1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia in Plz. 5235*

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Tux, 8. Februar 2008.

  1. Tux

    Tux Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    Hallo,

    wollte mal einen Tipp los werden.

    Als ich gestern am späten Nachmittag meine dBox2 hochgefahren hatte, staunte ich nicht schlecht, ca. 50-60% der Programme war weg oder sehr stark gestört,
    alle paar Sekunden Bild und Ton Aussetzer.

    Zunächst dachte ich, machen wir mal einen Kanalsuchlauf, dieser brachte zum Vorschein das über 50 neue TV Programme gefunden wurden, leider blieben aber die vielen Aussetzer.
    Da es in der Vergangenheit wenig Sinn machte sich an UM zu wenden, bin ich erstmal selber auf die Suche gegangen, nach einigem testen bin ich auf die Lösung gekommen,
    UM hat den Pegel stark angehoben, so das mein Hausverstärker stark übersteuert wurde, ich hab dann einfach Schrittweise den Pegel abgesenkt bis die Aussetzer komplett verschwunden
    waren. In diesem Zusammenhang finde ich es mal wieder eine Frechheit von UM seine Kundschaft auf solche Änderungen nicht im Vorfeld hinzuweisen, ich bin von Beruf Techniker,
    was macht der normale Verbraucher? Er muss, vermutlich
    für viel Geld, den TV Techniker kommen lassen oder sich mit der tollen Hotline bei UM rumschlagen, wobei ich da Zweifel habe, ob das zu einem positiven Ergebnis führen würde.
    Sollte nur ein Tipp sein, falls noch mehr Leute in dem Raum Plz.: 5235* vor dem gleichen Problem stehen. :eek:

    Es grüßt der Tux
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2008
  2. Kabelnutzer

    Kabelnutzer Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    129
    Ort:
    NRW
    AW: Unitymedia in Plz. 5235*

    Hallo Techniker,
    UM hat die Pegel bestimmt nicht erhöht. Wenn du unter kabel-aktuell.de nachschaust, wirst du feststellen dass in deinem Wohngebiet ein Upgrade des Kabelnetzes vorgenommen wird. Deshalb hast du auch mehr Kanäle im Digitalangebot gefunden. In wenigen Wochen kannst du über den Kabelanschluss auch surfen und telefonieren.
    Dass dein Verstärker heruntergedreht werden musste, liegt wohl daran dass sich durch das neue Signal die Summenlast erhöht hat. Vermutlich ist es wohl ein älteres Modell. Der max. Ausgangspegel ist hier zu beachten. Bei modernen 860 MHz Verstärkern sollte die volle Verstärkerleistung kein Problem sein. Als Techniker solltest du das aber wissen.
     
  3. Tux

    Tux Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    21
    AW: Unitymedia in Plz. 5235*

    Hallo,

    also 1. habe ich einen modernen BK Verstärker und wenn ich den vor der Umstellung runter gedreht habe, waren Störungen drin, Fazit, der Pegel muss sich wohl erhöht haben! 2. Ist mir das mit dem max. Ausgangspegel bekannt, der wird jetzt ja vermutlich überschritten, da der Eingangspegel höher ist als Vorher, leider habe ich kein Pegelmessgerät um das zu kontrollieren, aber aus den Symptomen geht für mich klar hervor, die haben den Pegel angehoben. :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen