1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Unitymedia: Abschaltung von analogem TV-Signal komplett

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Juli 2017.

  1. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.115
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Viel zu spät aber gut
    Damit sind die Niederlande wohl noch im Mittelalter, oder?
     
  2. JuergenK1

    JuergenK1 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ist ja Zeit geworden das dies passiert,weil Analog nutzt so gut wie keiner mehr das ganze mit nur Platz und mit der digitalen Technik hat man weitaus mehr Möglichkeiten.Aber eines muss ich dazu sagen,das Analog hat einen sehr guten Job gemacht bis zur Abschaltung.
     
  3. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    596
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich würde bis 150 MHz (das sind 6 Kanäle) ganz frei lassen und bis 200 (nochmal 7) mit redundanten SD-Sendern befüllen. Darüber dann mit absteigender Wichtigkeit den Rest. Oben kommt man dann immer noch irgendwo bei <600 MHz raus (statt derzeit 858).
     
    KlausAmSee und DrHolzmichl gefällt das.
  4. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.780
    Zustimmungen:
    1.742
    Punkte für Erfolge:
    163
    Und wann geht´s bei Vodafone-Kabel Deutschland endlich los?:unsure:

    Gruß Holz (y)
     
  5. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    21.122
    Zustimmungen:
    2.341
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    2018 bis 2019 :D
     
  6. srumb

    srumb Platin Member

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    453
    Punkte für Erfolge:
    93
    Dann schmeiß den TV in die Badewanne, wenn du drin sitzt und das Problem ist geklärt!
     
    b-zare und Cineguido gefällt das.
  7. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    700
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das kannst du ja jederzeit selbst ändern. Nimm einen alten Videorekorder und einen billigen DVB-C Kabel-Receiver. Dessen Scart-Ausgang verbindest du mit dem AV-Eingang des Videorekorders, und schon hast du dein analoges Fernsehen wieder! :cool:
     
    b-zare gefällt das.
  8. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    19.532
    Zustimmungen:
    2.484
    Punkte für Erfolge:
    163
    So Unitymedia, jetzt schaltet gleich mal alle 3. Programme der ARD im Verbreitungsgebiet in HD auf.:)
    Das wäre doch mal ein Anfang.
     
    b-zare gefällt das.
  9. Cha

    Cha Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2015
    Beiträge:
    1.737
    Zustimmungen:
    406
    Punkte für Erfolge:
    93
    Einmal Bundesverdienstkreuz für "Analog", bitte! :D
     
  10. Kirk^

    Kirk^ Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    415
    Punkte für Erfolge:
    93
    10 Jahre zu spät
     
    b-zare gefällt das.

Diese Seite empfehlen