1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia Digital + Samsung le40b650

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von Andi-M, 4. Februar 2010.

  1. Andi-M

    Andi-M Junior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo erstmal!

    Wir haben bisher durch unseren Vermieter einen Analogen Kabel anschluss genutzt, würde aber jetzt gerne wegen neuem TV für 3,90 mehr im Monat auf einen Digitalen anschluss aufrüsten.

    Ich habe eine Samsung LE40B650 den ich jetzt noch über DVB-T nutze. Da ich aber einen integrierten HD Kabeltuner habe möchte ich den auch nutzen, da Unitymedia wohl noch keine HD Tuner ausliefert.

    Ich habe an der Seite einen CI+ Slot... kann ich den nutzen um die Karte von Unitymedia reinzustecken? Ich habe mittlerweile schon erfahren das ich da so was wie einen "Adapter" brauche, da die Karte ja da so nicht reinpasst.
    Den bekomme ich aber ja nicht von UM und muss ihn mir so kaufen, kann mir denn schon jemand sagen was ich mir da kaufen muss/kann und wo man so was günstig bekommt?!?

    Vielen Dank für eure Infos

    Gerne auch ausführlich erklären da ich davon eingentlich überhaupt keine Ahnung habe :) Danke

    Andi
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Unitymedia Digital + Samsung le40b650

    Das hängt ab, was Du für einen Smartcard Typ hast.
    Steht auf der Karte drauf.
    Auf jedenfalls ein Alphacrypt aber welches ist nun Kartenabhänig.

    Achtung bei CI + Geräten hat der Kabelanbieter die Möglichkeit auf Dein TV Gerät zu zu greifen und nicht vom Ihm zertifizierte Module still zulegen.
    Auch kommt es bei CI+ Geräten zu Kompatibilitäts Problemen, so das der integrierte Kabel Tuner nicht genutzt werden kann.

    Deshalb immer besser kein CI + Gerät kaufen.
     
  3. Andi-M

    Andi-M Junior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unitymedia Digital + Samsung le40b650

    es kann also sein das ich den Slot garnicht nutzen kann? das wäre durchaus unpraktisch ^^

    da ich aber nicht vor habe ein nicht zertifiziertes modul zu benutzen werde ich da wohl auch keine probleme haben, denke ich

    edit:

    habe gerade mal ein wenig rungesurft und gesehen das viele das alphacrypt classic modul haben und das problem los läuft... kann ich denn von ausgehen das es auch mit meinem tv mit ci+ slot geht, da der ja abwärtscompatibel sein soll?!
    es gibt allerdingsa auch um die hälfte billigere module z.b. das Alphacrypt light... würde mir so was auch reichen!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2010
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Unitymedia Digital + Samsung le40b650

    Ja Das Alphacrypt Classic geht auf jeden Fall ist aber , weil es so teuer ist, nicht bei allen Karten nötig.
    Gibt hier im Forum einen Thread wo drin steht welches Modul für welche Karte.

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...sicht-welches-ci-modul-mit-welcher-karte.html

    Das Alphacrypt ist ein nicht zertifiziertes Modul.

    Aber bei 90% funktioniert es. Mein Hinweis war dazu da Dich aufzuklären das es auch nicht gehen kann.
    Nicht das es dann heiß, " OH, das habe ich nicht gewusst", oder "Das hat mir keiner gesagt".
     
  5. Andi-M

    Andi-M Junior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Unitymedia Digital + Samsung le40b650

    OK, Danke!

    Ich muss dann wohl auf das Classic zurückgreifen da die SmartCards die mit dem AC Light funktionieren nicht mehr ausgeliefert werden. Steht so zumindest im anderen Beitrag.

    Gibt es denn Module die offiziell zertifiziert sind und somit 100% funktionieren? Oder bleibt mir dann nur noch die möglichkeit den Reviever von UM zu nutzen:?
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.424
    Zustimmungen:
    322
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unitymedia Digital + Samsung le40b650

    ... das Alphacrypt Classic ist kartenunabhängig und ist erforderlich, wenn man von Unitymedia die Smartcard inkl. Receiver erhalten hat ...
    ... wer erzählt so einen Unsinn :confused:
    Wie kann der Kabelanbieter ohne Nutzung eines Rückkanals auf das TV-Gerät zugreifen ?
    Auch können CI-Module nicht "nicht stillgelegt" werden. Die Module funktionieren weiterhin. Nur könnte u.U. das Modul in Verbindung mit verwendeter Smartcard und TV-Gerät nicht mehr genutzt werden.

    Das was du als "Zugriff auf das TV-Gerät" bezeichnest ist auch mit CI möglich. Auch hier kann der Kabelanbieter oder vielmehr der Programmanbieter steuern, was du sehen darfst und was nicht. Entsprechende Sendungen werden dann ganz einfach nicht freigeschaltet. Das gibt's beispielsweise bei den RAI-Programmen oder auch HRT 1.
    Kabel BW hat es auch ganz ohne CI+ geschafft, die Alphacrypt-Module "stillzulegen".

