1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia Talk (Fragen/Diskussionen/Meinungen)

Dieses Thema im Forum "Unitymedia (Kabel BW)" wurde erstellt von franzjaeger, 12. Februar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: UM-Smalltalk

    Als Unitygurkenmediakunde hat man es wirklich gut. Man kommt aus dem Spekulieren gar nicht mehr raus. Kommen die neuen HD Sender der ÖR oder nicht? Kommt Sky HD oder nicht? Oder kommt am Ende gar nichts von Beidem. Der Kabelgurkenverein aus Köln hält sich ja mit Ankündigungen an die Kundschaft bedeckt. Und wenn liest man nur, dass man in irgendwelchen Verhandlungen wäre. Vorzugsweise auch Jahrelang. Was für ein grandioser kostenpflichtiger Murks. Da fehlem einem wirklich die Worte.
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    51.915
    Zustimmungen:
    12.396
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: UM-Smalltalk

    Eher kommt bei UM mehr ÖR als Sky... ;)
     
  3. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.740
    Zustimmungen:
    1.589
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: UM-Smalltalk

    Könnte man dann nicht einfach für manche Sender wie National Geo HD , die man über das Allstars HD Paket bekommt nicht einfach eine freischaltung für Sky HD Kunden einbauen? so müsste man diesen nicht extra nochmal einspeisen. Wenn man das so machen würde, müsste man nur 15 neue Sky HD Sender aufschalten und die restlichen, die schon im Netz von Unitymedia sind müsste man einfach eine Sky HD Freischaltsignal einbauen. Wird doch bei manchen Sendern in SD schon so gemacht oder? TNT Serie, Film usw. Damit würde man einige neue 700 MHz Kanäle sparen und für was anderes verwenden können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2012
  4. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    9.999
    Zustimmungen:
    452
    Punkte für Erfolge:
    98
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: UM-Smalltalk

    Mit einfach ist da nix, die beiden Parteien müssen es vertraglich regeln.
     
  5. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.740
    Zustimmungen:
    1.589
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: UM-Smalltalk


    hat man sich doch auch bei den SD Sendern, die es auch über die Unitymedia Pakete gibt.

    Naja, mal schauen, was da kommt.
     
  6. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    9.999
    Zustimmungen:
    452
    Punkte für Erfolge:
    98
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: UM-Smalltalk

    Hat man, ja, vor Ewigkeiten.
     
  7. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky, Streaming Dienste und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    14.255
    Zustimmungen:
    2.860
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: UM-Smalltalk

    Richtig, und genau jener Verschlüsselungsvertrag, der noch zu Premiere Zeiten unter Georg Kofler sehr langfristig abgeschlossen wurde, enthält einige Spitzfindigkeiten, die Sky so gar nicht mehr in den Kram passen und ist unter anderem ein Teil der dafür sorgt, dass man auf keinen "gemeinsamen Nenner" kommt.
     
  8. thorium

    thorium Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: UM-Smalltalk

    Und welche wären das ?

    Grüße
     
  9. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky, Streaming Dienste und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    14.255
    Zustimmungen:
    2.860
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: UM-Smalltalk

    Bevor ich die Frage beantworte bitte beachten:
    Ich verfüge nicht über Insiderinformationen und die Informationen die ich habe sind aus verschiedenen Quellen zusammen gesammelt und es ist auch einiges an eigenen Schlussfolgerungen im Spiel. Ich glaube aber, dass ich dem Kern des Problems recht Nahe komme und es somit vielleicht etwas klarer wird, warum es zwischen UM und Sky so lange dauert und was die Verhandlungen von den Verhandlungen in anderen Kabelnetzen so massiv unterscheidet. Der Einfachheit halber verzichte ich im folgenden Text auf den Konjunktiv. Denkt ihn euch einfach dazu!

    Zum Ist-Zustand:
    Aktuell gibt es zwischen Sky und Unitymedia nicht einen, sondern zwei Verträge mit unterschiedlichen Laufzeiten!

