1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia Bildstörungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Heiko65, 10. Dezember 2016.

  1. Heiko65

    Heiko65 Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, bin neu hier....

    Ich habe einen 55 Zöller von Sony mit Ci+ Modul von Unitymedia zum Empfang der HD Sender.
    Nun ist das Problem, das ich seit ca. 4 Monaten Bildstörungen auf den HD Sendern habe (RTL, Sat1 usw.).
    Dies äußert sich in Klötzchenbildung und Artefakte welche unregelmäßig auftreten.
    Es war bereits 5 mal ein Techniker da, der nichts gefunden hat.
    Nun meine Frage:
    Kann es sein, daß das Modul eine Macke weg hat, da die frei empfangbaren HD Sender wie ZDF und ARD keine Bildstörungen haben???
    Laut Unitymedia Hotline kann dies nicht möglich sein, was ich aber so nicht glaube.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.851
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Entweder liegt es an einer veralteten Antennendose (Multimediadosen mit 3 Anschlüsen sind nicht betroffen)
    es kann auch am Antennenkabel liegen das von der Dose zum TV geht (Die Originalen vom TV sind meist von schlechter Qualität)
    Oder es liegt am CI+ Modul.

    Ich würde erstmal das Antennenkabel tauschen.
     
  3. Heiko65

    Heiko65 Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die Dose wurde bereits vom Techniker getauscht.
    Ich selbst habe ein hochwertiges Antennenkabel mit 120Db gekauft und getauscht. Also daran kann es nicht liegen.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.851
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Sind die Stecker auch fest in der Buchse?! nur leicht Kontaktschwierigkeiten führen unweigerlich zu Aussetzern. dreht man die Stecker leicht hin und her ist das Bild dann für eine Zeitlang wieder OK.
     
  5. Heiko65

    Heiko65 Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    nein, der Stecker sitzt fest an der Dose. Wie gesagt, bei den frei empfangbaren Sendern in HD habe ich keine Probleme.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.851
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die liegen ja auch auf Frequenzen die nicht so störanfällig sind.
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.348
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    @Heiko65
    ... laufen die SD-Varianten von RTL und Sat.1 störungsfrei? (auf 114MHz)
    Wie sieht es mit KiKa HD aus? (auf 122MHz)
    Gibt es Störungen auf DMAX HD? (auf 802MHz) ...
     
  8. Heiko65

    Heiko65 Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Also die SD Varianten laufen soweit Störungsfrei.
    Die HD Sender ARD, ZDF, DMAX und KIKA gehen soweit, hinundwieder mal eine Bildstörung.
    Die restlichen HD Sender mit massiven Bildstörungen mit Klötzchenbildung und doppelten Bildern, kurze Standbilder und Tonstörungen.
     
  9. Heiko65

    Heiko65 Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Keiner eine Idee??????
     
  10. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    Da befürchte ich das wir hier aus der Entfernung auch nicht viel machen können. Und ein hochwertiges Antennenkabel mit 120Db sagst gar nichts aus, ein gutes Antennenkabel erkennt man an:

    CLASS A Zertifizierung
    - Hohes Schirmungsmaß (min 90dB besser > 100)
    - Innenleiter aus Kupfer (kein StaCU!) und am Besten noch verzinnt
    - Viele Schirmdrähtchen aus Kupfer mglst. verzinnt (kein Alu!) und zusätzlich 2 Schirmfolien = 3fach geschirmt (4-fach schaded nicht, bringen aber auch nichts außer schwieriger Steckermontage)
    - Kabel ist relativ starr (Kabel mit zu weichem Mantel + Dielektrikum sind sehr anfällig für mechanische Defekte)
    - Delta KOAX 110 / Koax 0645T/ Belden H126 DB / Bedea Telass 100 oder 110 / Kathrein LCD 111 / Preisner SK 2000+ / Wisi MK 96
    oder fertiges wie ein https://www.amazon.de/Televes-Preisner-TAK2030-tak2030-Anschlusskabel-3-m/dp/B002QHUHU8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1481449236&sr=8-1&keywords=Televes/Preisner+TAK
    gibt es auch in 1,5 und 3 Meter Länge. Sonst Störungsmeldung an UM oder auf ein neues Modul bestehen.
     

Diese Seite empfehlen