1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Universal erwirbt Rechte für SciFi u. 13thStreet

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von ms2k, 10. Februar 2005.

  1. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.630
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    Anzeige
    Universal kauft exklusive Rechte an 200 Top-Filmen [ab] München - Universal Studios Networks Deutschland hat mit acht namhaften Programmhandelsunternehmen umfangreiche Verträge zum Erwerb von über 200 Spielfilmen und 600 Fernsehserienepisoden abgeschlossen.

    Zum ersten Mal wurden Deals mit dem Hollywoodstudio Disney und der privatwirtschaftlichen Tochter des ZDF, ZDF Enterprises, unterschrieben. Damit ist die Programmversorgung der beiden Markensender Sci Fi und 13th Street bis weit ins Jahr 2006 gesichert.

    "Wir sind sehr glücklich, nach Metro Goldwyn Mayer und Columbia mit Disney ein weiteres renommiertes Hollywood Studio als Lizenzgeber gewonnen zu haben", so Corinna Scholz, Director Program der Universal Studios Networks Deutschland. Der aktuelle Programmdeal umfasst neben drei Serien - darunter die mit einem Golden Globe und zwei Emmys ausgezeichneten Action-SF-Mystery-Serie "Alias" – auch sechs Spielfilme, unter anderem das Drama "Die 25. Stunde" und den Science-Fiction-Klassiker "Das schwarze Loch".
    "Dass wir zum ersten Mal mit ZDF Enterprises, der privatwirtschaftlichen Tochter des ZDF, kooperieren, gibt uns die Möglichkeit, vermehrt hochkarätige deutsche und europäische Produktionen auf unseren Sendern zeigen zu können", so Programmchefin Corinna Scholz. Der Vertrag umfasst diverse hochwertige Dokumentationen und Spielfilme sowie eine Action-Fantasy-Serie.

    Mit Deutschlands größtem Filmhandelsunternehmen, der Tele München Fernseh GmbH, konnte die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit fortgesetzt und der siebte Programmvertrag abgeschlossen werden. Er umfasst 100 Spielfilme, darunter Blockbuster wie "2 Tage L.A." und "Casino" für 13th Street. Auf Sci Fi werden u.a. "Roswell" und "Die Besucher" zu sehen sein. Der Deal umfasst darüberhinaus acht Serien, davon zwei deutsche TV-Premieren: den US Quotenhit "Dead Zone" und die fünfte Staffel der aufwendig produzierten Sci Fi-Serie "Andromeda"

    Beim größten kanadischen Filmkonzern Alliance Atlantis konnten die Rechte an der vierten Staffel von "CSI: Crime Scene Invesitigation", der erfolgreichsten Serie auf 13th Street, gesichert werden.

    Der Lizenzvertrag mit dem Senator Film Verleih umfasst die Rechte an neun Filmen: darunter das SF-Fantasy-Anime "Kaena" sowie Thriller wie "Die Frau des Soldaten".
    Bei Steven Spielbergs Amblin Entertainment hat Universal Studios Networks neben der Science-Fiction-Abenteuer-Serie "Earth 2" insgesamt sieben Spielfilme erworben: darunter den oscarnominierten Katastophenfilm "Twister" (1996) sowie "Vergessene Welt – Jurassic Park" und "Jurassic Park III".

    Mit Granada Media International wurde ein Lizenzvertrag über eine der besten und beliebtesten Krimiserien der 90er Jahre für 13th Street abgeschlossen: "Für alle Fälle Fitz" mit Robbie Coltrane in der Rolle des exzentrischen Psychologen Dr. Fitzgerald.

    Frisch ist die Tinte auch unter dem umfangreichen Vertrag mit dem ebenfalls zu NBC Universal gehörenden Hollywood-Major Universal Studios: 85 Spielfilme darunter fünf deutsche TV-Premieren, die von dem US-amerikanischen-Schwestersender Sci Fi eigenproduziert wurden, wie der Action-Thriller "Control Factor" oder der SF-Action-Film "Terminal Invasion".

    Ciao
    MS2K

    PS: Mir fehlt da die Meldung für "Stargate - Atlantis" :rolleyes:
     
  2. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    AW: Universal erwirbt Rechte für SciFi u. 13thStreet

    DAs hat doch erst heute einer in nem anderen Thread gefordert. (vor allem die eigenproduzierten filme von Scifi USA)
    Wetier so würde ich sagen :)
     
  3. magicmaxi

    magicmaxi Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    199
    Ort:
    München
    AW: Universal erwirbt Rechte für SciFi u. 13thStreet

    Sehr gut, ich frage mich nur wann sie die Serien noch zeigen wollen, gerade bei SciFi ist das Programm ja schon ziemlich voll und die Wiederholungen halten sich in Grenzen. Auf 13thStreet wird man ja vielleicht auf jeweils eine Folge von CSI und Law and Order verzichten können?
     
  4. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.182
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Universal erwirbt Rechte für SciFi u. 13thStreet

    Das sieht schon mal gut aus!:)
     
  5. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Universal erwirbt Rechte für SciFi u. 13thStreet

    "Alias" kann ich mir so endlich mal in Ruhe ohne Werbung anschauen... :)
     
  6. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Universal erwirbt Rechte für SciFi u. 13thStreet

    Jetzt mal ne ganz dumme Frage. Warum muß Universal Studio Networks die Rechte von Filmen von den Universal Studios kaufen? Ist das nicht die gleiche Firma? Verwunderlich. Ansonsten klingt das jetzt mal gar nicht so schlecht.
     
  7. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Universal erwirbt Rechte für SciFi u. 13thStreet

    Es sind doch 2 verschiedene Firmen. Universal Studio Networks Deutschland und Universal Studios. Die sind rechtlich getrennt und müssen ihr eigenes Geld verdienen. Das hat auch steuerliche Gründe.
     
  8. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Universal erwirbt Rechte für SciFi u. 13thStreet

    Ich freue mich auf jeden Fall auf neue Filme.
    Das ist aber echt interessant wann SciFi Stargate Atlantis zeigt. Obwohl der Sender noch Zeit hat. Denn Ausstrahlung der 7. Stargate Staffel endet irgendwann im Mai. Zeigt SciFi zuerst die 8. Staffel oder Stargate Atlantis?

    Und dann kommt endlich 5.Staffel von Andromeda.:)
     
  9. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.653
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Universal erwirbt Rechte für SciFi u. 13thStreet

    Hmmm,
    auch wenn sich hier alle über diese Meldung freuen und sie bestimmt positiv ist, aber ist sie nicht etwas ...hmmm.... sagen wir mal ... veraltet ???

    Twister lief doch bereits auf 13th Street und auch das Schwarze Loch kam bereits letzte Woche.

    Allerdings hat mich das schwarze Loch echt positiv Überrascht. Abgesehen von den üblichen Problemen im PLUS Paket war die Qualität ja mehr als brilliant. Da hat SciFi Disney aber ein wirkliches Spitzenmaster aus dem Ärmel geleiert ... wäre schön wenn andere ältere Filme auch so eine Qualität hätten.
     
  10. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Universal erwirbt Rechte für SciFi u. 13thStreet

    Das ist eine Meldung, über die man ausnahmsweise wirklich mal nicht meckern kann.
     

Diese Seite empfehlen