oder agressivem Tonfall rennst du da nur vor eine Wand, das Recht ist auf Quelles Seite. Da die nicht der Hersteller sind (die pappen nur ein "Universum"-Label auf eingekaufte Ware), müssen die sich ja intern auch mit dem eigentlchen Hersteller auseinandersetzen.
    Das ist grundlegend auch das Problem bei Warenhäusern, die Geräte "umlabeln", auch zB bei Erstatzteilfremdbeschaffung nach der Gewährleistungszeit.
     
  3. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.102
    Ort:
    Sachsen
    AW: universum-nur probleme

    Davon mal abgesehen, Universum ist das letzte. Ich hatte mal nen DVD-Player mit "Heimkino". Das Ding ging nach 2Monaten schon nicht mehr. Das Bild stottert nur. Erst wenn man den Player schräg hielt, lief die Disc normal. Oder auch gleich bei der ersten Inbetriebnahme blieb beim auswerfen die Disc hinten im Gerät hangen, obwohl die Lade offen war. Da mußte ich die ganzen Kabel wieder ab machen und das Gerät auf den Kopf stellen und die Disc rausschütteln. Natürlich nicht ohne sie zu zerkratzen. Hab mir im Quelleshop das Geld zurück geben lassen, nach Gewährleistungsuntersuchung, weil die Reparatur teurer geworden wäre, als ein neues Gerät. Hab das Geld dann lieber in nen AV-Receiver gesteckt und bin glücklich. Nie wieder universum!
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: universum-nur probleme

    Wie gesagt, "privileg", "Universum" bei Quelle, "Palladium" bei Neckermann und wie sie alle heissen, sind keine MARKEN sondern Handelsmarken.

    Die Warenhäuser kaufen Geräte ein, Markenware oder Noname, und labeln die auf ihre Handelsmarken um. Ob da jetzt Grundig, LG, Noname, was-auch-immer drinsteckt weiss niemand (ausser man erkennt es mal an der Gehäuseform). Es können extra produzierte, oder auch "abgespeckte" Versionen bestehender Typen sein.
     
  5. seufz

    seufz Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    228
    Technisches Equipment:
    Pay-TV:
    KD Home +
    Sky:
    Welt+Bundesliga+Sport
    inkl.HD-Sender

    Equipment:
    LG LCD -TV 42LK430
    Sagecom RCI88-320 KDG
    AW: universum-nur probleme

    ersteinmal danke für eure antworten,
    könnt ihr mir noch bitte sagen wie so ein schreiben aussehen muss?was sind die wichtigsten punkte eines solchen "kulanz"schreiben?was sollte ich für punkte aufführen, damit das schreiben bei denen auch eine chance auf berücksichtigung hat?
    bin laie und habe solch einen fall noch nicht gehabt.würde mich freuen wenn ihr mir nocheinmal weiter helfen könntet.
    danke und gruß seufz
     
  6. seufz

    seufz Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    228
    Technisches Equipment:
    Pay-TV:
    KD Home +
    Sky:
    Welt+Bundesliga+Sport
    inkl.HD-Sender

    Equipment:
    LG LCD -TV 42LK430
    Sagecom RCI88-320 KDG
    AW: universum-nur probleme

    kulanz schreiben an quelle ist heute raus gegangen.ob da was positives bei herauskommt glaube ich nicht,aber versuchen kann man es ja mal!
    werde euch über den ausgang der geschichte auf dem laufenden halten.
    gruß seufz
     
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: universum-nur probleme

    Das ist der Punkt. Freundlichkeit öffnet hier Türen, ein aufgesetzter Formbrief, ein juristisch "durchformuliertes" oder gar forderndes Schreiben nicht. Jetzt muss es nur noch vom richtigen gelesen werden.

    Viel Erfolg, und nicht von einer ersten Textbaustein-Rückantwort entmutigen lassen.
     

Diese Seite empfehlen