    Vertrag 1:
    Kapazitätsanmietung. Dieser Vertrag regelt die Anmietung von 5 Vollkanälen zur Verbreitung von SDTV Kanälen und der Kapazität eines HD Programms (ehemals Premiere HD / heute Sky Sport 1 HD). Die Preise orientieren sich hier an den regulierten Preisen zur Anmietung von Kabelkapazitäten. Mit diesem Kapazitäten kann Sky prinzipell machen was sie wollen, wenn sie Vertrag 2 beachten und der hat es in sich!

    Vertrag 2:
    Dieser Vertrag wurde von Georg Kofler abgeschlossen zu Zeiten in denen Premiere die Rechte an der Fussballbundesliga an Arena verlohren hatte und regelt die Art der Verschlüsselung und die gemeinsame Nutzung von in beiden Angeboten enthaltenen Sendern. Teile des Vertrages (Vermarktung von von Premiere durch Unitymedia) wurden später durch die Wettbewerbshüter für ungültig erklärt, der technische Teil und die Preise für die technische Dienstleistung haben aber nach wie vor Gültigkeit.

    Der Vertrag regelt unter anderem, dass die komplette Verschlüsselung der Premiere Programme, bzw. dessen Rechtsnachfolgers Sky durch ish / iesy bzw. dessen Rechtsnachfolgers Unitymedia durchgeführt wird. Die Verschlüsselung geschieht hierbei ausschließlich in Nagravision. Die ursprünglichen Verschlüsselungen der SAT Verbreitung der 1:1 umgesetzten Sat Transponder wird hierbei heraus gefiltert. Sollt Premiere bzw. Sky sein Angebot erweitern und ebenfalls verschlüsseln wollen, so sind die neuen Programme zu den selben Konditionen zu verschlüsseln.

    Was bedeutet das jetzt?
    Sky hat wie Mischobo schon mehrfach betont hat, durchaus das Recht Kapazitäten für die Sky HD Sender anzumieten. Sie können damit machen, was sie wollen und Unitymedia kann dieses nicht verhindern.

    Das Problem:
    Was soll Sky damit? Die Sender wären mit der vorhandenen Hardware nicht nutzbar. Der Kunde bräuchte für die HD Sender eine separate Smartkarte und separate Hardware, mit der wiederum die SD Sender nicht nutzbar wären. Ergo müssten die Sender zur Nutzbarkeit in den Vertrag 2 integriert werden, der aus Sky Sicht aber mehrere Probleme hat.
    1. Zu teuer, da unter Umständen abgeschlossen, in denen ish durch die Bundesligarechte in einer besseren Verhandlungsposition war.
    2. Beschränkung auf Nagra als Verschlüsselung, wodurch die von Sky bevorzugte Hardware mit den von Sky beworbenen Zusatzfeatures (sky+, sky Anytime) nicht nutzbar sind.

    Unterm Strich kann man also sagen, dass Sky Verträge mit einer technischen Infrastruktur abschließen soll, die aus ihrer Sicht zu teuer sind und sie eigentlich gar nicht wollen. Gleichzeitig soll Unitymedia laufende Verträge aufgeben, die extrem lukrativ sind, weil sie unter bestmöglichen Umständen abgeschlossen wurden und die Aufgabe der Verträge zur Schwächung der eigenen Hardware (HD Recorder / Horizon) und Services (Videothek) führen würde, denn ein Sky Kunde der von Sky eine Sky+ Box bekommt, wird garantiert keinen HD Recorder mehr buchen!

    Problem verstanden? ;)
     
  10. thorium

    thorium Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: UM-Smalltalk

    Hey Danke,

    bis jetzt so ziemlich das plausibelste was ich zum Thema gehört habe.
    Sky+/Anytime setzt die NDS Middleware voraus ?
    Da sind beiden Parteien die Kunden auch völlig egal. Der SportHD Sender ist denoch für UM und SKY Kunden verfügbar. Es bedarf also Goodwills beider Seiten.
    Leider wird da auch vergessen, daß es z.B. Kunden gibt, die mit dem Angebot von ÖR und SKY völlig zufrieden wären oder ÖR und UM, da würde sich wenig in die Quere kommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2012
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen