1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UnityMedia und Premiere Festplattenreceiver

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von mpfaff82, 28. April 2008.

  1. mpfaff82

    mpfaff82 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    Technisches Equipment:
    Bis gestern noch nen Humax 5900C *leider defekt*
    Anzeige
    Hallo,

    mein Vater ist an einem Festplattenreceiver für Premiere sowie das Unitymedia Programm (Hessen) interessiert. Im Auge habe ich für ihn zwei Geräte;

    Arion AC-9410PVR HDMI
    Humax 9700C

    oder eine ALternative wie Topfield? usw.?

    Zu welchem würdet Ihr raten?. Er möchte sein dogitales Programm welches mittel einer I01 Karte entschlüsselt wird auch noch dann sehen können wenn er bereits etwas von Premiere aufnimmt. Also nur mit einer Karte. Dies ist doch nur heim Arion möglich oder irre ich mich? Hat jmd. Erfahrungen mit diesen Geräten oder gar eine Alternative? Sollte es der Arion werden wird ja noch ein Modul zu Erntschlüsselung benötigt. Welches wäre dies das AlphaCrypt Classic oder das easy.TV oder Cryptoworks?
    Ich hoffe das ich nicht zu viel gefragt habe, einige Sachen habe ich mir auch schon angelesen jedoch bleiben halt die oben gennten Fragen offen.

    Beste Grüße und Danke an alle die mir weiterhelfen können.

    mpfaff92
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2008
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: UnityMedia und Premiere Festplattenreceiver

    Gleichzeitiges sehen und aufzeichen (unkodiert) geht eigentlich nur mit zertifizierten Receivern. In diesem Fall der PDR.

    Nicht zertifizierte Receiver benötigen ja noch ein CI-Modul welches nur zwei verschlüsslte Programme dekodieren kann wenn die Programme auf einem Transponder liegen. Sonst wird das zweite Premiereprogramm verschlüsselt abgelegt und muß im nachhinein dekodiert werden was sehr zeitnah passieren sollte.
     
  3. mpfaff82

    mpfaff82 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    Technisches Equipment:
    Bis gestern noch nen Humax 5900C *leider defekt*
    AW: UnityMedia und Premiere Festplattenreceiver

    Das habe ich nun nicht ganz verstanden. Beim Arion steht:

    Jetzt bin ich komplett verwirrt.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: UnityMedia und Premiere Festplattenreceiver

    Richtig, mit uncodierten Free-TV-Programme geht es. Aber bei verschlüsselten Sendungen macht einem das CI-Mudul mit seinen Einschränkungen einen Strich durch die Rechnung.
     
  5. mpfaff82

    mpfaff82 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    Technisches Equipment:
    Bis gestern noch nen Humax 5900C *leider defekt*
    AW: UnityMedia und Premiere Festplattenreceiver

    OK....also welche Möglichkeiten habe ich denn wenn ich z.B. Premiere aufnehmen möchte und gleichzeitig was auf RTL, oder wo auch immer (digital) wtwas aufnhemen möchte?
    Welche Geräte können soetwas bzw was für ALternativen habe ich denn. NUn bin ich auf euch angewiesen denn jetzt hab ich den Faden verloren :eek:
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: UnityMedia und Premiere Festplattenreceiver

    Da im Kabel alles nahezu jeder Inhalt verschlüsselt ist, und Dein Vater den Anspruch hat ein verschlüsseltes Programm zu sehen und ein zweites aufzunehmen, geht eigentlich nur der PDR 9700 C oder iPDR 9800 C ohne Einschränkungen.

    Bei diesen Geräten muß man aber dann mit den Einschränkungen leben die die Premiere-Zertifizierung mit sich bringen. (Kein abschaltbarer Jugendschutz und keine digitale Übetragungen zum Computer)
     
  7. mpfaff82

    mpfaff82 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    Technisches Equipment:
    Bis gestern noch nen Humax 5900C *leider defekt*
    AW: UnityMedia und Premiere Festplattenreceiver

    Also führt kein Weg im digitalen Kabel am Humax vorbei, sehe ich das nun richtig? Die Möglichkeiten, welche die beiden Humax bieten hat kein anders Gerät? Denn dann bestell ich den Humax für meinen Vater und lasse die Anderen dann außer Acht. Lohnt sich der Kauf solcher Geräte denn überhaupt noch, denn auf dem Markt sind sie ja schon ewig.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: UnityMedia und Premiere Festplattenreceiver

    Die Geräte gibts eben am Markt. Den iPDR kann man als Premiere-Kunde auch mieten... (Falls man ihn nicht kaufen will)

    Sonst gehen ja Receiver wie der Arion. Wenn man z.B. ZDF aufnehmen will (uncodiert) und Premiere (codiert) auch sehen oder aufzeichnen will tadellos. Es dürfen nur nicht zwei verschlüsselte Programme sein. Oder aber ein Programm wird verschlüsselt aufgenommen das nachträglich entschlüsselt werden will.

    Bedenken sollte mach auch das Premiere seine Verschlüsselung bis 2012 auf NDS gebracht haben will. Ob da UnityMedia-Kunden nicht doch betroffen sein werden steht derzeit in den Sternen. Für NDS gibts aber bis lang keine CI-Module.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2008
  9. mpfaff82

    mpfaff82 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    Technisches Equipment:
    Bis gestern noch nen Humax 5900C *leider defekt*
    AW: UnityMedia und Premiere Festplattenreceiver

    Sehe ich das richtig das beim 9800 von den 160GB die Hälfte für Premiere Direkt+ reserviert ist, man diese also NUR dafür nutzen kann?
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: UnityMedia und Premiere Festplattenreceiver

    Ja.
    Mann kann aber AFAIK ne grössere HDD einbauen. Suche mal hier im Forum dazu.


    Zu den Einschränkungen der anderen Twin Receiver: Über ein CI Modul wird die SmatCard nur einem Tuner zugeordnet. Die Aufnahme eines verschlüsselten Programms und das schauen eines anderen verschlüsselten auf einen anderen Transponder funktioniert deshalb nicht.
    Deshalb ist ein Twin nur sinnvoll einsetzbar (gerade im grundverschlüsselten Kabel) wenn er einen eingebauten Kartenleser für das Verschlüsselungssystem hat. Und einen legalen eingebauten Kartenleser haben halt nur die zertifizierten Receiver.
    Es gibt aber auch welche die in diesem Fall die sendung verschlüsselt aufzeichnen und sie dann später (wenn die Karte gerade nicht benötigt wird) die Aufnahme entschlüsseln. AFAIK können das einige Topfield. Aber ne genaue Receiverliste habe ich nicht.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2008

Diese Seite empfehlen