1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia: Grundverschlüsselung fällt am 2. Januar

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Dezember 2012.

  1. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    26.543
    Zustimmungen:
    1.118
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    AW: Unitymedia: Grundverschlüsselung fällt am 2. Januar

    ... ob Servus TV HD künftig unverschlüsselt weiterverbreitet wird, liegt im Ermessen von Servus TV. Servus TV ist ein kommerzieller Sender und erhält im Rahmen der Verbreitung via HD-Option eine Umsatzbeteiligung an dieser Servicepauschale. Warum sollte ein kommerzieller Sender auf diese Einnahmen verzichten sollen ?
    Reichweite ist hier nicht das Thema, denn die werberelevante Reichweite wird bereits mir der SD-Version erreicht, die künftig unverschlüsselt eingespeist werden wird.

    Um als Einzelnutzer bei UM Servus TV HD empfangen zu können, wird erstmal der Kabelanschluss für 17,90 € benötigt. Darüberhinaus dann noch die HD-option für 4 Euro im Monat. Macht zusammen 21,90 € im Monat.
    Zusätzlich wird noch geeignete Empfangshardware benötigt. Am preiswertesten wäre das UM-Ci+Modul für einmalig 69 Euro zzgl. 9,95 Euro Aktivierungsentgelt.

    Vergleichen wir das mal mit z.B. der Schweizer upc-cablecom. Im Einzelnutzervertag kostet der Kabelanschluss hier umgerechnet ca. 23,50 Euro im Monat. Um Servus TV HD empfangen zu können, wird zusätzlich das Paket "Classic" für regulär ca. 8,30 Euro benötigt. Macht hier zusammen 31,80 Euro im Monat. Die auf Dauer günstigste Empfangshardware wäre das CI+ Modul für einmalig umgerechnet ca. 82 Euro. Dazu kommt dann noch ein Aktivierungsentgelt von einmalig umgerechnet ca. 40,60 Euro. Für ZDFneo HD gilt übrigens das Gleiche ...
     
  2. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    AW: Unitymedia: Grundverschlüsselung fällt am 2. Januar

    Es ist aber unverständlich, dass die SD-Version über Sat und Kabel unverschlüsselt zu empfangen ist, HD im Kabel aber verschlüsselt. Entweder ist die HD-Variante über Sat und Kabel unverschlüsselt zu empfangen oder garnicht.
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Unitymedia: Grundverschlüsselung fällt am 2. Januar

    OK, hab nochmal nachgesehen. Die Übernahme von KabelBW durch Liberty Global war schon 2011. Es war also schon im Sommer 2011 bekannt, dass die Verschlüsselung der auf anderen Verbreitungswegen frei empfangbaren Privaten im digitalen Kabel fällt.
    Gute Nacht
    Reinhold
     
  4. Aeppler

    Aeppler Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sky+ mit 2TB-HDD
    Sky Film, BuLi, HD
    AW: Unitymedia: Grundverschlüsselung fällt am 2. Januar

    Interessant zu wissen wäre, was Unitymedia mit den "TV-Digital-Basic-Verträgen" macht.
    Diese sind ja für die SD-Kanäle dann nicht mehr wirklich brauchbar.
    Es ist ja dann alles frei empfangbar.
    Ich für meinen Teil habe kein HD sonder nur SD.

    Gruß,
    Äppler
     
  5. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Unitymedia: Grundverschlüsselung fällt am 2. Januar

    Na ja, bei einigen Bekannten habe ich bei der Einstellung des neuen Flachmann-Gerätes bei RTL, P7S1 einfach die analogen Progamme eingestellt und die sind bisher absolut zufrieden damit. Diejenigen die noch die alte Röhre oder noch einen älteren TFT ohne DVB-Eingang ihr Eigen nennen, werden kaum deswegen eine Settopbox unter das Gerät stellen.
    Bei den hochskalierten HD-Bildern der Privaten hält sich der digitale Mehrwert in Grenzen, EPG wird von kaum jemandem genutzt, weiterhin liegt das Programm der Tageszeitung, Hörzu oder TVSpielfilm auf dem Tisch.
     
  6. tv_noir

    tv_noir Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    - LG Bluray
    - Toshiba LCD TV
    - Technisat Digikorder K2
    - Kabelempfang von UM
    - noch ein AV Receiver von Pioneer
    - IQ Boxen (Front für Audio CDs oder Vinyl) und "normale" Boxen fürs Kinoprogramm
    AW: Unitymedia: Grundverschlüsselung fällt am 2. Januar

    Habt Ihr schon gehört?
    KabelDeutschland "sch...t" auf den Wegfall der Grundverschlüsselung!

    Ziemlich heftig, da ist UM richtig nett gegen ;)

    tv_noir
     
  7. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    AW: Unitymedia: Grundverschlüsselung fällt am 2. Januar

    Auf UM hat die aktuelle Debatte keine Auswirkungen. Hier hängt die Aufhebung mit der Übernahme von Kabel BW zusammen, wo es nie eine Grundverschlüsselung gab.
     
  8. zonk_1989

    zonk_1989 waaaarek

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Unitymedia: Grundverschlüsselung fällt am 2. Januar

    Genau so siehts bei mir auch aus. Deshalb habe ich zu diesem Thema mal eine Mail an den UM-Kundensupport geschickt, da man dazu nicht wirklich was findet.
     
  9. dam72

    dam72 Silber Member

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unitymedia: Grundverschlüsselung fällt am 2. Januar

    Meine Glaskugel sagt neue Pakete bei UMKBW für 2013 voraus, da zu vieles durcheinander kommt im Altbestand, nicht nur durch die Aufhebung der GV, sondern auch wegen der geplanten Netzkonsolidierungen... ;) Abwarten und Teetrinken...

    Wegen KDG, die müssen noch in der Realität ankommen. Die aktuellen Entwicklungen passen nicht in deren "Weltbild". Die Entscheidung ist eigentlich eindeutig, so dass auch der letzte Laie im Medienbusiness weiss, was das für die GV bei KDG bedeutet. Da gibt´s nichts zu deuten oder zu verhandeln! KDG hat bzw. hatte schon immer ne lange Leitung, wenn es sich um Dinge handelt die nicht wohlwollend sind.
     
  10. Rownosci

    Rownosci Senior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Unitymedia: Grundverschlüsselung fällt am 2. Januar

    Ich bin gespannt, welche Antwort Du bekommst. Selber bin ich zwar nicht betroffen, da ich zusätzlich noch digital tv plus habe, aber personen in meinen umfeld