    Es geht hier in dem Thread um den Empfang der UnityDigitalTV-Programme mit einem iDTV. Die ganzen viel diskutierten "Gängeloptionen" sind hier doch nicht vorhanden.

    Wenn Unitymedia wider Erwarten CI+ einführen sollte und dabei auch die Nutzung von Alphacrypt Modulen unterbinden würde, wäre man mit einem TV-Gerät mit CI+-Unterstützung auf der sicheren Seite, denn so kann man seine Programme wie gewohnt ohne zusätzlichen Receiver sehen.
    Mit einem TV-Gerät ohne CI+-Unterstützung wird man dagegen einen zusätzlichen Receiver benötigen. ...
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Unitymedia Digital + Samsung le40b650

    Das ist doch das selbe.
    Wortklauberei.
    Und das kein Rückkanal nötig ist schreibst Du doch selber.
    Was soll das mit dem Rückkanal.Hat doch damit gar nichts zu tun.

    Und das man mit CI + auf der Sicheren Seite ist ist glatter Unsinn.
    Bei nur CI laufen die Module weiter hin.
    Bei CI+ nicht
    Aber das weist Du alles selber.
    Hauptsache Unity Media hochloben.
    Das kennt man ja von Deinen Beiträgen.
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.424
    Zustimmungen:
    322
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unitymedia Digital + Samsung le40b650

    ... trotz CI+-Unterstützung nutze ich in meinem Samsung-TV völlig ohne Probleme ein Alphacrypt Classic Modul.

    CI+ beruht grundsätzlich auf dem CI-Standard. Der CI-Standard wurde nur um zusätzliche Funktionen erweitert, die der CI-Standard nicht ermöglichen konnte.

    Wenn du bei der Unitymedia-Hotline anrufst und deinen Wunsch äußerst, das digitale Angbot mit deinem Samsung iDTV (integrated Digital TV) zu nutzen, wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit gesagt bekommen, dass du eine "spezielle"-Smartcard (I02/I12-Karte) und eine Alphacrypt Light Modul benötigst.
    Diese "spezielle"-Smartcard kostet 5 € im Monat. Wenn du als Mieter für DigitalTV BASIC 3,90 € zahlen müsstest, macht das mtl. einen Unterschied von 1,10 €. Auf der anderen Seite würdest du mit dem Kauf eines Alphacrypt Light-Moduls ca. 50 € einsparen können. Erst nach knapp 4 Jahren würde die Alphacrypt Classic-Lösung kostengünstiger sein.

    Diese "spezielle" Smartcard kannst du bei Unitymedia nur telefonisch bestellen.

    Eine von Unitymedia offiziell unterstützte CI-Lösung gibt es nicht und wird es auch nie geben. Da Mascom nicht über Nagravision-Lizenzen verfügt, kann das Alphacrypt auch nicht offiziell von Unitymedia unterstützt werden.

    Unitymedia setzt bei der Verschlüsselung auf Produkte der Kudelski Group. Die Verschlüsselung kommt von der Kudelski-Tochter 'Nagravision', die Smartcards werden von der Kudelski-Tochter 'NagraID'. Ebenfalls zur Kudelski Group gehört auch 'SmarDTV', ein Hersteller CI(+)-Modulen zu deren Kunden auch Mascom zählt.
    Die Alphacrypt Module werden von SmarDTV hergestellt. Die Software, die aus dem Modul erst ein Alphacrypt-Modul macht, wird von Mascom entwickelt.

    Aber dennoch gibt es bei der Verwendung von Alphacrypt-Modulen ein gewisses Restrisiko, denn es könnte durchaus passieren, dass diese Lösung irgendwann mal nicht mehr genutzt werden kann.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.424
    Zustimmungen:
    322
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unitymedia Digital + Samsung le40b650

    ... wenn Unitymedia die Nutzung von CI-Modulen unterbinden wollte, braucht Unitymedia kein CI+, denn es gibt noch reichlich andere Möglichkeiten dieses Ziel zu erreichen.
    Wenn es wider Erwarten keine CI-Unterstützung mehr geben, es aber eine CI+-Lösung geben sollte, dann hat man mit einem TV-Gerät ohne CI+-Unterstützung Pech gehabt.

    Aber Hauptsache CI+ verteufeln.

    Laut der 'Unitymedia 2009 Analyst Day Presentation' ist bei Unitymedia IPTV die Zukunft. Wenn DVB-C durch IPTV ersetzt werden wird, dann kann man weder CI- noch CIplus-Module verwenden.
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Unitymedia Digital + Samsung le40b650

    Deine andere Möglichkeit wäre ein kompletter Kartentausch. wie unwahrscheinlich das ist weißt Du selbst. Und ein Wechsel des Verschlüsselungssystems würde auch nichts bringen, da es für alle gängigen Verschlüsselungen nicht zertifizierte Module gib.
    Also fast alles was Du geschrieben hast ist entweder Spekulation oder absichtliche Schwarz Malerei.
    Nur mit CI ist man auf der Sicheren Seite mit CI+ nicht.
    Das ist so, ob es Dir und Deinen Unitymedia Freunden passt oder nicht.
     

Diese Seite empfehlen